TRON kaufen: 3 einfache Schritte, um TRX zu kaufen

TRON kaufen: 3 einfache Schritte, um TRX zu kaufen
4.3 (85%) 4 vote[s]
Will man sein Geld in eine Kryptowährung investieren, so ist es ratsam, sich intensiver mit Tron und der Währung Tronix zu befassen. Auch wenn die digitale Währung im Bereich der 0,020 US Dollar daheim ist, so heißt das nicht, dass keine Kursexplosion möglich ist Рbezieht man sich etwa auf die Marktkapitalisierung, so befindet sich Tron bereits auf Platz 11 der Top 100 Kryptowährungen. Die Marktkapitalisierung beträgt 1,54 Milliarden US Dollar (Stand: April 2019).

Zudem verfolgt Tron ein komplett anders Konzept als die Mehrheit der digitalen W√§hrungen – das ist auch ein Grund, warum man Tron auch nicht wirklich mit dem Bitcoin, der wohl bekanntesten Kryptow√§hrung, vergleichen kann. In erster Linie handelt es sich bei Tron um eine Plattform f√ľr Medien. Die Besonderheit? Die Entscheidungsfreiheit haben die Nutzer. Das hei√üt, sie entscheiden am Ende selbst, wie mit ihren Daten umgegangen werden soll. Es gibt zudem auch keinerlei Zensur.

Die Finanzierung der Plattform erfolgt √ľber personalisierte Werbung. Und genau hier kommt der Token ins Spiel: Die interne Kryptow√§hrung kann man problemlos gegen andere W√§hrungen tauschen – so soll der √úbergang vom Web 3.0 zum Web 4.0, dem ‚ÄěInternet of Things‚Äú, erleichtert werden.

Du hast es eilig? Tronix kaufen in drei Schritten

Schritt 1: Konto bei eToro eröffnenSchritt 2: Konto aktivieren und AufladenSchritt 3: Kauf

Wenn du Tronix kaufen möchtest, benötigst du zuerst ein Konto bei einem online Broker.

Wir empfehlen hierf√ľr eToro. Hier kannst du dir innhalb von wenigen Minuten ein kostenloses Konto erstellen. Zudem hast du hier die einmalige M√∂glichkeit, sowohl echte TRX als auch TRX CFDs zu handeln. eToro ist nat√ľrlich staatlich reguliert, sodass auch eine Einlagensicherung besteht. Weiterhin gibt es eine Vielzahl von Einzahlungsmethoden.

Durch den unten stehenden Button gelangst du direkt zur Anmeldemaske des Brokers. Hier musst du nur noch dein Name und deine E-Mail-Adresse angeben und die Daten abschicken.

Bei eToro Geld einzahlenBevor du das Konto zum Handel von Tronix nutzen kannst, m√ľssen noch folgende 2 Schritte durchgef√ľhrt werden:

  1. Bestätige dein Konto mit einem Klick auf den Link in der E-Mail, die dir von eToro zugeschickt wurde. Wenn du mit mehr als 2.000 Euro handeln möchtest, erfolgt eine erweiterte Verifikation, z.B. mit dem Personalausweis.
  2. Nun kannst du dein Handelskonto aufladen.

Dazu gehst du einfach auf ‚ÄěGeld einzahlen‚Äú, w√§hlst im Anschluss den Betrag und deine gew√ľnschte Einzahlungsmethode aus, beispielsweise PayPal, Kreditkarte oder Sofort√ľberweisung.

Sobald das Geld auf dem Handelskonto eingetroffen ist, kannst du entweder TRX CFDs oder echte TRX kaufen.

Egal, welche der beiden du kaufen willst, klickst du am besten im Men√ľ ‚ÄúM√§rkte‚ÄĚ und dann auf ‚ÄúKrypto‚ÄĚ. Hier findest du TRX.

Wahlweise kannst du auch einfach “Tronix” in das Suchfeld eingeben und das Ergebnis ausw√§hlen.

Nun gibst du an, f√ľr wie viel Euro du Tronix kaufen m√∂chtest. Vergewissere dich unbedingt, dass der Hebel ‚Äěx1‚Äú ausgew√§hlt ist und dir ‚ÄěSie kaufen die zugrundeliegende Anlage‚Äú angezeigt wird.

Falls u TRX CFDs handeln m√∂chtest, musst du den Hebel ‚Äěx2‚Äú ausw√§hlen. Du kannst ihn alternativ auch h√∂her einstellen, was nat√ľrlich mehr Risiko bedeutet.

