Mehrstufiges Bieterverfahren treibt den Pre-IPO Preis der Flat Mining in die Höhe

Der Bitcoin Mining Anbieter für Privatkunden kommt gestärkt ins letzte Quartal des Corona Jahres 2020.

Die Zeichen stehen gut für die Zukunft der Flat Mining PLC. Nicht nur befindet sich das Technologie-Unternehmen derzeit in der letzten Phase Ihrer vorbörslichen Kapitalerhöhung, sondern wird auch ihre dritte Rechenfarm in Skandinavien Mitte des ersten Quartals 2021 fertiggestellt.

Anzeige
riobet

Außerdem hat der Bitcoin Preis die psychologische Schwelle von $15,000 durchbrochen und geht jetzt in Richtung der $20,000 Marke – der Preisanstieg des Bitcoins geht selbstverständlich sowohl Hand in Hand mit dem Anstieg der Aktienmärkte, als auch aufgrund des Sieges der Demokraten in den USA.

Die Flat Mining schürft seit nun mehr als 5 Jahren für ihre anfänglich geschäftlichen Kunden sowohl das digitale Gold in Form von Bitcoin, als auch mehrere alternative Kryptowährungen.

Durch diesen Krypto-Mix hat die Flat Mining es geschafft sich im Geschäftskundenbereich zu etablieren und Ihre Cloud Mining Services nun seit mehr als 2 Jahren Privatkunden mit kleineren Paketen anzubieten, die nicht über das nötige Kapital verfügen.

Außerdem hat die Flat Mining selbstverständlich sowohl vom Preisanstieg des Bitcoin als auch dem damit zugehörigen Anstieg der Hash Rates weltweit profitieren können und erhofft sich durch die Bitcoin Halbierung im Mai diesen Jahres eine weitere Wertsteigerung wie es bei den beiden Halbierungen im Jahr 2012 und 2016 der Fall war.

Aufgrund dieses Momentums der Flat Mining hat sich der Vorstand und das Top Management Anfang 2020 dazu entschlossen vorbörsliche Kapitalerhöhungen in verschiedenen Phasen vorzunehmen, um dann Ende dieses Jahres den Börsengang an der New York Stock Exchange (NYSE) vorzunehmen.

Nachdem alle vorbörslichen Phasen extrem schnell abverkauft wurden, ist das Datum des Börsengangs nun terminiert. Die Flat Mining wird am 22. Dezember 2020 Ihren Initial Public Offering (IPO) zelebrieren und Aktionäre können dann ab dem 23. Dezember 2020 die Aktien handeln.

Da mehrere Bewertungsfirmen bereits im Gespräch mit der Flat Mining sind, um sich auf einen konservativen Preis während der Pandemie einzulassen, hört man von Experten und Analysten, dass der IPO Preis zwischen 18,00€-24,00€ pro Aktie gehandelt werden wird.

Weitere Infos zur Flat Mining und Ihrer vorbörslichen Kapitalerhöhung finden Sie hier:
https://flat-mining.com/

Zur Flat Mining:
Gegründet als ursprüngliches Energie-Unternehmen hat sich die Flat Mining Anfang 2010 zur Aufgabe gemacht die überschüssige Energie dafür aufzuwenden Bitcoins zu schürfen. Die ersten 4 Jahre wurden mit der Rechenfarm in der Schweiz über 8,000 Bitcoins geschürft, um dann die nächsten 6 Jahre weiter zu expandieren, indem man neue Rechenfarmen aufgebaut hat. Nach Fertigstellung & stetiger Optimierung der zwei darauffolgenden Rechenfarmen hat die Flat Mining neue Mining Farmen installiert und hat ihre eigene Cloud Mining Software für Endkunden gestartet und etabliert. Mittlerweile schwören über 4,500 glückliche Krypto-Schürfer auf Flat Mining und ihrer Cloud Mining Technologie.

Zuletzt aktualisiert am 10. November 2020

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten
  • Frage

    Sehr geehrter Herr Schwarz,

    unter „flat-Mining.com“ finde ich nichts zum Börsengang. Wo kann ich dazu was finden?

    Gruß N. Schmahl

    Nikolaus Schmahl

  • Frage

    Herr Schwarz,

    mit dem Bericht über Flat-Mining beweisen Sie Ihre Inkompetenz als Redakteur. Suchen Sie sich einen neuen Beruf.

    Michael Kopietz

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

11 + 13 =