7 Millionen Dollar durch NFTs eingenommen! Diese 13-Jährige ist jetzt Multimillionärin

7 Millionen Dollar durch NFTs eingenommen! Diese 13-Jährige ist jetzt Multimillionärin

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Kinder im Vorschulalter beschäftigen sich mit einer Vielzahl von Dingen. Eher selten aber mit dem Aufbau eines Imperiums als Digitaldesigner.

13-jähriges Mädchen wird durch NFTs zur Multimillionärin

Eine 13-jährige Künstlerin hat ein Millionenvermögen angehäuft, indem sie NFTs ihrer Bilder von Frauen mit langen Hälsen verkauft hat.

Die Illustrationen von Nyla Hayes zeigen prominente Frauen – beispielsweise von der ehemaligen US-First Lady Michelle Obama über Lucille Ball und Ruth Bader Ginsburg bis hin zu ganz normalen Frauen.

Sie lädt ihre Zeichnungen auf eine NFT-Website hoch, wo sie beispielsweise mit Bitcoin oder anderen Kryptowährungen gekauft werden können.

  • bitcoin
  • Bitcoin
    (BTC)
  • Preis
    $64,069.00
  • Marktkapitalisierung
    $1.26 T

Hayes’ Kunstwerk „Long Neckie Lady“ wurde letzten Monat für 6.621,70 Dollar auf Instagram verkauft. Im Februar konnte sie für ein Werk rund 4.000 Dollar erzielen.

Inspiriert von Dinosauriern

Hayes verehrte als Kleinkind Brontosaurus-Dinosaurier. Sie hielt sie für fesselnd und mächtig. Sie nannte sie „Long Neckies“.

Mit der Ermutigung ihres Onkels und der Unterstützung ihrer Mutter begann sie, einige ihrer 3.000 Zeichnungen als NFTs zu verkaufen. Und erhielt Tausende von Dollar für jedes Stück.

Ein NFT ist ein digitaler Vermögenswert, der physische Objekte in der realen Welt widerspiegelt. Das können beispielsweise Kunstwerke, Musik, Spielgegenstände oder Filme sein.

Meist tauschen Nutzer sie gegen eine Kryptowährung. Und sie sind in der Regel mit der gleichen zugrundeliegenden Software verschlüsselt wie viele andere Kryptowährungen.

Obwohl es sie seit 2014 gibt, werden NFTs derzeit als Mittel zum Kauf und Verkauf digitaler Kunstwerke immer beliebter, es werden erstaunliche Summen für NFTs ausgegeben.

ETH-Gesamtmarktkapitalisierung bei 385,65 Mrd. $ im Wochenendchart | Quelle: TradingView.com

Bisherige Gesamteinnahmen: 7 Millionen Dollar

Hayes’ teuerstes NFT, eine handgezeichnete, computergenerierte Sammlung mit 3.333 verschiedenen Frauen, wurde im August für 4 ETH oder etwa 11.738 Dollar verkauft. Insgesamt haben ihre NFTs fast 7 Millionen Dollar eingebracht.

Die digitale Künstlerin erklärte in einem Interview mit der NBC News Now-Moderatorin Savannah Sellers am Donnerstag:

„Es macht mir Spaß, Frauen aus der ganzen Welt zu malen, da ich von vielen Kulturen und Hintergründen fasziniert bin.“

Ausgewählt vom Time Magazine

Hayes wurde als erste Gastkünstlerin für TimePieces ausgewählt, das Web3- und New-Media-Programm des Time Magazine. Als Gastkünstlerin entwickelte sie eine fantastische Serie, in der sie die Titelfotos der „Women of the Year“ von Time nachstellte.

Im vergangenen Jahr wurde sie von NFT.NYC zur Nachwuchskünstlerin des Jahres gewählt.

Hayes in einer Erklärung:

„Ich bin überglücklich und fühle mich geehrt, von der legendären Talentagentur CAA vertreten zu werden. Dies ist eine bedeutende Leistung für mich und die Long Neckie Community, die von Anfang an an mich geglaubt und mich unterstützt hat.“

Inzwischen glauben einige Experten, dass NFTs wie die Dotcom-Blase kurz vor dem Platzen stehen. Andere sind der Meinung, dass NFTs auf Dauer bestehen bleiben und Investitionen für immer verändern werden – wenn nicht sogar das Leben der Menschen.

Textnachweis: Bitcoinist

Zuletzt aktualisiert am 10. April 2022

Playdoge - Mobiles P2E-Spiel mit Doge-Meme

  • Potenzieller Binance-CEX-Launch nach dem Presale
  • Verdiene Belohnungen im mobilen P2E-Spiel – sichere dir $PLAY!
  • Verwandelt ikonisches Doge-Meme in virtuelles Haustier
10/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigene Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelAchtung! Fake Azuki NFT Airdrop in Umlauf – Scammer kapern Twitter-Konten
Nächster ArtikelGrünes Bitcoin-Mining: Tesla, Block & Blockstream arbeiten an einer neuen Anlage

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Jannis GrunewaldExperte für Kryptowährungen

Jannis Grunewald schreibt seit mehr als acht Jahren über Kryptowährungen und Technologie-Trends. Erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen ist er 2015 als Inhaber einer Digitalagentur; mittlerweile gibt's für ihn kaum einen Tag ohne BTC, ETH und Co. Ob technische Analyse, Krypto-Trading, NFTs oder Web 3.0 – Jannis besitzt ein breites Fachwissen über moderne Finanz- und Wirtschaftsthemen, setzt dies auch entsprechend ein: Er führt Interviews mit bekannten Persönlichkeiten der Krypto-Branche, kommentiert Entwicklungen, schreibt Prognosen, News und Analysen. Der gefragte Autor ist hervorragend in der Szene vernetzt, zudem regelmäßiger Gast auf Krypto- und Blockchain-Konferenzen weltweit. Sie finden Jannis' Publikationen in führenden Fachmagazinen – beispielsweise auf Finanzen.net, Cryptonews.com, Kryptoszene oder Business2Community.

Zeige alle Posts von Jannis Grunewald

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

fünf × drei =