Gl√ľckwunsch! Damit hast du auch schon deine ersten Tronix gekauft.

Zur Kontoeröffnung bei eToro geht es hier.

76% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten √ľberlegen, ob Sie es sich leisten k√∂nnen, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Sollte man in den Tron investieren?

Befasst man sich mit dem Hintergrund von Tron, so weiß man, dass es sich hier keineswegs um eine gewöhnliche digitale Währung handelt, sondern um ein durchaus revolutionäres Konzept. Zudem hat Tron eine Funktion integriert, sodass sich der Coin, der TRX, problemlos in andere Währung umbauen lässt, wobei im Kern aber noch immer der TRX besteht. So behält der Coin seinen Wert und der Nutzer erfährt zudem auch keinerlei Nachteile durch den Kauf der App- oder auch seiteninternen Währung.

Zudem kann die Währung auch problemlos in Online-Shops integriert werden, sodass ein noch einfacherer Übergang zwischen dem Web 3.0 in das Web 4.0 stattfinden kann.

In letzter Zeit haben sich immer mehr Krypto-Fans f√ľr Tron entschieden. Dabei ist Justin Sun, der Mann hinter Tron, der gr√∂√üte Faktor, der f√ľr einen Kauf spricht. Schlussendlich pflegt Sun eine Freundschaft mit Jack Ma, dem Alibaba-Gr√ľnder. Alibaba ist das chinesische Pendant zu Amazon; Jack Ma einer der wohl gr√∂√üten Innovatoren nach dem im Jahr 2011 verstorbenen Steve Jobs.

Akzeptiert Alibaba demn√§chst die Kryptow√§hrung Tron, k√∂nnte das f√ľr eine Kursexplosion sorgen.

Zudem gibt es zahlreiche Fahrrad-Unternehmen in Singapur wie China, die Interesse an einer Kooperation mit Tron haben. Das mag jetzt zwar auf den ersten Blick keine gro√üe Bedeutung haben, jedoch haben Fahrr√§der in diesen L√§ndern einen anderen Stellwert als in Europa. In China wie Singapur handelt es sich um eine Milliarden-Branche – das hei√üt, Kooperationen k√∂nnen hier ebenfalls f√ľr einen ordentlichen Kursanstieg sorgen.

Auch wenn die geplanten Partnerschaften wie Ziele durchaus erfolgversprechend wirken, so heißt das nicht, dass es keine negativen Seiten gibt. Befasst man sich mit dem TRX, so ist es wichtig, sich auch mit den möglichen Nachteilen auseinanderzusetzen, um am Ende keine böse Überraschung zu erleben.

Fakt ist: Tron mag ein Konzept verfolgen, das revolution√§r ist – scheitert man aber, so ist es unwahrscheinlich, dass der Kurs der Kryptow√§hrung steigt. Aufgrund der Tatsache, dass sich der Coin im Bereich 0,020 US Dollar bewegt, darf hier ein Totalverlust ebenfalls nicht ausgeschlossen werden. Ein Absturz k√∂nnte mitunter das Ende f√ľr diese virtuelle W√§hrung bedeuten. Wer also hier Geld investiert, der sollte immer im Hinterkopf behalten, dass das Geld auch zur G√§nze weg sein kann.

Der aktuelle Kurs

 


Befasst man sich mit dem Kurs des Tron-Coins, so ist ein Totalverlust wohl unrealistisch, darf aber nicht zur Gänze ausgeschlossen werden.

Anfang November 2017 lag der TRX bei 0,0021 US Dollar. Zu Beginn des Jahres 2018 schoss der Kurs dann auf 0,23 US Dollar – auch der Tron hat von einem immer st√§rker werdenden Bitcoin wie Krypto-Markt profitiert. Innerhalb von Tagen konnte der TRX durchaus f√ľr hohe Gewinne sorgen, sofern man schon von Anfang an in die Kryptow√§hrung investiert hatte. Leider folgte dann, wie auch bei jeder anderen W√§hrung auch, der totale Absturz. Mitte Januar lag man bei 0,055 US Dollar, Anfang Februar bei 0,029 US Dollar. Nachdem man im April wieder auf 0,088 US Dollar kletterte, folgte dann der langsame Preisr√ľckgang – heute bewegt sich der TRX bei 0,023 US Dollar.

Nat√ľrlich ist ein derartiger Preis f√ľr Spekulanten interessant – hier kann man mit wenig Geld relativ viele Coins erwerben. Steigt der XTR, so k√∂nnte man also sehr wohl einen hohen Gewinn verbuchen.

