Binance Coin Kurs | Aktueller BNB Preis in Euro (EUR), Schweizer Franken (CHF) & US Dollar (USD)

BINANCE COIN (BNB)

€25.99
$30.77
CHF27.9

€3,838,127,251
Market Cap
€24,275,257,945
24h Volumen
147,883,948
Anzahl Coins
114%
24h change
68.41%
365 day change
6
Rank

Binance Coin (BNB) Chart

Binance Coin Kursentwicklung

Seit seiner Erstausgabe mit Ende Juli 2017, hat der Binance Coin Kurs fünf wichtige Entwicklungen gezeigt.

  • Von Ende Juli 2017 bei $0,105 startete eine enorme Bullenphase, die – wie der allgemeine Krypto-Boom – am 14. Jänner 2018 einen Höhepunkt fand. Damals wurde Binance Coin bei einem Preis von $23,19 gehandelt.
  • Bis 6. Februar 2018 rasselte der BNB Preis auf $5,89 herab, ehe eine lange Seitwärtsbewegung bis Ende 2018 einsetzte. Zeitweilen bis auf $15 geklettert, stand BNB Ende 2018 bei $6,20.
  • Ab Anfang 2019 setzte ein starkes Kurswachstum ein, das bis zu einem bisherigen Allzeithoch von $39,49 am 22. Juni 2019 führte.
  • Dennoch ging es kontinuierlich bergab bis auf $12,59 am 18.12.2019.
  • Bis Mitte Februar 2020 konnte sich BNB auf $25 erholen, ist dann wieder gefallen und schwankt aktuell rund um die $20-Marke.

Binance Coin Kurs Prognose 2020

Die folgenden Entwicklungen und Meilensteine könnten mitbestimmen, wohin sich der Binance Coin Preis 2020 entwickelt.

Positive Faktoren

  • Kürzlich wurden 15 neue Fiat-Gateways durch Integration mit dem israelischen Zahlungsanbieter Simple geschaffen. Damit können Nutzer noch einfacher Fiat-Währungen zum direkten Kauf von Kryptos am Binance Exchange verwenden.
  • Im Februar 2020 hat Binance mit Binance Cloud eine White Label-Lösung lanciert, damit Kunden über die Binance Infrastruktur einen lokalen Digital Asset Exchange aufbauen können. Binance ist somit nun auch Infrastruktur-Anbieter und kann seine Macht- und Einflussposition noch weiter ausbauen.
  • Ende Februar 2020 hat Binance eine Peer-to-Peer-Trading-Plattform gestartet. Über den dezentralen Exchange können Nutzer auf Desktop-Geräten oder Smartphones direkt untereinander handeln, somit werden auch die Fans von Dezentralen Exchanges (DEX) für Binance gewonnen.
  • Der im September 2019 gestartete Derivatemarkt Binance Futures bietet immer mehr Krypto-Derivate und kann zunehmend an Marktanteil gewinnen.

Negative Faktoren

  • In der Krypto-Community gibt es seit geraumer Zeit Kritik an Binance, weil das User Interface der Plattform seit längerem nicht mehr überarbeitet und vereinfacht wurde. Die Ungeduld bei den Nutzern steigt, aktuell sind keine geplanten Optimierungen bekannt.
  • Binance Vormachtstellung im Bereich der Krypto-Exchanges kann gewisse Skepsis und Ablehnung einer vom Ideal der Dezentralisierung geprägten Krypto-Szene auslösen.

Was ist Binance Coin?

Binance Coin wurde von der beliebten internationalen Krypto-Börse Binance entwickelt. Zunächst wurden BNB-Tokens unter Nutzung von Ethereums ERC-20-Standard ausgegeben. Im April 2019 wurde die BNB-Blockchain offiziell gestartet, und die BNB kann nun über ihr eigenes natives Netzwerk gesendet und empfangen werden, ohne dass Ethereum benötigt wird.

Binance verwendet das Cosmos SDK, ein Open-Source-Toolkit, das für Entwickler entwickelt wurde, die Einzweck-Blockchains erstellen möchten. Das Cosmos SDK enthält die Tendermint Konsensus-Engine, die die Binance-Blockchain für ihren Konsensmechanismus verwendet. Tendermint wird von vielen Experten als ein qualitativ hochwertiger Proof of Stake-Algorithmus angesehen.

BNB ist ein Beispiel für eine Einzelanwendungs-Blockchain im Gegensatz zu einer Allzweck-Blockkette wie einem Ethereum, EOS oder Tezos.

Gleichzeitig ist BNB ein „Exchange-Token“ – ein von einem Krypto-Exchange ausgegebener Token, der bestimmte Funktionalitäten mit sich bringt. Er kann wie alle anderen Kryptos gesendet und empfangen werden, bringt aber zahlreiche weitere Vorteile beim Binance Exchange wie vergünstigte Handelsgebühren oder die Investition in Initial Exchange Offerings bei Binance. Ein regelmäßiges Rückkauf- und Token-Burning-Programm soll Werterhalt und Kurswachstum für BNB gewährleisten.

Changpeng Zhao, „CZ“, der König der Krypto-Experten?

Man kann nicht über Binance sprechen, ohne auf Changpeng „CZ“ Zhao einzugehen, den manchmal überheblichen, charismatischen und freimütigen CEO des Krypto-Exchanges. Wie das Kürzel vermuten lässt, genießt CZ in Teilen der Krypto-Szene Guru-Status, seinen Tweets und Interviews kommt überaus viel Aufmerksamkeit zu. Der chinesisch-kanadische Unternehmer und ehemalige Programmierer von Börsensoftware hat Binance innerhalb weniger Monate zum weltbekanntesten Krypto-Exchange gemacht und ist bis heute eines der herausragendsten Aushängeschilder der einflussreichen Krypto-Börse.

Auf der anderen Seite kann Sun aber auch beachtenswerte Erfolge vorweisen, so zum Beispiel die Zusammenarbeit mit Samsung und Bittorent. Außerdem ist die große Anzahl dApps, die auf der TRON Plattform laufen, ein weiteres Anzeichen für Stabilität und Erfolg.

Binance Coin kaufen in 3 einfachen Schritten

Schritt 1: Anmeldung

Im ersten Schritt meldet man sich beim Broker seiner Wahl an. Wir empfehlen unseren Testsieger eToro, bei dem sowohl CFDs als auch echte Kryptowährungen gehandelt werden können

Schritt 2: Einzahlung

Bei eToro Geld einzahlen

Anschließend zahlt man über eine Methode seiner Wahl ein Guthaben ein

Schritt 3: Kauf

Um BNB zu kaufen wählt man nun in der Trading Übersicht Binance Coin aus und klickt auf “Kauf”. Es öffnet sich ein Fenster, in dem man festlegen kann, wieviel BNB man kaufen möchte. Mit einem Klick auf Bestätigen wird der Kauf abgeschlossen.

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Broker
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5

Letztes Update:

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Martin Schwarz

MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

fünf × eins =