Terra (LUNA) pumpt Bitcoin (BTC)! Doch was hat es damit eigentlich auf sich?

Terra (LUNA) pumpt Bitcoin (BTC)! Doch was hat es damit eigentlich auf sich?

„Neben Satoshi werden wir der größte Einzelinhaber von Bitcoin in der Welt sein“, erklärt Terra-Gründer Do Kwon über seinen Plan, Bitcoin im Wert von 10 Milliarden Dollar zu kaufen.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Terra (LUNA) und Bitcoin

Der DeFi-Token Terra (LUNA) steigt weiter an. Aber in der vergangenen Woche ist auch Bitcoin gestiegen – und Terra ist daran beteiligt.

Anzeige
riobet

Es dreht sich alles um den ehrgeizigen Plan des Terra-Gründers Do Kwon, Bitcoin zur eigenen Reservewährung von Terra zu machen. Wie genau will er das anstellen? Indem er den Kauf-Knopf förmlich zerschlägt und BTC erwirbt.

Die Luna Foundation Guard (LFG), eine gemeinnützige Organisation, die sich hauptsächlich auf Terra konzentriert und von Kwon geleitet wird, plant, Bitcoin im Wert von bis zu 10 Milliarden Dollar zu kaufen. Dieser Betrag wird in erster Linie als Reserve verwendet, um die Bindung der UST zu erhalten. LFG hat seit Januar bereits Bitcoin im Wert von 1,4 Milliarden Dollar gekauft.

„Neben Satoshi werden wir der größte Einzelhalter von Bitcoin in der Welt sein“, versichert Kwon in einem Interview. Was für ein Zitat.

 Falls du gerade erst eingeschalt hast: Terra (LUNA) ist ein auf Cosmos basierendes Netzwerk, das in letzter Zeit förmlich explodiert ist.

UST überholt DAI

Auf der einen Seite hat sein einheimischer Staking- und Governance-Token LUNA Woche für Woche ein Allzeithoch erreicht. Andererseits hat sich der UST-Stablecoin zum größten dezentralen Stablecoin der Branche entwickelt und das Schwergewicht DAI im Dezember überholt. Jetzt denkt MakerDAO, das Projekt hinter DAI, über große Updates nach, um den Rückstand aufzuholen.

UST und DAI werden als dezentrale Stablecoins bezeichnet, weil sie von anderen dezentralen Kryptowährungen unterstützt werden. DAI wird zum Beispiel von Ethereum und USDC unterstützt (der selbst nicht wirklich dezentral ist, aber das ist eine andere Geschichte). Sowohl DAI als auch UST sind „algorithmische“ Stablecoins. Das bedeutet: Es gibt einen mathematischen Mechanismus, der jeden Stablecoin an den Dollar bindet.

Der gleichzeitige Erfolg der beiden Assets von Terra ist keine Überraschung. Das liegt daran, dass die Nutzer jedes Mal, wenn sie neue UST prägen, LUNA verbrennen müssen (und damit das Angebot reduzieren). Wenn also die Nachfrage nach UST steigt, verlässt eine Tonne LUNA die Märkte – und das ruft FOMO hervor. Also die Angst, etwas zu verpassen.

Die Frage ist nun, wie lange der Pump einer Gruppe Bitcoin im Aufschwung halten kann. Der Coin hat jetzt seine Verluste von 2022 größtenteils dank Terra und Kwon wettgemacht.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Textnachweis: Decrypt

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

fünfzehn + dreizehn =