So kaufst du Tronix einfach und sicher in wenigen Minuten

Immer mehr Anbieter und Auswahlm√∂glichkeiten dr√§ngen sich im Kryptomarkt. Was prinzipiell gut f√ľr Anleger ist, hei√üt aber auch Verwirrung und weniger √úberblick, was die wirklich besten Auswahlm√∂glichkeiten betrifft. F√ľr den Kauf von Cardano kannst du aus einer F√ľlle von Optionen w√§hlen. Dennoch empfehlen wir dir f√ľr einen komfortablen und einfachen Kauf von Cardano, dass du Broker und B√∂rsen bevorzugen solltest.

Das hat mehrere Gr√ľnde, auf die wir gleich eingehen werden. Doch Broker und B√∂rsen haben ihre eigenen Vorz√ľge und Funktionen, anhand derer wir sie nun differenzieren werden. Lies dir diesen Abschnitt bitte aufmerksam durch und vergewissere dich, dass du die Eigenschaften verstanden hast, bevor du in Cardano investieren wirst. Kommen wir also zu diesen Unterschieden.

Unterschiede zwischen Tronix CFD Brokern und Tronix Börsen

Tronix CFD Broker

  • Staat reguliert Broker und √ľbernimmt Sicherung von Einlagen
  • Wallet beim Broker, darum kein eigenes TRX-Wallet notwendig
  • Trading mit Hebeleffekt m√∂glich
  • Unterschiedliche Optionen f√ľr Ein- und Auszahlung
  • Mobile Trading dank Android & iOS Apps
  • Nutzung mit Demokonto m√∂glich
  • Anleger erwirbt blo√ü Zertifikat, keinen echten Besitz von Tronix
  • Eventuell besteht eine Nachschusspflicht
  • Investition mit signifikantem Risiko verbunden

Tronix Börsen

  • Anleger gelangt wirklich in den Besitz von Tronix
  • Anleger kann erste Erfahrungen mit Kryptow√§hrungen machen
  • Gro√ües Angebot von unterschiedlichen Kryptow√§hrungen
  • (zum Teil) k√∂nnen Trades mit Hebeleffekt get√§tigt werden
  • (zum Teil) erm√∂glichen Apps f√ľr Android & iOS auch von Smartphone oder Tablet aus zu traden
  • Verlust kann initialen Investitionsbetrag nicht √ľbersteigen auf Einkauf begrenzt (Nachschusspflicht nicht gegeben)
  • B√∂rse wird nicht staatlich √ľberpr√ľft
  • Einlagen bei B√∂rse sind nicht durch Staat gedeckt
  • H√§ufiges und beliebtes Ziel von Cyberattacken
  • Spekulative, risikoreiche Investition

Die Ausnahme: eToro РBroker und Börse in einem

Normalerweise ist der Markt unterteilt in Broker und B√∂rsen. Aber es gibt auch eine Ausnahme: eToro. Hier k√∂nnen Anleger mit beidem handeln: TRX CFDs und echten TRX. Es wird auch kein extra Wallet ben√∂tigt, da eToro sowohl ein Online-, als auch ein mobiles Wallet zur Verf√ľgung stellt.

  • Wenn du einen schrittweisen Leitfaden f√ľr den Kauf von TRX ansehen willst, dann klicke hier.
  • Direkt zu eToro kommst du hier.

76% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten √ľberlegen, ob Sie es sich leisten k√∂nnen, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

So unterscheiden sich echte TRX und TRX CFDs

Wenn es zwei Möglichkeiten gibt, wie man Tronix erwerben kann, gibt es offenbar auch zwei verschiedene Arten der Kryptowährung:

  • Wenn du  ‚Äěechte” TRX  traden willst, dann machst du das bei TRX B√∂rsen.
  • Wenn du hingegen  TRX CFDs , also Finanzinstrumenten, die an den TRX-Kurs gekoppelt sind, traden willst, dann machst du das bei TRX Brokern.

Wie bereits erw√§hnt ist eToro hier eine Ausnahme bei der man beides machen kann.  eToro ist n√§mlich Broker und B√∂rse . Falls du also noch nicht wei√üt, welche Art von Investition in Tronix zu t√§tigen m√∂chtest, ist dieser Anbieter die richtige Anlaufstelle f√ľr dich.

