Krypto und NFTs extrem beliebt: Postings verzeichnen 242% Wachstum auf Twitter

Krypto und NFTs extrem beliebt Postings verzeichnen 242% Wachstum auf Twitter

Kryptowährungen und NFTs werden immer beliebter. Twitter-Nutzer haben allein in den letzten drei Monaten fast 300 Millionen Tweets über Kryptowährungen gepostet.

Twitter hat letzte Woche einen Bericht über seine größten Trends der letzten zwei Jahre veröffentlicht. Das Thema Finanzen – einschließlich Kryptowährungen – steht auf Platz eins der Liste.

Anzeige
riobet

Einem Vertreter des Social-Media-Unternehmens zufolge sei das Finanzwesen das derzeit am schnellsten wachsende Gesprächsthema auf der Website. Und Kryptowährung steht demnach an der Spitze der Finanzkategorie.

Finanz-Tweets auf Platz 1

Finanz-Tweets sind im Vergleich zum Vorjahr bei den durchschnittlichen Nutzern um 78% gestiegen. Das bedeutet, dass das Thema bei Nichtfachleuten, die nicht in der Branche arbeiten, stark an Zugkraft gewonnen hat.

Die beliebtesten Krypto-Themen auf Twitter sind Bitcoin, Ethereum und Ripple. Danach folgen Cardano, DeFi, Coinbase und Binance als weitere bemerkenswerte Themen.

Hierzu Jeff Melei, Director of Financial Services bei Twitter, in einem Blogbeitrag:

„Wir beobachten einen Aufschwung leidenschaftlicher Krypto-Enthusiasten, wobei die Wahrscheinlichkeit, in Krypto zu investieren, bei Twitter-Nutzern 3,2-mal höher ist als bei Nicht-Twitterern.“

Gespräche über NFTs, non-fungible Token, die das Eigentum an digitalen Assets nachweisen, sind dem Bericht zufolge auf Twitter ebenfalls explodiert. Sie verzeichneten einen Anstieg von 242%.

Dezentralisierte Börsen, Dapps und Stablecoins sind andere beliebte Kryptowährungsthemen, die in letzter Zeit ein ähnliches prozentuales Wachstum auf Twitter verzeichnet haben.

Auch Fan-Token boomen

Wenn es um soziale Token geht, haben Tweets über „Fan-Token“ einen Anstieg von 994% im Vergleich zum Vorjahr verzeichnet.

Twitter stuft Bitcoin-Geldautomaten, NFT-Aktien (Aktien von Unternehmen, die in NFTs investieren), Zcash und die Cypherpunk-Bewegung (deren Anhänger sich seit den frühen 1990er Jahren für die digitale Privatsphäre einsetzen) als „aufkommende Themen“ auf der Plattform ein. Und Twitter spekuliert, dass „das aufkommende Gerede über Einstiegsprodukte die Durchschnittsperson dazu bringen könnte, zu investieren“.

Im Bericht nimmt Twitter eine optimistische Haltung zu Kryptowährungen und NFTs als Ganzes ein. Das ist wenig überraschend, wenn man die Leidenschaft des Gründers und ehemaligen CEO Jack Dorsey für Bitcoin und die Einführung der Bitcoin Lightning Network-Tippfunktion und die Integration von NFT-Profilbildern durch Twitter bedenkt.

Twitter zufolge könnten Kryptowährungen denjenigen ohne Bankkonto helfen. Das bedeutet, dass Kryptowährungen eine digitale Finanzalternative für diejenigen sein könnten, die nicht in der Lage sind, ein traditionelles Bankkonto zu eröffnen oder darauf zuzugreifen.

Die Social-Media-Plattform gibt auch Ratschläge für alle, die NFTs integrieren möchten:

„Springen Sie nicht blindlings auf den NFT-Zug auf – schaffen Sie etwas, das für Ihre Gemeinschaft von Bedeutung ist.“

Jetzt NFTs bei eToro kaufen

Textnachweis: Decrypt

Zuletzt aktualisiert am 18. März 2022

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

elf + 6 =