XAU/USD strebt Allzeithoch an, Goldpreis durchbricht $1.800, Handel mit Gold ist der nächste große Schritt mit PrimeXBT

0

Gold und Silber sind nur einer von vielen Märkten, die von der preisgekrönten Bitcoin-Margin-Handelsplattform PrimeXBT zusätzlich zu Krypto-Währung, Rohstoffen, Aktienindizes und Forex angeboten werden.

Aber nur wenige der Märkte, die auf der fortschrittlichen Handelsplattform angeboten werden, haben die Dynamik, die Gold hat.

Anzeige

Die Kryptowährungen beginnen gerade erst, nach einem anhaltenden Abwärtstrend, an Schwung zu gewinnen, und die Aktienmärkte taumeln nach einem Rekordeinbruch, nachdem neue Allzeithochs erreicht wurden.

Sogar der relativ stabile Devisenmarkt steht aufgrund der Dollarschwäche unter den gegenwärtigen wirtschaftlichen Bedingungen in Flammen.

Der sichere Hafen der Welt glänzt, wie es sein sollte

Genau diese wirtschaftlichen Bedingungen sind der Grund dafür, dass Gold, gemessen am Volumen, zu den am meisten gehandelten Vermögenswerten auf PrimeXBT gehört.

Gold galt lange Zeit als ein sicherer Hafen während wirtschaftlicher Turbulenzen und als Absicherung gegen Inflation.

Als sich der Dollar zum ersten Mal von der Rückendeckung von Gold löste, wurde der Vermögenswert bei etwa $ 35 pro Unze gehandelt. Jahrzehntelange Inflation führte zu einem historischen Anstieg des Goldpreises auf über $1900 pro Unze und damit auf sein Allzeithoch.

Dieser Rekord wurde während der Großen Rezession, was zur Entstehung des Bitcoin führte. Die Kryptowährung war als Lösung für die damals laufenden Rettungsaktionen für Großbanken und Unternehmen gedacht.

Während Bitcoin seine ersten Babyschritte machte, ging Gold auf einen mächtigen Bullenlauf.

XAU/USD erreicht das höchste Niveau seit 2011. Ausbruch auf neues Allzeithoch möglich?

Jetzt bricht XAU/USD aus, da der Goldpreis 1.800 $ erreicht hat – ein Preis, der zuletzt 2011 gesehen wurde. Dies ist auch ein Preis, der das Edelmetall nahe an ein neues Allzeithoch bringt, denn dieser liegt bei 1.920 $.

Wenn sich der Vermögenswert weiter aufbaut, wird es als Nächstes zu einem Anstieg kommen, um die Allzeithochpreise erneut zu testen. Ein Rückzug kann jedoch nicht ausgeschlossen werden.

Gold ist seit Anfang 2019 um über 40% und $500 pro Unze gestiegen. Es hat sich vom Tiefststand im Jahr 2016 um über 70% erholt und befindet sich seitdem in einem langsamen und stetigen Aufwärtstrend.

Jegliche Rückzüge in den Bereich von etwa $1.500 wären ein idealer Bereich, um höhere zeitliche Unterstützung zu finden. Dies würde auch die Voraussetzungen für ein Tasse-mit-Henkel-Chart-Muster schaffen, das typischerweise ein zinsbullisches Fortsetzungsmuster ist.

Technischer Indikator zeigt: Aufwärtstrend hat Stärke, Fortsetzung wahrscheinlich

Weitere Aufwärtsbewegungen auf dem Edelmetallmarkt sind sehr wahrscheinlich. Die Hyperinflation kommt aufgrund der anhaltenden Bemühungen, mehr und mehr Stimulierungsgelder zu drucken, um eine sterbende Wirtschaft zu retten.

Kluge Anleger verlagern ihr Kapital auf Gold, um sich vor dem kommenden Sturm zu schützen. Wenn der Dollar um bis zu 35 % gegenüber einigen Forex-Währungen zusammenbricht, könnte dies der Katalysator für eine explosive Bewegung in den XAUUSD-Charts sein.

Gold zeigt auch einen kräftigen Aufwärtstrend, der sich auf dem Average Directional Index zusammenbraut. Der Indikator deutet auf eine gesunde Fortsetzung hin, entweder durch einen jetzigen Ausbruch aus dem Widerstand oder nach einem Pullback und einer Bestätigung des Tassee-und-Henkelmusters hin.

Im obigen Chart, als der ADX das letzte Mal über 20 stand und weiterging, hätten profitable Goldhandelsstrategien eine Long-Position erfordert, die bis zum Allzeithoch hätte gehalten werden können.

Der ADX brach erst kürzlich über die 20er-Marke ein, was darauf hindeutet, dass dieser Trend gerade erst in Gang gekommen ist und noch viel vor sich hat.

Long oder Short Gold ist der nächste große Schritt mit PrimeXBT

Sollte Gold einen Pullback durchführen, handelt es sich möglicherweise um eine Short-Position auf die XAUUSD-Handelspaarung, die wieder auf eine Unterstützung von etwa $1.500 zurückgeht, wo sich der Griff bilden könnte. Darunter könnte der Aufwärtstrend in Gefahr sein.

Laut ADX könnten Händler jedoch besser eine Long-Position einnehmen oder auf eine Long-Position für den Rückgang am Goldmarkt warten, um diesen aktuellen Aufwärtstrend zu neuen Rekordhochs zu führen.

Wie auch immer der Plan aussieht, PrimeXBT, eine preisgekrönte Margin-Handelsplattform, verfügt über alle Instrumente, die Händler benötigen, um sich auf den nächsten bedeutenden Schritt von Gold vorzubereiten.

Indikatoren der technischen Analyse wie der ADX können Händlern Hinweise auf die Trendrichtung und -stärke geben. Andere Indikatoren können bei kurzfristigen Ausbrüchen und Pullbacks helfen, während Stop-Loss-Orders das Kapital schützen und Take-Profit-Orders zur Gewinnmaximierung einsetzen.

Da Gold bereit ist, neue Rekorde aufzustellen und bereits ein explosionsartiges Wachstum gezeigt hat, verursacht es einen modernen Goldrausch zum PrimeXBT und einen Anstieg der Händler, die zum XAUUSD-Handelspaar strömen.

Registrieren Sie sich noch heute für PrimeXBT und lassen Sie sich Ihre Long- oder Short-Limit-Order setzen.

Zuletzt aktualisiert am 9. Juli 2020

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelVenezuelas Militär beschlagnahmt 315 ASICs von örtlichem Bitcoin-Miner
Nächster ArtikelDeFi-Exchange Kyber sammelt 18 Millionen Dollar am ersten Tag der Staking Belohnung

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Seit meinem Studium der BWL interssiere ich mich für die Themen Digitalisierung und Investments und schreibe als freie Autorin unter anderem auf coincierge.de darüber.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

vier × eins =