Pantera Capital CEO: Bitcoin Fundamentaldaten sind viel stärker als im Bärenmarkt 2015

0
Pantera Capital CEO BTC Fundamentaldaten sind viel stärker als im Bärenmarkt 2015 - Coincierge
Bitcoin Fundamentaldaten stärker denn je.

Der CEO des Blockchain-Investmentfonds Pantera Capital hat erklärt, dass er viel zuversichtlicher ist, dass Kryptowährungen ihren Platz gefunden haben, als noch im Vergleich zum letzten Bärenmarkt. Dan Morehead erklärte, dass sein Optimismus darauf zurückzuführen ist, dass der Blockchain- und Digital Asset-Bereich grundsätzlich viel besser positioniert ist, als noch im Jahr 2014 und 2015.

Morehead beleuchtet auch, in was sein Fonds derzeit investiert. Dies zeigt eine Verschiebung gegenüber 2018, als der Großteil der Investitionen von Pantera in ICOs getätigt wurde.

Anzeige

Morehead: Wir haben jetzt die Bedingungen, damit institutionelles Geld in den Krypto-Markt fließen kann

Dan Morehead, CEO von Pantera Capital, sprach mit der Journalistin Laura Shin in ihrem Unchained Podcast und verriet seine Gedanken über die aktuelle Baisse, die Zukunft der Kryptowährungen, das institutionelle Interesse und die Investitionen seines Fonds in diesem Jahr.

Das Interview begann mit Morehead, der sagte, dass er sich keine Sorgen mehr darüber mache, ob Bitcoin und Co. bestehen bleiben oder nicht. Seine Begründung dafür ist, dass die Fundamentaldaten der Branche weitaus stärker sind als je zuvor. Er scherzte auch darüber, dass das Wiederauftauchen eines bestimmten Mitglieds der Krypto-Community ein mögliches Signal dafür sei, dass der “Krypto-Winter” zu Ende gehen könnte:

Ich denke, die zugrunde liegenden Fundamentaldaten sind viel stärker als im Krypto-Winter 2014-15, und es mag ein Zufall sein, aber es ist lustig, dass Craig Wright am Ende der Krypto-Winter auftaucht.

Anzeige

Nach einem kurzen Lachen lenkte Shin das Interview zurück zu den verbesserten Fundamentaldaten, die von Morehead erwähnt wurden. Er antwortete mit der Feststellung, dass die Branche nun die notwendigen Bedingungen habe, damit institutionelles Geld erstmals massenhaft auf den Markt kommen könne:

Institutionelle Anleger wollen wirklich eine Depotbank, die bekannt und reguliert ist. Das hatten wir in der Vergangenheit wirklich nicht.

Der CEO nannte ausdrücklich Lösungen für das institutionelle Custody-Problem, das sowohl von Fidelity Investments als auch von Bakkt lanciert wird, als Beispiele für diese verbesserten Fundamentaldaten.

Fidelity sorgte für Begeisterung, als sie ihre Krypto-Custody-Lösung ankündigte

Interessanterweise fuhr Morehead fort, dass nach seiner Erfahrung institutionelle Investoren ähnlich wie Kleinanleger hantierten, da sie sehen müssen, wie die Preise schwanken und extrem steigen können, bevor sie bequem in eine Branche investieren.

Er erzählte Beispiele aus seinem eigenen Fonds aus dem Jahr 2013. Es gab sehr wenig Interesse an Pantera, als die Preise bei der 65 $-Marke lagen, aber als man die 1.000 $-Marke knackte, wollte jeder eine Positionen einnehmen. Morehead glaubt, dass dies bei der nächsten Hausse nur mit größerem Kapital der Fall sein wird.

Geänderter Kurs im Jahr 2019

Wir investieren in das gesamte Spektrum. Wir investieren in Pre-Auction ICOs und Liquid Blockketten und Venture. Das hat sich in den letzten Jahren dramatisch verändert….”

Morehead betonte, dass sich Pantera auf folgende Bereiche im Jahr 2019 konzentrieren wird: Skalierbarkeit, grenzüberschreitender Geldfluss, Portfoliomanagement und Fiat-Auffahrten.

Coincierge

Bildnachweis: pixabay, CC0 Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

Vorheriger ArtikelBitcoin hält sich stabil über $3.400, dennoch glauben Analysten, dass weitere Verluste möglich sind
Nächster ArtikelMax Keiser: Bitcoin ist Peer-to-Peer Gold und wurde aus der Dystopie heraus erschaffen

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.