Ethereum stürzt ins Bodenlose: -25% in 7 Tagen! Wie tief kann ETH jetzt fallen?

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

</p>

Der Ethereum-Kurs ist von der Widerstandszone von 1.500 Dollar gegenüber dem US-Dollar stark zurückgegangen. ETH ist auf Wochenbasis um mehr als 25% gefallen, und es könnten weitere Verluste in Richtung der Unterstützung von 1.200 Dollar drohen.

Jetzt ETH bei eToro kaufen

Nach The Merge: Ethereum stürzt ab

  • Ethereum begann einen erneuten Rückgang, nachdem es nicht gelungen war, die Widerstandszone von 1.500 Dollar zu überwinden.
  • Der Kurs tradet nun unter 1.400 Dollar und dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt.
  • Auf dem Stunden-Chart von ETH/USD (Daten-Feed über Kraken) bildet sich eine wichtige Abwärtstrendlinie mit einem Widerstand bei 1.360 Dollar.
  • Das Paar könnte in naher Zukunft weiter unter die Unterstützungszone von 1.300 fallen. ETH tradet gegenwärtig laut coinmarketcap.com für 1.289 Dollar.

Ethereum-Preis beginnt neuen Rückgang

Ethereum konnte sich nicht über die Widerstandsmarken von 1.480 Dollar und 1.500 Dollar erheben. ETH bildete ein Top nahe der 1.475-Dollar-Marke und begann einen erneuten Rückgang.

Der Kurs sank kontinuierlich unter die 1.400-Dollar-Marke und den einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt. Der Preis tradet sogar unter den Unterstützungsniveaus von 1.350 Dollar und 1.320 Dollar. Der Kurs fiel um rund 10% und wurde bis auf 1.288 Dollar gedrückt.

  • ethereum
  • Ethereum
    (ETH)
  • Preis
    $3,001.22
  • Marktkapitalisierung
    $361.6 B

Der Ether-Preis konsolidiert nun seine Verluste oberhalb der Marke von 1.280 Dollar und unterhalb des einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitts. Auf der Oberseite stößt der Preis in der Nähe der Marke von 1.335 Dollar auf Widerstand. Dieser Wert liegt in der Nähe des 23,6%-Fib-Retracement-Levels des jüngsten Rückgangs vom Hoch bei 1.474 Dollar bis zum Tief bei 1.288 Dollar.

Der nächste wichtige Widerstand liegt bei 1.360 Dollar und 1.380 Dollar. Auf dem Stunden-Chart von ETH/USD bildet sich außerdem eine wichtige Abwärtstrendlinie mit einem Widerstand bei 1.360 Dollar. Sie befindet sich in der Nähe des 50%-Fib-Retracement-Levels des jüngsten Rückgangs vom Hoch bei 1.474 Dollar bis zum Tief bei 1.288 Dollar.

Ethereum-Kurs: Quelle: ETHUSD auf TradingView.de

Ein klarer Ausbruch über die 1.380-Dollar-Marke könnte den Kurs in Richtung der 1.440-Dollar-Marke schicken. Weitere Kursgewinne könnten die Tür für eine kurzfristige Bewegung in Richtung des Widerstands von 1.480 Dollar öffnen.

Drohen weitere Verluste bei ETH?

Sollte es Ethereum nicht gelingen, über den Widerstand von 1.360 Dollar zu steigen, könnte es für die Smart-Contract-Plattform weiter abwärts gehen. Eine erste Unterstützung auf der Abwärtsseite befindet sich in der Nähe der 1.300-Dollar-Zone.

Die nächste wichtige Unterstützung liegt bei 1.260 Dollar. Ein Durchbruch unter die Unterstützung bei 1.260 Dollar könnte zu einem weiteren starken Rückgang führen. Im genannten Fall könnte der Etherpreis in Richtung der 1.200-Dollar-Marke fallen.

Technische Indikatoren

  • MACD auf dem Stunden-Chart: Der MACD für ETH/USD bewegt sich nun in den bärischen Bereich.
  • RSI auf dem Stunden-Chart: Der RSI für ETH/USD liegt jetzt unter der 50-Marke.
  • Wichtige Unterstützungsmarke: 1.300 Dollar
  • Wichtige Widerstandsmarke: 1.360 Dollar

Jetzt ETH bei eToro kaufen

Textnachweis: Newsbtc

Nächster Doge inspirierte Coin der vor dem Doge Day explodiert

  • Nächste 100x Multi-Chain-Meme-Münze? Presale bringt in Sekundenschnelle 250.000 US-Dollar ein!
  • Nahtlose Interoperabilität mit Wormhole und Portal Bridge und ermöglicht sichere Navigation zwischen Blockchains
  • Einfaches Kaufen und Claimen von $DOGEVERSE-Token während der Vorverkaufsphase
10/10

Slothana - Neuer SOL basierter Memecoin

  • SOL verschicken und auf den Airdrop warten - die neue Art des Vorverkaufs
  • Bisher über 500.000€ gesammelt und weist weiterhin großes Potenzial auf
  • Keine feste Obergrenze - wer zuerst kommt, mahlt zuerst
9.5/10

Gewinnchancen steigen mit jedem Einsatz

  • Großzügige 10% Referral-Kommission für jeden
  • Token-Airdrop an Solana-Whales geplant
  • Ähnlich erfolgreiche Tokens: Erfolgspotenzial vorprogrammiert
10/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelNeue Analyse zeigt: So haben sich Ethereum-Wale vor und nach The Merge verhalten
Nächster ArtikelCardano-Gründer Charles Hoskinson schießt gegen Ethereum, kritisiert Staking-Funktion!

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Jannis GrunewaldExperte für Kryptowährungen

Jannis Grunewald schreibt seit mehr als acht Jahren über Kryptowährungen und Technologie-Trends. Erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen ist er 2015 als Inhaber einer Digitalagentur; mittlerweile gibt's für ihn kaum einen Tag ohne BTC, ETH und Co. Ob technische Analyse, Krypto-Trading, NFTs oder Web 3.0 – Jannis besitzt ein breites Fachwissen über moderne Finanz- und Wirtschaftsthemen, setzt dies auch entsprechend ein: Er führt Interviews mit bekannten Persönlichkeiten der Krypto-Branche, kommentiert Entwicklungen, schreibt Prognosen, News und Analysen. Der gefragte Autor ist hervorragend in der Szene vernetzt, zudem regelmäßiger Gast auf Krypto- und Blockchain-Konferenzen weltweit. Sie finden Jannis' Publikationen in führenden Fachmagazinen – beispielsweise auf Finanzen.net, Cryptonews.com, Kryptoszene oder Business2Community.

Zeige alle Posts von Jannis Grunewald

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

sechs + 11 =