Shiba Inu Coin auf dem absteigenden Ast! Wale kaufen jetzt lieber diesen Coin

Shiba Inu Coin auf dem absteigenden Ast! Wale kaufen jetzt lieber diesen Coin

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Shiba Inu Coin ist innerhalb der letzten 12 Monate zwar um 29.400% explodiert. Aktuell befindet sich der Meme-Coin allerdings auf dem absteigenden Ast. Wale, also vermögende Investoren, akkumulieren lieber eine ganz andere Kryptowährung.

Kann Shiba 1 € erreichen?

Ausgeschlossen ist ein Anstieg auf 1 Euro zwar nicht. Dass es innerhalb der nächsten 12 Monate passiert, halten Experten allerdings für unwahrscheinlich. Es gibt 589.735.030.408.323 SHIB – und bei einem Preis von 1 Euro käme der Meme-Coin auf eine Marktkapitalisierung von 589 Billionen Euro.

Zum Vergleich: Bitcoin, die mit Abstand kostbarste Kryptowährung, besitzt aktuell eine Marktkapitalisierung von 748 Milliarden Dollar. Es müssten also sehr, sehr viele Leute für einen sehr langen Zeitraum sehr viele SHIB Coins kaufen, um den Kurs auch nur in die Nähe dieses Preises zu rücken.

Eine Bewegung auf 1 Euro beschleunigen könnten aber die kontinuierlichen Token-Burns, also die Tatsache, dass immer wieder Shiba Inu Coins vernichtet werden, um die Gesamtanzahl zu reduzieren. Dadurch wird der Coin seltener – und potenziell wertvoller.

Shiba Inu Coin: Verlieren die Wale das Interesse?

Shiba Inu Coin hat sensationelle Monate hinter sich, bei dem der Preis des Assets einige Sprünge absolvieren konnte. Ob sich das nun ändert? Krypto-Tracker WhaleStats beispielsweise kommentiert: Gerade hat Fantom (FTM) Shiba Inu Coin überholt – und den Meme-Coin als meistgetradeten Token abgelöst!

WhaleStats an seine mehr als 176.000 Twitter-Follower:

„FTM @FantomFDN hat SHIB als meistgetradeten Token der 500 größten #ETH-Wale in den letzten 24 Stunden abgelöst 🐳🐳

Damit nicht genug: Denn wie der Blick auf WhaleStats.com zeigt, verliert Shiba Inu Coin auch an anderer Front: Bislang war Shiba Inu Coin der Lieblingstoken der vermögenden Investoren – keine Kryptowährung fand sich in den Ethereum-Wallets der 500 reichsten Anleger häufiger.

Das hat sich nun ebenfalls geändert: Jetzt befindet sich (gleich nach Ethereum) nämlich FTX Token (FTT), der native Token der Krypto-Börse FTX.com, auf Platz 1 des meistgehaltenen Assets. FTX Token für 15,6 Millionen Dollar finden sich demnach in den digitalen Geldbörsen der Wale. Shiba Inu hingegen musste sich dem geschlagen geben und kommt auf lediglich 14,3 Millionen Dollar.

Ob es sich hierbei um einen Trend handelt oder lediglich um eine kurzfristige Verschiebung, bleibt abzuwarten. Prognosen für Shiba Inu Coin sind jedenfalls weiterhin zuversichtlich: Gov.capital beispielsweise rechnet innerhalb der nächsten 12 Monate mit einem Anstieg auf 0,00011172549291627 Dollar. Das entspricht einem Gewinn von mehr als 391%.

Jetzt SHIB bei eToro kaufen

Coincierge.de-Tipp: Shiba Inu Alternative für unter 1 Cent

Wem die Aussichten bezüglich Shiba Inu Coin zu unsicher erscheinen, findet eventuell mit der neuen Kryptowährung Lucky Block Coin (LBLOCK) eine preiswerte Alternative. Die Krypto-Online-Lotterie ist erst seit wenigen Wochen auf dem freien Markt erhältlich – und trotz mehrerer markierter Allzeithöchststände noch günstig zu haben.

Aktuell kostet 1 LBLOCK nach einem Monatsgewinn von mehr als 103% 0,004913 Dollar. Hier erfährst du alles über Lucky Block Coin, das Konzept und die Technologie dahinter.

Bullish für Lucky Block Coin: Das Projekt startet morgen (11. März) seine erste NFT-Kollektion, den Platinum Rollers Club. Wer ein NFT kauft, kann mit dem Token ein Leben lang an der Lucky-Block-Lotterie teilnehmen – und erhält zudem die Möglichkeit, einen Lamborghini zu gewinnen!

