Es ist vollbracht! The Merge war erfolgreich – Ethereum läutet die Proof-of-Stake-Ära ein

Es ist vollbracht! The Merge war erfolgreich – Ethereum läutet die Proof-of-Stake-Ära ein

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Ethereum ist kurz nach dem Erreichen der „terminalen totalen Schwierigkeit“ am heutigen Donnerstag mit „The Merge“ zu einem Proof-of-Stake-Konsensmechanismus übergegangen.

Jetzt ETH bei eToro kaufen

Ethereum aktiviert „The Merge“ – mit Erfolg

Endlich ist der Ethereum Merge eingetroffen. Um 2:45 Uhr EST begann das Ethereum-Netzwerk erfolgreich und ohne Schluckauf mit dem Übergang von Proof-of-Work zu Proof-of-Stake. Ein historisches Ereignis, das von der Krypto-Community seit über fünf Jahren erwartet wurde.

Das Upgrade ändert einiges für immer: sowohl die Art und Weise, wie ETH erzeugt wird, als auch die Art und Weise, wie Transaktionen im Ethereum-Netzwerk validiert werden. Bis zum Zeitpunkt der Aktivierung von The Merge wurde ETH durch Mining erzeugt, einen energieintensiven Prozess, bei dem Einzelpersonen riesige Mengen an Computerleistung auf schwer zu lösende Rätsel richten.

„Wir haben fusioniert! Was für ein surreales Gefühl, nachdem ich zwei Jahre lang an der Beacon-Chain und zwei Jahre lang an The Merge gearbeitet habe. Dies war das komplexeste Projekt, an dem ich je teilgenommen habe, und es wäre ohne all die brillanten Köpfe nicht möglich gewesen. Heute wurde Geschichte geschrieben! Herzlichen Glückwunsch! 🐼

The Merge: spannungsgeladene Minuten

Proof of Stake (PoS) ist ein Mechanismus, bei dem neues ETH stattdessen von Einzelpersonen und Unternehmen generiert werden, die große Mengen an bereits vorhandener ETH staken. Die Umstellung soll Ethereum schneller, skalierbarer und zu 99% umweltfreundlicher machen.

  • bitcoin
  • Bitcoin
    (BTC)
  • Preis
    $66,099.00
  • Marktkapitalisierung
    $1.3 T

Das Ereignis wurde dadurch ausgelöst, dass das Ethereum-Mainnet die „terminale Gesamtschwierigkeit“ erreicht hat. An dem vorbestimmten Punkt ist das Mining von ETH praktisch unmöglich geworden. Infolge hat das Netzwerk automatisch auf einen Proof-of-Stake-Konsensmechanismus umgestellt.

In den darauffolgenden zwölf spannungsgeladenen Minuten verfolgte die Welt zusammen mit Ethereums Kernentwicklern, ob das Netzwerk erfolgreich neue Transaktionsblöcke mittels Proof of Stake vorschlagen und genehmigen würde.

In diesen zwölf Minuten verlief der Übergang reibungslos. Das Ethereum-Netzwerk verpasste nur einen Block und erreichte nach 12 Minuten und 48 Sekunden erfolgreich die Finalität – den wichtigsten Maßstab dafür, ob The Merge erfolgreich war.

Während dieser Zeit pausierten große Kryptobörsen wie Binance, FTX, Coinbase und Kraken als Vorsichtsmaßnahme vorübergehend das Trading für Ethereum-bezogene Token, einschließlich ETH. Es wird erwartet, dass das von Ethereum beeinflusste Trading auf diesen Plattformen in Kürze wieder aufgenommen wird.

Die Kernentwickler von Ethereum feiern die Entwicklung natürlich – es handelt sich um den Höhepunkt jahrelanger mühsamer Tests und Vorbereitungen.

„WIR HABEN VERDAMMT NOCHMAL FUSIONIERT.“

Die einwandfreie Durchführung von The Merge stellt eine historische technische Leistung dar. Einige vergleichen das Upgrade mit dem Wechsel eines Raketen-Triebwerks während des Flugs.

Das Ethereum-Netzwerk unterstützt derzeit digitale Vermögenswerte, Anwendungen und dezentrale Finanzsysteme (DeFi) im Wert von mehreren Milliarden Dollar. Und keines von denen scheint durch den Übergang zu Proof of Stake beeinträchtigt worden zu sein.

In den Momenten nach dem Abschluss von The Merge fiel der ETH-Kurs um 0,4 %. Für die letzten 24 Stunden liegt er 0,16% im Plus (Daten von coinmarketcap.com).

Jetzt ETH bei eToro kaufen

Textnachweis: Decrypt

Zuletzt aktualisiert am 15. September 2022

Playdoge - Mobiles P2E-Spiel mit Doge-Meme

  • Potenzieller Binance-CEX-Launch nach dem Presale
  • Verdiene Belohnungen im mobilen P2E-Spiel – sichere dir $PLAY!
  • Verwandelt ikonisches Doge-Meme in virtuelles Haustier
10/10

Nächster Solana-inspirierter Coin mit immensem Potenzial

  • Frischer Memecoin auf der Solana-Plattform der sich angesichts des aktuellen Hypes um SOL-Tier-Token viral verbreiten könnte
  • Gerüchten zufolge vom gleichen Team wie SLERF entwickelt
  • Ähnlich wie Slothana, das vor kurzem 15 Mio. $ einnahm und seitdem einen starken Start erlebt hat
9.5/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger Artikel$242 Mio. abgezockt! Ob BTC, ETH oder XRP: Australien wird Hotspot für Krypto-Betrügereien
Nächster ArtikelDie Top 5 Krypto-ICOs aller Zeiten und 3 ICO-Projekte, die sich momentan lohnen

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Jannis GrunewaldExperte für Kryptowährungen

Jannis Grunewald schreibt seit mehr als acht Jahren über Kryptowährungen und Technologie-Trends. Erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen ist er 2015 als Inhaber einer Digitalagentur; mittlerweile gibt's für ihn kaum einen Tag ohne BTC, ETH und Co. Ob technische Analyse, Krypto-Trading, NFTs oder Web 3.0 – Jannis besitzt ein breites Fachwissen über moderne Finanz- und Wirtschaftsthemen, setzt dies auch entsprechend ein: Er führt Interviews mit bekannten Persönlichkeiten der Krypto-Branche, kommentiert Entwicklungen, schreibt Prognosen, News und Analysen. Der gefragte Autor ist hervorragend in der Szene vernetzt, zudem regelmäßiger Gast auf Krypto- und Blockchain-Konferenzen weltweit. Sie finden Jannis' Publikationen in führenden Fachmagazinen – beispielsweise auf Finanzen.net, Cryptonews.com, Kryptoszene oder Business2Community.

Zeige alle Posts von Jannis Grunewald

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

fünfzehn − acht =