Hier noch einmal die Vor- und Nachteile beider Arten von Investitionen:

TRX CFD

  • Trading zu niedrigeren Geb√ľhren
  • staatliche Aufsicht und Sicherung von Einlagen bietet Schutz im Falle von Hacks
  • umst√§ndliches Konfigurieren eines Wallets kann unterbleiben
  • Handeln mit Leverage (=Hebeleffekt)
  • man besitzt nicht wirklich TRX
  • bei langfristigem Halten sind Geb√ľhren verh√§ltnism√§√üig hoch
  • Hohes Risiko: bei Handel mit Hebeleffekt muss man im Falle von Verlusten nachschie√üen

Echte TRX

  • Erworbene reale TRX k√∂nnen in der eigenen Wallet verwahrt werden
  • Anleger wird bald zum erfahrenen Krypto-Trader
  • Langfristige Anleger profitieren hier von im Vergleich geringeren Geb√ľhren
  • h√§ufiges Angriffsziel von Hackern
  • Anleger muss die Keys des Wallets selbst verwalten. Bei deren Verlust kann dies bedeuten, dass die in der Wallet befindlichen Kryptow√§hrungen f√ľr immer verloren sind.
  • Nur die Nutzung von Papier- oder Hardware Wallets ist eine sichere M√∂glichkeit.

Tron kaufen bei eToro – eine Anleitung

Wer nun am iebsten sofort Tron kaufen möchte, der erfährt hier detailiert, wie man sich innerhalb weniger Minuten ein kostenloses Konto bei dem beliebten Broker eToro erstellt.

Zur eToro und Konto eröffnen

Schritt Nummer 1: Die Registrierung

Zu Beginn muss man sich auf der Plattform eToro registrieren. Hat man ein Facebook- oder auch Google-Konto, so kann man sich √ľber seinen bestehenden Account bei eToro anmelden. Wurde das Konto er√∂ffnet, so geht es nun um die Verifizierung der Daten.

Zu eToro und TRX kaufen

76% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten √ľberlegen, ob Sie es sich leisten k√∂nnen, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Konto bei eToro eröffnen

Schritt Nummer 2: Die erste Einzahlung

Zu beachten ist, dass die Mindesteinzahlung 200 Euro betr√§gt. M√∂chte man Geld auf sein eToro-Konto laden, so kann man auf seine Kreditkarte zur√ľckgreifen, eine Bank√ľberweisung durchf√ľhren oder auch die M√∂glichkeit der Sofort√ľberweisung in Anspruch nehmen. Wie schon erw√§hnt: PayPal steht ebenfalls zur Verf√ľgung.

Bei eToro Geld einzahlen

Schritt Nummer 3: Der Handel

Nun sucht man im Men√ľ nach ‚ÄěKryptomarkt‚Äú und dann nach TRX. Von Vorteil ist, dass man auf der Seite auch immer wieder die neuesten Nachrichten eingeblendet bekommt und mitunter auch erf√§hrt, wie andere User, die auf eToro aktiv sind, von Tron denken. Wer sich f√ľr eToro entscheidet, der sollte derartige Tools wie Funktionen unbedingt nutzen, da so wirklich die Vorz√ľge des ‚ÄěSocial Tradings‚Äú in Anspruch genommen werden k√∂nnen.

Jetzt zu eToro und Konto eröffnen

76% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten √ľberlegen, ob Sie es sich leisten k√∂nnen, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Schritt f√ľr Schritt Anleitung f√ľr den CFD Kauf bei AvaTrade

Eine beliebte Alternative zu eToro ist AvaTrade. Dieser Anbieter ist bereits seit √ľber 10 Jahren fest am CFD-Markt etabliert und wird von Anlegern auf der ganzen Welt genutzt.

Hinweis: Die Kryptow√§hrung TRON befindet sich aktuell leider nicht in der AvaTrade Produktauswahl. Da die W√§hrung aber durchaus in naher Zukunft aufgenommen werden k√∂nnte, zeigen wir hier exemplarisch den Kauf von Bitcoin CFDs √ľber den Broker.

Zu AvaTrade und Konto eröffnen

71% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten √ľberlegen, ob Sie es sich leisten k√∂nnen, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Schritt 1: Die Eröffnung des Kontos

Als erstes muss man auf der Startseite von AvaTrade die Anmeldemaske ausf√ľllen. Dazu werden Name, Telefonnummer und E-Mail-Adresse bn√∂tigt. Nach diesem Schritt folgen weitere Fragen zur Person und zur bisherigen Handelserfahrung.