Das Team auf Twitter:

„NFT Minting Party live um 19 Uhr (GMT) Freitag 11/03/22 (Morgen!) auf unserem Telegramm

https://t.me/LuckyBlockChainTG

Kaufe ein Platinum Rollers Club NFT und nimm lebenslang an der NFT-Lotterie teil UND bekomme eine Chance von 1 zu 10k, einen Lamborghini Aventador zu gewinnen“

Jetzt Lucky Block Token kaufen

Anleitung: Lucky Block Coin in 3 einfachen Schritten kaufen

In folgender Anleitung erkläre ich dir, wie du Lucky Block Coin kaufen kannst. Das ist im Moment am einfachsten über die dezentrale Börse Pancakeswap möglich. Pancakeswap verzichtet auf eine Registrierung, wie sie bei anderen Börsen üblich ist – du brauchst lediglich einen Wallet. Doch eins nach dem anderen.

Schritt 1: PancakeSwap besuchen

Besuche Pancakeswap, indem du auf den Button unter diesem Text klickst. Es öffnet sich ein neues Fenster mit Pancakeswap. Dort wird dir neben dem LBLOCK-Trading-Volumen auch der Kurs von Lucky Block Coin angezeigt.

Jetzt Lucky Block Token kaufen

Schritt 2: Wallet verbinden

Nun musst du noch deinen Wallet verbinden. Das geht ganz einfach, indem du rechts oben auf„Connect Wallet“ klickst. Wähle deinen bevorzugten Wallet aus (etwa MetaMask oder Trustwallet).

Schritt 3: Lucky Block bei PancakeSwap kaufen

Fast geschafft! Nun kommen wir zum eigentlichen LBLOCK-Kauf. Tippe die Menge an LBLOCK Coins ein, die erworben werden sollen (beispielsweise 10.000). Als nächstes musst du dann die Kryptowährung auswählen, gegen die du LBLOCK tauschen möchtest. Wichtig: Sorge vor dem Trade dafür, dass du etwas Binance Coin (BNB) in deinem Wallet hast. Hintergrund: Bei Pancakeswap werden Transaktionsgebühren fällig – und diese werden in BNB beglichen. Klickst du dann auf Tauschen, hast du es geschafft: Du besitzt jetzt Besitzer von Lucky Block Coin!

Zuletzt aktualisiert am 10. März 2022

Nächster Doge inspirierte Coin der vor dem Doge Day explodiert

  • Nächste 100x Multi-Chain-Meme-Münze? Presale bringt in Sekundenschnelle 250.000 US-Dollar ein!
  • Nahtlose Interoperabilität mit Wormhole und Portal Bridge und ermöglicht sichere Navigation zwischen Blockchains
  • Einfaches Kaufen und Claimen von $DOGEVERSE-Token während der Vorverkaufsphase
10/10

Nächster Solana-inspirierter Coin mit immensem Potenzial

  • Frischer Memecoin auf der Solana-Plattform der sich angesichts des aktuellen Hypes um SOL-Tier-Token viral verbreiten könnte
  • Gerüchten zufolge vom gleichen Team wie SLERF entwickelt
  • Ähnlich wie Slothana, das vor kurzem 15 Mio. $ einnahm und seitdem einen starken Start erlebt hat
9.5/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelDas sind die 5 besten Staking Coins für eine Investition in 2022
Nächster ArtikelBullish für Bitcoin: Goldman Sachs will Krypto-Dienstleistungen ausbauen

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Jannis GrunewaldExperte für Kryptowährungen

Jannis Grunewald schreibt seit mehr als acht Jahren über Kryptowährungen und Technologie-Trends. Erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen ist er 2015 als Inhaber einer Digitalagentur; mittlerweile gibt's für ihn kaum einen Tag ohne BTC, ETH und Co. Ob technische Analyse, Krypto-Trading, NFTs oder Web 3.0 – Jannis besitzt ein breites Fachwissen über moderne Finanz- und Wirtschaftsthemen, setzt dies auch entsprechend ein: Er führt Interviews mit bekannten Persönlichkeiten der Krypto-Branche, kommentiert Entwicklungen, schreibt Prognosen, News und Analysen. Der gefragte Autor ist hervorragend in der Szene vernetzt, zudem regelmäßiger Gast auf Krypto- und Blockchain-Konferenzen weltweit. Sie finden Jannis' Publikationen in führenden Fachmagazinen – beispielsweise auf Finanzen.net, Cryptonews.com, Kryptoszene oder Business2Community.

Zeige alle Posts von Jannis Grunewald

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

fünfzehn + 18 =