Preis-Analyse: Dogecoin pumpt! Wie hoch kann DOGE jetzt steigen?

Preis-Analyse Dogecoin pumpt – wie hoch kann DOGE jetzt steigen?

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Während die Bullen in den letzten Tagen wieder an Stärke gewonnen haben, erlebten die wichtigsten Kryptowährungen eine beträchtliche Atempause. Nach beeindruckenden Gewinnen ist Dogecoin in den letzten 24 Stunden um beachtliche 8% gestiegen. Der Coin wechselt aktuell (Zeitpunkt dieses Artikels) für 0,151 Dollar den Besitzer. Die Marktteilnehmer traden im grünen Bereich. Das ist ein Grund dafür, dass auch die Altcoins steigen.

Jetzt DOGE kaufen bei Libertex

Infolge der bullishen Stimmung auf dem Markt liegt die globale Kryptowährungsmarktkapitalisierung bei 2,26 Billionen US-Dollar, was einer positiven Veränderung von 6,7% entspricht. Bitcoin tradet bei 47.800 Dollar, was ein Mehrmonatshoch für den Coin markiert. Ethereum hingegen befindet sich bei 3.400 Dollar – ein Niveau, das der Coin zuletzt im Januar erreicht hatte.

Dogecoin Preis-Analyse: der Vier-Stunden-Chart

Dogecoin visiert 0,160 Dollar an, nachdem er einen Anstieg von 8% verzeichnet hat. Bildquelle: DOGE/USD auf TradingView

Dogecoin tradet innerhalb eines aufsteigenden Kanals (weiß), was als bullish angesehen wird. In der vergangenen Woche ist der Dogecoin um fast 26% angestiegen.

Der Meme-Coin wurde durch den Tweet von Elon Musk weiter angeheizt. Der sprach davon, dass er die Idee, das Twitter-Logo durch das von Doge zu ersetzen, beeindruckend fand.

Dieser Kommentar stand im Einklang mit Musks jüngstem Tweet. In dem deutet er an, dass Twitter keine Plattform ist, die den Nutzern die Möglichkeit gibt, ihre Redefreiheit auszuüben.

Nach diesen Tweets verzeichnete Dogecoin innerhalb eines Tages einen weiteren zweistelligen Sprung. Das in der vorangegangenen Sitzung getradete Volumen war ebenfalls im grünen Bereich. Das deutet darauf hin, dass die Kursentwicklung positiv war.

  • dogecoin
  • Dogecoin
    (DOGE)
  • Preis
    $0.122
  • Marktkapitalisierung
    $17.71 B

Der Overhead-Widerstand für den Coin liegt bei 0,16 Dollar. Der Meme-Coin tradete zuletzt im Februar in der Nähe dieses Niveaus.

Ein anhaltender Vorstoß der Bullen könnte dazu führen, dass der Coin die oben genannte Widerstandslinie wieder erreicht. Auf der anderen Seite würde ein Preisrückgang bedeuten, dass DOGE in der Nähe der Unterstützungswerte von 0,143 Dollar und dann 0,134 Dollar tradet.

Dogecoin: Technische Analyse

Chartmuster bei Dogecoin. Bildquelle: DOGEUSD auf TradingView

Dogecoin hat sich im überkauften Bereich hin und her bewegt. Da die Bullen mit jedem Tag stärker wurden, konnte sich der Memecoin immer mehr Käufer sichern. Der Relative-Stärke-Index, der ein Indikator für die Kaufkraft ist, wurde über der 80-Marke geparkt. Dieser Wert symbolisiert überbewertete Tendenzen.

Dementsprechend tradete der Preis des Coins oberhalb der 20-SMA-Linie. Das deutet auf eine bullishe Haltung hin. Dies bedeutet, dass die Käufer auf dem Markt für die momentane Preisdynamik verantwortlich waren.

Angesichts des Tassen- und Griffmusters (Cup&Handle, in Weiß), das der Coin auf seinen Charts gebildet hat, könnte sich Dogecoin weiter aufwärts bewegen. Das Tassen- und Griffmuster ist zu erkennen, wenn der Markt extrem bullish ist. Der Meme-Coin könnte versuchen, über seinen unmittelbaren Widerstand bei 0,160 Dollar zu steigen.

Der MACD zeigt ein bullishes Momentum an. Bildquelle: DOGEUSD auf TradingView

Der MACD zeigt das Marktmomentum einer bestimmten Kryptowährung an. In Bezug auf die anderen Indikatoren zeigte Dogecoin eine Chance, sich weiter nach oben zu bewegen, was durch ein bullisches Momentum auf dem Markt gekennzeichnet ist. Sollte es Doge gelingen, die 0,153-Dollar-Marke zu durchbrechen, werden die Bullen vielleicht noch nicht aufgeben.

Auf dem Vier-Stunden-Chart verzeichnete der MACD einen bullishen Crossover. Der Indikator zeigte verstärkte grüne Histogramme – das deutet darauf hin, dass das Marktmomentum aktuell immer noch bullish ist.

Jetzt DOGE kaufen bei Libertex

Textnachweis: Newsbtc

Playdoge - Mobiles P2E-Spiel mit Doge-Meme

  • Potenzieller Binance-CEX-Launch nach dem Presale
  • Verdiene Belohnungen im mobilen P2E-Spiel – sichere dir $PLAY!
  • Verwandelt ikonisches Doge-Meme in virtuelles Haustier
10/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigene Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelBitcoin hat jetzt sämtliche Verluste von 2022 weggewischt – das ist der Grund
Nächster ArtikelEs ist soweit! Lucky Block Coin startet erste Android-App – ein kritischer Meilenstein

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Jannis GrunewaldExperte für Kryptowährungen

Jannis Grunewald schreibt seit mehr als acht Jahren über Kryptowährungen und Technologie-Trends. Erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen ist er 2015 als Inhaber einer Digitalagentur; mittlerweile gibt's für ihn kaum einen Tag ohne BTC, ETH und Co. Ob technische Analyse, Krypto-Trading, NFTs oder Web 3.0 – Jannis besitzt ein breites Fachwissen über moderne Finanz- und Wirtschaftsthemen, setzt dies auch entsprechend ein: Er führt Interviews mit bekannten Persönlichkeiten der Krypto-Branche, kommentiert Entwicklungen, schreibt Prognosen, News und Analysen. Der gefragte Autor ist hervorragend in der Szene vernetzt, zudem regelmäßiger Gast auf Krypto- und Blockchain-Konferenzen weltweit. Sie finden Jannis' Publikationen in führenden Fachmagazinen – beispielsweise auf Finanzen.net, Cryptonews.com, Kryptoszene oder Business2Community.

Zeige alle Posts von Jannis Grunewald

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

fünf × 2 =