Zu AvaTrade und Bitcoin kaufen

71% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten √ľberlegen, ob Sie es sich leisten k√∂nnen, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Schritt 2: Die erste Einzahlung & Verifizierung

Als n√§chstes muss auf das Handelskonto Geld eingezahlt werden. Der Mindesteinzahlungsbetrag liegt bei 100‚ā¨ bzw. 500‚ā¨, je nach gew√§hlter Zahlungsmethode. Dabei stehen zur Verf√ľgung:

  • Kreditkarte
  • Bank√ľberweisung.

Vor der Nutzung m√ľssen au√üerdem die pers√∂hnlichen Daten verifiziert werden. Dies kann beispielsweise √ľber eine Kopie des Personalausweis und einen Adressnachweis geschehen, welche im Kundenkonto hochgeladen werden.

Schritt 3: Der CFD Handel

Sind die vorherigen Schritte abgeschlossen, geht es nun in den Handel. Wer den beliebten MetaTrader 4 als Trading-Plattform gew√§hlt hat, muss daf√ľr als erstes im Men√ľ auf “Symbole” klicken und dort unter “CFD-Crypto” die gew√ľnschte W√§hrung ausw√§hlen.

Anschlie√üend w√§hlt man im Men√ľ den Punkt “Neue Order” aus und legt hier fest, f√ľr wie viel Euro man die gew√ľnschten CFDs kaufen m√∂chte.

Herzlichen Gl√ľckwunsch! Damit ist der Kauf get√§tigt.

Tipp: AvaTrade bietet ebenfalls ein kostenloses Demokonto an, wodurch man sich mit der Handelsplattform vertraut machen kann.

Jetzt zu AvaTrade und Konto eröffnen

71% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten √ľberlegen, ob Sie es sich leisten k√∂nnen, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Nach dem Kauf

Die Anschaffung von ADA ist nat√ľrlich erst der Beginn. Nun solltest du dich mit zwei wichtigen Themen auseinandersetzen: wie kannst du die ADA sicher halten? und wie kannst du die ADA (idealerweise mit Gewinn) wieder verkaufen?.

TRX sicher aufbewahren

Wer echte TRX gekauft hat, muss diese im Anschluss in einem Wallet aufbewahren. Bei einer B√∂rse bekommst du dieses automatisch mit deiner Kontoregistrierung, in welchem du deine Coins theoretisch lagern k√∂nntest. Allerdings solltest du dir f√ľr die l√§ngerfristige Lagerung ein separates Wallet zulegen.

Denn ansonsten wird die B√∂rse und nicht du den Private Key deines Wallets verwalten und kontrollieren. Und wer den Private Key hat, der hat die Macht √ľber ein Wallet.

Nat√ľrlich setzen reputable und angesehene Exchanges alle m√∂glichen Ma√ünahmen zum Schutz dieser Keys ein. Dennoch kann ein Minimalrisiko niemals v√∂llig ausgeschlossen werden. Ist dein Key bei der B√∂rse gespeichert und verwaltet, k√∂nnte er entwendet werden – und wer den Key hat, k√∂nnte die Coins in deiner Wallet klauen.

TRX verkaufen

An einem gewissen Punkt m√∂chtest du wahrscheinlich deine Tronix wieder verkaufen. Dieser Prozess √§hnelt stark dem des Kaufes. Dies kannst du entweder bei der Plattform machen, wo du die TRX gekauft hast oder du suchst dir eine andere, die f√ľr deinen Fall bessere Konditionen anbietet. Dieser Geb√ľhrenvergleich gibt dir einen guten √úberblick √ľber die aktuell besten Exchanges auf dem Markt.

Das Fazit

Investiert man in Kryptow√§hrungen, so denkt man zuerst an die Top 3 – also an den Bitcoin, Ethereum und auch an Ripple. Der TRX sollte aber an dieser Stelle nicht untersch√§tzt werden: Einerseits deshalb, weil sich die digitale W√§hrung auf Platz 11 der Top 100 Kryptow√§hrungen befindet, andererseits auch aus dem Grund, weil man hier richtig viele Coins f√ľr wenig Geld bekommt. Der aktuelle Kurs liegt bei 0,023 US Dollar (Stand: April 2019).

Häufig gestellte Fragen zum TRX Kauf

Was ist Tronix (TRX)?

Was ist Tronix (TRX)?

Tron und die Kryptow√§hrung Tronix (kurz: TRX) sollen daf√ľr sorgen, dass die Nutzer wieder einen √úberblick bekommen, was am Ende wirklich mit ihren Daten passiert – zudem geht es darum, auch wieder die Herrschaft √ľber die eigenen Daten zu bekommen. Das soll mit dem Web 4.0 m√∂glich sein. Doch was kann man sich √ľberhaupt unter dem Begriff Web 4.0 vorstellen?

