Wie Bitcoin und Kryptowährungen die Welt des Online-Gamings beeinflussen

bspin

Was versteht man heutzutage unter Online-Gaming? Die Definition passt sich dem technologischen Fortschritt an, der so rasant wie noch nie voranschreitet. Noch vor wenigen Jahren war Online-Gaming etwas komplett anderes, als es heute der Fall ist. Wer hätte sich schon vorstellen können, dass es irgendwann möglich sei, von zu Hause aus mit Live-Dealern am Roulette-Tisch die Aura eines echten Casinos in den eigenen vier Wänden genießen zu können? Wer hätte noch bis vor kurzem gedacht, mit seinem mobilen Telefon Zugriff auf alle Casinos der Welt zu haben? Es wird heutzutage sogar schon daran gearbeitet, Spielern mithilfe einer VR-Brille zu ermöglichen, sich mit Gleichgesinnten an virtuelle Spielautomaten zu setzen oder eine Runde virtuelles Poker zu spielen. Was wie Science-Fiction klingt, wird in naher Zukunft schon Standard sein.

Während die meisten Menschen heutzutage ihr Smartphone bereits als eine Erweiterung des eigenen Selbst nutzen und zumindest schonmal etwas von virtueller Realität gehört haben, so sind für die Großzahl der Menschen digitale Währungen, wie zum Beispiel Bitcoin oder Ethereum, noch absolutes Neuland. Dabei befinden wir uns in Mitten in einer sehr aufregenden Zeit: Digitale Währungen, allen voran der Bitcoin, sind grade dabei, die Finanzwelt von Grund auf umzuwälzen, Industrien zu verändern und sogar neue Industriezweige zu schaffen. Man kann heutzutage förmlich live dabei zusehen, wie digitale Währungen immer mehr Teil des Mainstreams werden und in der breiten Masse Anklang finden.

Anzeige
riobet

Daher wird sich der Begriff Online-Gaming in Zukunft auch um die digitalen Währungen erweitern, da sie Spielern und Casinos gleichermaßen Vorteile bieten. Es ist zu beobachten, dass mehr und mehr Casinos nicht nur die bereits oben erwähnten Technologien nutzen, sondern auch in Sachen Finanzen mit der Zeit gehen. Viele Online-Casinos  sind zu dem Schluss gekommen, dass Bitcoins sich hervorragend als Online-Zahlungsmethode nutzen lassen und traditionelle Zahlungsmethoden in Sachen Sicherheit und Nutzbarkeit in den Schatten stellen.

So sagt ein Sprecher von bspin, einem der ersten Bitcoin Casino in Deutschland, hierzu Folgendes: „Der Bitcoin kam zu einer sehr gelegenen Zeit und konnte die Sicherheitsstandards der Casino-Industrie deutlich verbessern. Noch vor einigen Jahren wurden Finanztransaktionen nicht von den Casinos selbst, sondern oftmals von dritten Parteien durchgeführt. Dies hat nicht nur zu einer Zeitverzögerung bei der Auszahlung geführt, sondern auch Sicherheitsmängel mit sich gebracht, da private Daten durch mehrere Hände gingen. Bitcoin hat hier echte Abhilfe geschaffen. Private Informationen werden nicht an dritte Parteien oder Banken weitergeleitet.“

Wegen dieser Vorteile haben sich in den letzten Jahren sogenannte Bitcoin-Casinos entwickelt, die nicht nur bei den Verfechtern der digitalen Währung, sondern auch bei regulären Besuchern von Online-Casinos großen Anklang finden. Was genau sind Bitcoin-Casinos? Hier gilt es zwei grundlegende Unterschiede festzuhalten, denn nicht jedes Casino, was Bitcoins als Zahlungsmethode akzeptiert, gilt automatisch als Bitcoin-Casino. Es gibt viele traditionelle Casinos, die zwar Bitcoins als Zahlunsgmethode akzeptieren, jedoch diese nach Einzahlung automatisch in eine gängige Währung umwandeln, wie zum Beispiel US-Dollar oder Euro. Man spielt bei dieser Form von Casinos also immer noch mit den klassischen Währungen und kann dementsprechend auch keine Bitcoins gewinnen. Was ein echtes Bitcoin-Casino dagegen unterscheidet, ist die Tatsache, dass diese auch das Spiel mit der digitalen Währung erlauben. Bei Gewinn erfolgt die Auszahlung ebenfalls in Bitcoins – und genau hier liegt der große Unterschied, der einen sicheren und schnellen Geldtransfer ohne das Zutun dritter Parteien oder Banken erlaubt.

Neben diesem Unterschied bietet ein Bitcoin-Casino genau das, was man auch von einem traditionellen Online-Casino gewöhnt ist. Bitcoin-Casinos bieten ebenfalls Klassiker wie Roulette oder Blackjack an sowie eine reichhaltige Auswahl an Spielautomaten. Der Unterschied liegt einzig und allein in der Tatsache, dass Bitcoins eingezahlt werden können, mit denen gespielt werden kann und diese anschließend auch ausgezahlt werden. Neben der Spielerfahrung, die sich durch den technologischen Fortschritt Jahr für Jahr verbessert, ist es vor allem die Einführung der digitalen Währungen, die sichere und vertrauenswürdige Bitcoin-Casinos von der Vielzahl von unsicheren Online-Casinos abhebt.

Zuletzt aktualisiert am 4. März 2020

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

zwei × 5 =