Bitcoin fällt unter 45.000 Dollar – 328 Millionen Dollar liquidiert! Wie tief kann BTC jetzt fallen?

0

Die größte Kryptowährung der Welt ist unter ein kritisches Preisniveau gefallen und hat den Rest des Kryptomarktes mitgerissen.

Wie tief kann BTC jetzt fallen?

Bitcoin, die nach Marktkapitalisierung größte Kryptowährung der Welt, ist heute Morgen unter die Marke von 45.000 US-Dollar gefallen. Das hat zu einem marktweiten Preisgemetzel geführt.

Anzeige

Daten zeigen außerdem, dass heute Morgen Krypto-Positionen im Wert von über 328 Millionen Dollar „liquidiert“ wurden. Davon betroffen waren über 87.000 individuelle Tradingkonten. Aktuell (Redaktionsschluss) scheint sich der Markt jedoch vorübergehend zu stabilisieren. Sprich: Der zweite plötzliche Kurseinbruch auf dem Kryptomarkt innerhalb weniger Wochen ist offenbar gestoppt.

Bitcoin: Was hat den Rückgang ausgelöst?

Für Uneingeweihte: „Liquidationen“ treten auf, wenn Börsen/Broker gehebelte Positionen automatisch als „Sicherheitsmechanismus“ schließen. Futures- und Margin-Trader, die sich Kapital von Börsen leihen (in der Regel ein Vielfaches davon), um größere Wetten abzuschließen, hinterlegen einen kleinen Betrag als Sicherheit, bevor sie einen Trade abschließen.

In der Trader-Sprache spricht man von „Longs“, wenn Anleger auf steigende Kurse eines bestimmten Vermögenswerts wetten. „Shorts“ hingegen entstehen, wenn sie gegen diesen Vermögenswert wetten.

Heute Morgen wurden größtenteils Bitcoin-Long-Positionen aufgelöst, wie Daten des Analysetools Bybt zeigen. Demnach kam es zu einer Auflösung von Bitcoin-Futures-Positionen im Wert von 93 Mio. $, wobei 62 Mio. $ (65% aller Trades) auf Long-Positionen entfielen.

Der Gesamttrend scheint sich ebenfalls leicht verschoben zu haben. Wie das untere Bild zeigt, ist Bitcoin unter seine $46.800 Unterstützung gebrochen und hat sein aktuelles $44.200 Unterstützungsniveau erreicht. BTC musste allein in der letzten Woche 13% seines Wertes verlorengeben. Der nächste Support liegt nun bei $40.000 – falls der Kurs weiter fallen sollte.

IMAGE: BTC/USD VIA TRADINGVIEW.

Bei den meisten anderen Kryptowährungen sieht die Lage derzeit nicht viel besser aus. So kam es bei Ethereum zu Liquidationen im Wert von über 47 Millionen Dollar bei ETH-Long-Positionen, die insgesamt 70 Millionen Dollar ausmachten. Solana, Cardano, Polkadot und Ripples XRP folgten auf ETH mit Liquidationen im Wert von 26 Millionen, 22 Millionen, 12 Millionen bzw. 10 Millionen Dollar.

Somit entfiel der Großteil aller Liquidationen mit 103 Millionen Dollar auf Bybit, gefolgt von Binance mit 97 Millionen Dollar, OKEx mit 69 Millionen Dollar und FTX mit 49 Millionen Dollar.

Textnachweis: Cryptoslate

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelWelche Kryptowährung kaufen? TRON (TRX), Cosmos (ATOM), Tezos (XTZ) steigen stark
Nächster ArtikelNeue Kryptowährungen mit Potenzial 2021: WagyuSwap (WAG) und Gala (GALA) – jetzt einsteigen?

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

2015 bin ich erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen – und seitdem lässt mich das Thema Kryptowährungen nicht mehr los. Aus diesem Grund habe ich BTC & Co. auch zum Teil meines Berufs gemacht und schreibe als freier Autor für Krypto-Publikationen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

zwanzig − zwölf =