Der Begriff Web 4.0 bezeichnet am Ende das sogenannte IOT – dabei handelt es sich um das ‚ÄěInternet of Things‚Äú, also das ‚ÄěInternet der Dinge‚Äú. Aktuell befindet sich die Technik noch zwischen den Versionen 2.0 und 3.0, wobei die Entwicklung in Richtung 4.0 nicht au√üer Acht gelassen werden darf. Vor allem ist die rasante Entwicklung deshalb nachvollziehbar, da das Angebot immer der Nachfrage folgt – und die Nachfrage ist aktuell so hoch wie noch nie. Das Internet der Dinge scheint immer wichtiger zu werden.

Vor allem auch deshalb, weil nun auch der Gro√üteil durch Amazons Sprachassistentin Alexa wei√ü, dass man das Internet der Dinge durchaus ernst nehmen kann – es handelt sich keineswegs um Zukunftsmusik, sondern um eine Technologie, die mitunter f√ľr nachhaltige Ver√§nderungen sorgen kann.

Interessiert man sich f√ľr Kryptow√§hrungen, so d√ľrfen diese Umst√§nde keinesfalls ignoriert werden. Auch wenn es mitunter kompliziert sein mag, wie der Tron-Coin funktioniert, so sollte man sich dennoch mit den Hintergr√ľnden befassen, um so auch besser verstehen zu k√∂nnen, warum der Tron durchaus das Potential hat, einen richtig starken Kursanstieg verbuchen zu k√∂nnen.

Bei Tron handelt es sich – wie bereits erw√§hnt – um eine Plattform f√ľr Medien. Das mag, zumindest auf den ersten Blick, nicht revolution√§r erscheinen. Heutzutage gibt es schlussendlich schon ein paar Medienplattformen: Google Pay, Spotify, Instagram, Netflix oder auch iTunes wie Instagram. Aber an dieser Stelle muss man auch erw√§hnen, dass keine dieser Plattformen mit Tron verglichen werden kann, da hier nicht das Geld durch den Verkauf von Nutzerdaten erwirtschaftet wird. Bei¬† Tron handelt es sich n√§mlich um keine dritte Instanz, die als Mittelst√ľck fungiert, um Suchanfrage auf bestimmte Produkte zu lenken oder auch das Besitzrecht privater Aufnahmen an sich rei√üt.

Besch√§ftigt man sich mit den diversen popul√§ren Medien, so wird man unweigerlich feststellen m√ľssen, dass die Medien, ganz egal ob es sich um Spiele, Musik oder Fotos handelt, zun√§chst einmal Teil der entsprechenden Plattform werden. Die popul√§ren Plattformen machen nat√ľrlich keinen nutzersch√§digenden Gebrauch davon, da man sich sonst selbst einen irreparablen Schaden zuf√ľgen w√ľrde, sondern betreibt auf jene Art und Weise Nutznie√üung, indem die pers√∂nlichen Daten, die von Seiten des Nutzers angegeben wurden, durch ausgesprochen kluge Algorithmen in eine personalisierte Werbung umgewandelt werden.

Das geht sogar so weit, dass bestimmte Google-Ergebnisse gar nicht oder vermehrt angezeigt werden Рdie Ergebnisse, die man also im Internet findet, unterscheiden sich somit von Person zu Person. Das ist durchaus gefährlich, da so Menschen nur eher Artikel vorgesetzt bekommen, die ihrer Meinung entsprechen, sodass man sie zudem auch noch leichter durch Werbung ködern kann. Es bildet sich eine Blase Рder Nutzer wird sozusagen in seiner eigenen Welt gefangen.

Tron will hier einen anderen Weg einschlagen. Man m√∂chte n√§mlich die sogenannte Zwischenstation ausschalten. Das hei√üt, die Suchanfrage wird nicht vom Nutzer zur Suchmaschine weitergeleitet und dann das Ergebnis von – beispielsweise – Google, nach Regulation, zum Nutzer transportiert, sondern es findet ein Zusammenspiel zwischen Nutzer und Nutzer statt. Das Netzwerk, das hier dann zur Verf√ľgung steht, greift nicht ein, sondern stellt am Ende nur das Ergebnis zur Verf√ľgung.

Entscheidet ein Nutzer also am Ende zu 100 Prozent selbst dar√ľber, was mit den eigenen Daten passiert, so kann hier keinesfalls mehr von einer kleinen Ver√§nderungen gesprochen werden – befasst man sich mit den aktuellen Entwicklungen, so ist das sehr wohl revolution√§r. So etwa, wenn man sich mit YouTube, der gr√∂√üten wie auch bekanntesten Videoplattform der Welt, besch√§ftigt. Hier werden die Videos der Nutzer oft gesperrt – intime Begrifflichkeiten wie auch Beleidigungen, die in den Videos zu h√∂ren sind, k√∂nnen oft der Grund sein, dass der Video-Betreiber zensiert und so auch einen m√∂glichen Verdienst unm√∂glich macht. Denn wer einen Kanal auf YouTube betreibt, der erh√§lt auch, je nach Besucherreichweite, Geld. Wird das Video von Seiten der Plattform gesperrt, gibt es keine Reichweite und somit auch keine Einnahmen.

Umstrittene Themen können somit umgangen und Meinungen derart gleichgeschaltet werden, sodass man am Ende durchaus den Eindruck gewinnen könnte, es handle sich wirklich um eine gezielte Manipulation. Mit Meinungsfreiheit haben derartige Entwicklungen nicht mehr viel zu tun. Besonders in China, dem Ursprungsland von Tron, regiert die Zensur.

Ein freies Internet gibt es in China nicht. Hier zensiert die Regierung. So wurden beispielsweise die sozialen Netzwerke reguliert – wer hier einen fragw√ľrdigen oder gegen√ľber China kritischen Beitrag verfasst, wird mitunter verhaftet. Dabei muss man nicht in das Gef√§ngnis kommen – immer wieder gibt es Berichte, dass Menschen spurlos verschwunden sind. Meinungsfreiheit? Gibt es nicht. Zudem gibt es auch extrem viele Tabu-Themen – etwa Depressionen. Eine Krankheit, die es, so die chinesische Regierung, nicht gibt. Und was es nicht gibt, dar√ľber wird auch nicht gesprochen.

Nun sollen derartige Probleme aber bald der Vergangenheit angeh√∂ren. Mit Tron soll n√§mlich ein digitaler Raum geschaffen werden, der gar nicht reguliert oder √ľberwacht werden kann, da es kein Unternehmen gibt, das diesen Raumen besitzt. Gibt es also keine Hinterm√§nner, die die Kontrolle haben, so kann auch nicht nach etwaigen Verst√∂√üen gesucht werden.

Schon alleine aus diesen Blickwinkeln mag Tron durchaus vielversprechend sein. Glaubt man also, dass sich dieses revolutionäre Konzept durchsetzen wird, ist es ratsam, sein Geld in Tron zu stecken.

Wer steckt hinter Tron?

Wer steckt hinter Tron?

Hinter Tron steckt ein gewisser Justin Sun, der mit Jack Ma, dem Gr√ľnder der Alibaba Group, der gr√∂√üten B2B-Handelsplattform der Welt, befreundet ist. Sun und Ma sind f√ľr Kreativit√§t wie Innovation bekannt – zwei Punkte, die auch f√ľr Tron sprechen.

Heutzutage gibt es schon ein paar chinesische Großunternehmen, die eine Kooperation mit Tron planen. Bewahrheiten sich die Kooperationen, so könnte Tronix, die Kryptowährung von Tron, mitunter bald auch eine neu akzeptierte Zahlungsmethode auf der Alibaba-Plattform werden. Das könnte den Kurs sehr wohl in die Höhe schießen lassen.

Wie kauft man Tron?

Wie kauft man Tron?

Aktuell kann man Tron-Coins nur auf Plattformen wie auch bei Brokern erwerben, die bekannt daf√ľr sind, eine gro√üe Anzahl an Altcoins zu f√ľhren – dazu geh√∂rt auch eToro, der wohl bekannteste Broker im deutschsprachigen Raum.

Über eToro kann man etwa auf die Entwicklung des TRX setzen. Aufgrund der Tatsache, dass man hier mit Differenzkontrakten, also CFD, handelt, muss der Kurs auch nicht unbedingt nach oben gehen Рselbstverständlich kann man hier auch sein Geld auf einen sinkenden Kurs setzen.

Bez√ľglich des CFD-Handels muss jedoch erw√§hnt werden, dass es sich um eine ausgesprochen riskante Variante handelt, wenn es um die Vermehrung des eingesetzten Kapitals geht. Aufgrund der Tatsache, dass sich der Krypto-Markt immer in Bewegung befindet, sind Verluste genauso m√∂glich – das sollte man, wenn man einen hohen Hebel nutzt, unbedingt beachten. Erwirbt man Coins, so ist das Verh√§ltnis zur Kursentwicklung 1 zu 1 – nutzt man einen Hebel mit Faktor 10, so steigt oder f√§llt der Kurs um das Zehnfache. Somit kann der Gewinn um das Zehnfache steigen – aber nat√ľrlich auch der Verlust.

Was steckt hinter dem Anbieter eToro?

Was steckt hinter dem Anbieter eToro?

eToro ist ein regulierter wie lizensierter Broker, der vor allem mit einer recht provokanten Marketing-Strategie auf sich aufmerksam machte: So wird von Seiten des Brokers behauptet, man braucht keine Ahnung von der Materie zu haben, kann aber dennoch erfolgreich werden und auch bleiben – weil man eben die Strategien wie Entscheidungen der Profis kopieren kann. Der ‚ÄěSocial Trader‚Äú-Broker verfolgt hier ein absolut neues Konzept, das durchaus erfolgversprechend ist. Doch nat√ľrlich hei√üt das nicht, dass man immer Erfolg hat – wer sein Geld √ľber eToro investiert, der kann am Ende auch Verluste verbuchen. Warum? Weil auch der jahrelang erfolgreiche Trader einmal falsch liegen kann – es gibt keine Strategie, die immer f√ľr Gewinne sorgt. Schon gar nicht am Krypto-Markt, der ausgesprochen volatil ist.

F√ľr eToro sprechen auch die diversen Einzahlungsmethoden: Der Broker akzeptiert Einzahlungen mit der Kreditkarte, die klassische Bank√ľberweisung, UnionPay, Skrill, Neteller, die Sofort√ľberweisung aber auch PayPal. Vor allem darf PayPal nicht als selbstverst√§ndlich angesehen werden – nur die wenigsten Broker akzeptieren diesen Online-Bezahldienst.

Des Weiteren spricht eToro auch Anfänger wie Hobby-Trader an: Die Mindesteinzahlung beläuft sich gerade einmal auf 200 Euro Рdas ist, verglichen mit anderen Brokern, eine recht geringe Summe.

Zudem muss man √ľber eToro nicht das Asset TRX erwerben, sondern kann mittels Differenzkontrakt, also CFD, auf steigende wie auch fallende Kurse setzen. Ist man also der Meinung, es geht mit dem Tron bergab, so setzt man auf einen fallenden Kurs – glaubt man hingegen, es geht bergauf, so ist es wichtig, dass man auf einen steigende Kurs setzt. Erwirbt man hingegen Coins, so gewinnt man nur, wenn der Kurs nach oben geht.

Wie sicher ist der Handel mit der Kryptowährung Tron?

Wie sicher ist der Handel mit der Kryptowährung Tron?

Ob Sparbuch, Fest- oder auch Tagesgeld – klassische Finanzprodukte bringen heutzutage keine Gewinne mehr mit sich. Da die Niedrigzinspolitik der Europ√§ischen Zentralbank wohl weiterhin fortgef√ľhrt werden wird, ist es also nicht √ľberraschend, dass es auch immer mehr sicherheitsorientierte Anleger gibt, die nach Alternative suchen. Kann man hier Kryptow√§hrungen empfehlen? Ja. Sofern man Kapital hat, das nicht ben√∂tigt wird. M√∂chte man langfristiges Verm√∂gen aufbauen, so sollte man besser die Finger von digitalen W√§hrungen lassen – der Markt ist viel zu volatil. Zudem ist heute auch nicht klar, wo sich der Krypto-Markt in zehn Jahren befinden wird. Auch wenn es vielversprechende Prognosen gibt, so ist es wohl besser,¬† sich f√ľr andere Produkte zu entscheiden, sofern man einen langfristigen Verm√∂gensaufbau plant.

Wer jedoch gerne spekuliert und der Meinung ist, Tron werde in naher Zukunft eine ordentliche Preissteigerung erfahren, kann jederzeit in die Kryptow√§hrung investieren. Wichtig ist nur, dass man sich f√ľr einen Broker entscheidet, dem auch das Vertrauen geschenkt werden kann. Das hei√üt, man sollte auch im Vorfeld nach Testberichten von unabh√§ngigen Portalen oder auch Erfahrungsberichte suchen, um so in Erfahrung zu bringen, ob es sich um einen empfehlenswerten Anbieter handelt oder nicht.

Hier geht es zur Kontoeröffnung.

76% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten √ľberlegen, ob Sie es sich leisten k√∂nnen, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Letztes Update:

Anzeige

About the Author:

Martin Schwarz

MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs.