IOTA (MIOTA) Prognose 2022 ➡️ langfristig bis 2030

Bei IOTA handelt es sich um eine Kryptowährung, die mit ihrem Fokus auf das Internet der Dinge („internet of the things“) einzigartig und aktuell ohne Konkurrenz ist. Doch was bedeutet dies für die MIOTA Prognose? Reichen diese Argumente bereits für eine positive Zukunft von IOTA oder gibt es auch Warnzeichen?

Genau diese Fragen beantwortet diese ausführliche IOTA Prognose, bei der anhand verschiedener Modelle Bewertungen analysiert und IOTA Kursziele errechnet werden.

Weiterhin vergleichen wir die IOTA Prognose mit der LuckyBlock Prognose und schauen, ob die neue Kryptowährung eine geeignete IOTA Alternative oder auch Ergänzung darstellt.

Unsere Empfehlung: LuckyBlock

LuckyBlock_logoWir empfehlen den Kauf der neuen Kryptowährung LuckyBlock. Denn: Der Token ist so kurz nach der Veröffentlichung noch sehr günstig zu erwerben. Also schnell sein & frühzeitig profitieren:

Aktueller IOTA Wechselkurs (Preis in EUR, USD, CHF, GBP):

1 iota = 0.275137 eur 19:41 27.06.2022

IOTA Preis in der Historie: der Kursverlauf

IOTA ist einer der Altcoins mit einer bereits nahezu fünfjährigen Kurshistorie. 2017 wurden die ersten IOTA Coins (Kürzel MIOTA) ausgegeben, damals zum Preis von rund 0.67 USD. Nach einer ersten Konsolidierungsphase konnte sich IOTA im Zuge des Bullenmarktes Ende 2017 von rund 0.40 USD auf ein Allzeithoch von 5.69 USD mehr als verzehnfachen.

Wie bei anderen Kryptowährungen folgte auch bei IOTA anschließend ein langfristiger Kursverfall. Innerhalb eines Jahres ging es bis auf 0.20 USD hinab, IOTA verlor im Jahr 2018 damit mehr als 96%. Anschließend pendelte der Kurs in den Jahren 2019 und 2020 überwiegend zwischen 0.20 USD und 0.40 USD, wobei im Coronacrash 2020 das Allzeittief von rund 0.08 USD erreicht wurde.

Ausgehend von einem Niveau von 0.40 USD konnte MIOTA Anfang 2021 zu einem neuen Höhenflug ansetzen und somit auch optimistischere IOTA Prognosen erfüllen. Bis April versechsfachte sich der Kurs auf mehr als 2.50 USD, ehe  erneut ein Abwärtstrend einsetzte der bis heute anhält.

Im zweiten Halbjahr 2021 etablierte IOTA einen Seitwärtstrend zwischen 1 USD und 1.50 USD, ehe dieser im Januar 2022 im Zuge mehrerer Rücksetzer nach unten durchbrochen wurde. Aktuell befindet sich der IOTA Kurs bei 0.76 USD, was zugleich auch die Grundlage für die nachfolgende ausführliche MIOTA Prognose darstellt.

IOTA Prognose vom 27.06.2022:

IOTA (MIOTA) konnte im Wochenvergleich einen Kurszuwachs von 3,45 % erzielen und steht damit bei einem Kurs von 0,2885 US-Dollar. Die Kryptowährung bewegte sich dabei im Einklang mit dem Gesamtmarkt und notierte nach einigen verlustreichen Wochen wieder im grünen Bereich.

Neben den positiven Entwicklungen am Gesamtmarkt wurde der IOTA-Kurs auch durch die Ankündigung eines digitalen Produtkpasses (DPP 2.0) auf Basis der IOTA-Technologie gestützt. Derartige Entwicklungen zeigen, dass das Projekt fortlaufend Anwendungsfälle für seine Technologie findet.

IOTA Prognose für die KW 26: Bei IOTA (MIOTA) erwarten wir in dieser Woche eine neutrale Bewegung mit einer Tendenz in die positive Richtung. Anhand des Charts sehen wir einige Anzeichen dafür, dass IOTA in den letzten Wochen einen „Floor“ gebildet hat und sich jetzt in eine positive Richtung entwickeln könnte.

Für die Etablierung eines positiven Trends müsste der IOTA-Kurs zunächst den EMA 20 bei 0,2968 US-Dollar nach oben hin durchbrechen und dort einen neuen Support einrichten. Ausgehend von diesem Unterstützungslevel könnte IOTA daraufhin den nächsten Widerstand bei knapp 0,35 US-Dollar testen. Da sich der IOTA-Kurs aktuell am Gesamtmarkt orientiert, sollten Anleger in jedem Fall auch die Makro-Entwicklungen beobachten. Den nächsten stabilen Support machen wir derzeit bei etwa 0,25 US-Dollar aus.

IOTA Prognose vom 02.06.2022:

IOTA (MIOTA) wird aktuell zu einem Kurs von 0,3391 US-Dollar gehandelt und kann damit auf eine erfolgreiche Handelswoche zurückblicken. In den vergangenen sieben Tagen konnte MIOTA einen Gewinn von + 9,01 % verzeichnen.

Nachdem die Kryptowährung im April starke Verluste hinnehmen musste, erkennen wir derzeit möglicherweise die ersten Anzeichen einer Erholung. Die positive Entwicklung IOTAs wurde unter anderem durch die Abstimmung „BUILDvsBURN“ ausgelöst. Im Rahmen dieser Abstimmung können IOTA-Holder entscheiden, ob IOTA im Wert von 17 Mio. US-Dollar verbrannt oder für andere Zwecke genutzt werden sollen.

IOTA Prognose für die KW 22: Unsere IOTA-Prognose fällt für diese Woche neutral bis leicht-positiv aus. In den vergangenen Tagen konnten wir bei IOTA eine leichte Erholung erkennen, die sich im weiteren Wochenverlauf fortsetzen könnte.

Im Rahmen unserer technischen Analyse erkennen wir derzeit einen Widerstand bei 0,35 US-Dollar. Sollte IOTA dieses Resistance-Level durchbrechen, könnte die Kryptowährung den EMA 50 bei knapp 0,45 US-Dollar angreifen. Sollte es entgegen unserer Erwartungen zu einem Kursverfall kommen, sehen wir den nächsten Support bei 0,30 US-Dollar.

IOTA Prognose

Im Rahmen der folgenden Analyse verschiedenste Bewertungsfaktoren untersucht, um somit eine ausführliche und ganzheitliche IOTA Prognose zu erhalten, ähnlich wie bei anderen Krypto Prognosen von Coincierge, zum Beispiel der Stellar Prognose oder der Chainlink Prognose.

IOTA Prognose auf Basis der Fundamentaldaten

Coincierge Icon 23Auf den ersten Blick ist IOTA im Bereich der Fundamentaldaten ein Traum für jeden Investor: ein Projekt ohne Konkurrenz in einem absoluten Zukunftssektor. IOTA ist ein Kommunikations- und Zahlungsprotokoll für das Internet der Dinge bzw. das „internet of the things“. Hierbei handelt es sich um die Verknüpfung verschiedener personifizierter physischer und virtueller Objekte über verschiedene Kommunikations- und Technologiewege, sodass sich diese untereinander abstimmen können.

Doch nicht nur im Bereich Internet der Dinge ist IOTA unterwegs, auch wenn hierauf der Hauptfokus liegt. Auch im Logistikbereich, im Lieferkettenmanagement und im Sektor der Digitalen Identitäten kann IOTA Anwendungen bereitstellen, was für eine zusätzliche Diversifizierung sorgt.

Im Bereich der Kooperationen kann IOTA ebenfalls mit namhaften Unternehmen punkten. Unter anderem gehören Volkswagen, Fujitsu und Jaguar Land Rover zu den Partnern, mit denen eigene Projekte erarbeitet und umgesetzt werden. Zudem konnte IOTA 2021 eine  Ausschreibung der Europäischen Union gewinnen um mit dieser gemeinsam an zukünftigen Blockchain-Services zu arbeiten.

Negativ zu werten im Bereich der fundamentalen IOTA Prognose sind die eher langsame Umsetzung der Road Map sowie ein nicht immer unumstrittenes Führungsteam bei der IOTA Foundation in Berlin. Beide Faktoren haben in der Vergangenheit schon oft für Kursverluste bzw. ein gehemmtes Wachstum geführt.

Besonders die zahlreichen Anwendungsfälle von IOTA in verschiedenen Bereichen sowie die mangelnde Konkurrenz sorgen jedoch für eine äußerst positive IOTA Prognose. Sollte sich das Internet der Dinge in den kommenden Jahren durchsetzen und IOTA technisch Schritt halten können, stehen hohen MIOTA Kurszielen nichts im Weg, insofern gleichzeitig ein möglichst reibungsloser Managementstil etabliert werden kann. Wie hoch diese Kursziele liegen können, zeigen die folgenden Bewertungsmodelle der MIOTA Prognose.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

IOTA Prognose anhand der charttechnischen Analyse

Kurzfristige PrognoseMittelfristige PrognoseLangfristige Prognose

Kurzfristige Prognose

Coincierge Icon 16Kurzfristig befindet sich IOTA, ebenso wie die meisten anderen Kryptowährungen, in einer prekären Lage. Die monatelange Unterstützung bei rund 1 USD wurde im Zuge des Kryptocrashs Mitte Januar 2022 mit einer mehr als 30%igen Abwärtsbewegung innerhalb von nicht einmal 48 Stunden gebrochen. Allerdings waren hierbei keine fundamentalen Daten von IOTA ausschlaggebend, sondern lediglich ein Abverkauf am gesamten Kryptomarkt.

Für die kurzfristige IOTA Prognose ist es daher entscheidend, wie der gesamte Markt reagieren wird. Sollten sich die Kryptowährungen erholen können, steht auch einem starken Impuls von MIOTA nichts im Wege. Insofern  Bitcoin & Ethereum weitere Kursverluste hinnehmen müssen wird sich auch IOTA dem nicht entziehen können, da zumindest kurzfristig keine entscheidenden Impulse von IOTA selbst zu erwarten sind.

Die kurzfristige IOTA Prognose ist daher aufgrund des angeschlagenen Chartbilds negativ. Es ist schwer abzuschätzen, in welche Richtung sich der Kryptomarkt entwickeln wird, wenngleich aufgrund der starken Verluste die Chancen auf eine Gegenbewegung durchaus gegeben sind.

Mittelfristige Prognose

Der IOTA Kurs konnte im zweiten Halbjahr 2021 einen sehr ausgeprägten Seitwärtstrend zwischen 1 USD und 1.55 USD ausbilden, innerhalb dessen die Kryptowährung mehrmals pendelte. Viermal prallte IOTA vom oberen Widerstand ab, sogar sechsmal konnte die 1 USD-Marke als Unterstützung dienen. Im Zuge des Kryptocrashes vom 20. und 21. Januar wurde diese wichtige Unterstützung klar gebrochen.

Entscheidend für die mittelfristige IOTA Prognose wird daher sein, ob der Kurs  im Zuge einer technischen Gegenbewegung  schnell wieder den Bereich oberhalb von 1 USD erreichen kann oder ob sich IOTA in den kommenden Wochen und Monaten erst einmal in tieferen Preisbereichen etabliert.

Insofern die 1 USD-Marke schnell zurückerobert werden kann, sind Kursziele für IOTA 2022 bis zu 1.55 USD, dem oberen Ende des ehemaligen Seitwärtstrends problemlos möglich, sogar schon im ersten Halbjahr des Jahres. Insofern dieser Widerstand übersprungen werden kann, sind bis Ende 2022 sogar 2 USD sowie 2.60 USD, die alten Zwischenhochs aus dem April 2021 sowie September 2021 möglich.

Insofern IOTA auch innerhalb der kommenden Wochen unterhalb von 1 USD notiert, kann die mittelfristige MIOTA Prognose maximal als neutral betitelt werden. In solch einem Fall dient eher das Tief aus dem Sommer 2021 als Orientierung, welches bei rund 0.60 USD liegt.

Langfristige Prognose

Während aus der kurz- und mittelfristigen IOTA Coin Prognose aufgrund des generellen Abwärtstrends am Kryptomarkt aktuell nur sehr wenige positive Signale entnommen werden können, spielen bei der langfristigen Betrachtung andere charttechnische Faktoren eine Rolle. Hier ist für die MIOTA Prognose ein seit Ende 2020 ausgebildetes Dreieck maßgeblich, welches in den kommenden Monaten vor einem Ausbruch steht.

Das Dreieck bildet sich aus einem seit Dezember 2020 laufenden Aufwärtstrend sowie einem abnehmenden Widerstand, der sich aus den drei Zwischenhochs im Jahr 2021 zusammensetzt. Der Aufwärtstrend wurde im Dezember 2020, Januar 2021 und Juli 2021 angelaufen und diente stets als Unterstützung, im Januar 2022 wurde dieser erstmals bei einem Niveau von 0.85 USD gebrochen – eine schnelle Rückeroberung scheint angesichts der hohen Volatilität jedoch möglich. Aktuell verläuft der Aufwärtstrend bei jenen 0.85 USD.

Der Widerstand bildet sich wiederum aus den vier Zwischenhochs aus dem April, September, November und Dezember 2021 und verläuft aktuell bei rund 1.45 USD. Spätestens im Mai 2022 treffen sich beide Trendlinien und sollten damit  für einen Ausbruch von IOTA sorgen

Folgt man der Annahme, dass Kryptowährungen auch weiterhin auf sehr langfristige Sicht steigen werden, bietet der aktuelle Aufwärtstrend eine gute Richtlinie für zukünftige Kursentwicklungen. Anhand dessen ließe sich die folge IOTA Prognose für die kommenden Jahre bis 2030 aufstellen:

  • IOTA Prognose 2022: 1.37 USD
  • IOTA Prognose 2023: 1.92 USD
  • IOTA Prognose 2024: 2.47 USD
  • IOTA Prognose 2025: 3.02 USD
  • IOTA Prognose 2026: 3.57 USD
  • IOTA Prognose 2027: 4.12 USD
  • IOTA Prognose 2028: 4.67 USD
  • IOTA Prognose 2029: 5.22 USD
  • IOTA Prognose 2030: 5.77 USD

Doch nicht nur der reguläre Chart kann für eine MIOTA Prognose anhand der technischen Analyse genutzt werden, auch der logarithmische Kursverlauf bietet interessante Einblicke. So konnte in diesem Chartbild bereits seit dem Coronatief vom März 2020 ein Aufwärtstrend etabliert werden, der anschließend im November und Dezember 2020 sowie im Januar 2021 erneut als Unterstützung angelaufen wurde.

Aktuell verläuft diese Trendlinie bei 0.95 USD und wurde ebenfalls im Rahmen des Kryptocrashes im Januar 2022 gebrochen. Eine Rückeroberung ist nicht ausgeschlossen. Gelingt dies, kann IOTA 2022 bis auf 2.85 USD steigen, laut IOTA Prognose 2023 wären nach diesem Modell sogar 9.30 USD möglich.

Doch selbiger logarithmischer Chart bietet auch eine weitere Interpretationsmöglichkeit für die IOTA Prognose. Aufgrund der abnehmenden Hochs – ein klares bärisches Zeichen – ist ein weiterer Kursverfall in den kommenden Jahren nicht ausgeschlossen. Anhand diesem Abwärtstrend wäre 2022 zwar noch ein IOTA Kursziel von 1.75 USD möglich, im Jahr 2023 jedoch nur noch 1.40 USD. Hält dieser Trend der tieferen Hochs weiter an, könnten im Jahr 2024 sogar maximal nur noch 1.15 USD erreicht werden, die MIOTA Prognose  2025 würde sich auf rund 0.90 USD  belaufen.

Insgesamt kann die langfristige IOTA Prognose anhand der Charttechnik als neutral gewertet werden. Zwar bestehen deutliche Aufwärtstrends, doch die Risiken ob des aktuellen Kursverfalls sowie der langfristigen tieferen Hochs sind deutlich zu spüren und belasten das Chancen-Risiken-Verhältnis. Zudem sollte beachtet werden, dass IOTA sein Allzeithoch aus dem Dezember 2017 bei knapp 6 USD nicht nur ansatzweise wieder erreichen konnte.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

IOTA Prognose anhand von Analystenberechnungen

IconAnalystenberechnungen können einen weiteren Anhaltspunkt geben, wie es um die Zukunft einer Kryptowährung bestellt ist. Wie auch bei anderen Krypto Prognosen, zum Beispiel der Enjin Coin Prognose oder der Litecoin Prognose, soll dieser Ansatz auch für die IOTA Prognose als ein Bestandteil zur Ermittlung einer gesamtheitlichen Vorhersage verwendet werden.

Bei den meisten dieser Analystenberechnungen handelt es sich um eine Kombination aus künstlicher Intelligenz, Marktalgorithmen, Expertenmeinungen und technischen Indikatoren. Anhand dieses Systems ergeben sich bei der MIOTA Prognose die folgenden Kursziele:

Minimale IOTA Prognose in USD Maximale IOTA Prognose in USD Durchschnitt aller Prognosen in USD
2022 0,77 1,19 1,00
2023 1,21 1,77 1,38
2024 0,91 2,64 1,61
2025 0,25 3,77 1,91
2026 1,50 5,58 3,04
2027 2,20 8,03 4,20
2028 2,66 11,90 5,76
2029 2,25 16,63 6,29
2030 2,48 24,40 13,44

Wie anhand der Berechnungen zu sehen ist, kann IOTA langfristig auf eine positive Zukunft blicken, wobei nicht alle Analysten diese Sicht teilen. Besonders sticht hier eine der Berechnungen hervor, welche eine IOTA Prognose 2025 von 0.25 USD ergibt – ein  Wertverlust von rund zwei Drittel  im Vergleich zum aktuellen Niveau. Bei dieser Vorhersage würde demnach von weiteren tieferen Hochs ausgegangen werden, wie weiter oben in einem möglichen Szenario im Rahmen der charttechnischen MIOTA Prognose besprochen.

Die weiteren Analystenberechnungen sehen langfristig jedoch Kursgewinne für IOTA. Die durchschnittliche IOTA Prognose 2022 liegt bei 1 USD, für 2025 sogar bei 1.91 USD, was mehr als einer Verdopplung vom aktuellen Niveau entspricht. Laut IOTA Prognose 2030 wären sogar durchschnittlich 13.44 USD möglich, einer der Analysten sieht die Kryptowährung sogar bei 24.40 USD stehen.

Grundsätzlich deuten die IOTA Prognosen demnach auf eine positive Kursentwicklung und deutliche Gewinne in Zukunft hin, wenngleich – ähnlich wie bei der Cardano Prognose oder der Ripple Prognose – nicht alle Analysten davon überzeugt sind.

IOTA Prognose anhand des gesamten Kryptomarktes

Coincierge Icon 9Wie in der charttechnischen IOTA Coin Prognose bereits angedeutet, ist auch der gesamte Kryptomarkt wichtig für die Entwicklung einer einzelnen Kryptowährung, da sich kaum ein Token über längere Zeit losgelöst hiervon entwickeln kann – so auch MIOTA. Geht man davon aus, dass Bitcoin langfristig steigt, entwickelt sich auch die Mehrzahl der Altcoins positiv. Um dies in eine Prognose umzumünzen, kann das Stock-to-Flow-Modell genutzt werden, eine der etabliertesten Methoden für die langjährige Bitcoin Prognose.

Laut dieser Methode, welche sich über Jahre bewährt hat und oft eine beeindruckende Genauigkeit erwies, steht Bitcoin im Jahr 2022 ein Anstieg auf rund 112.000 USD bevor, 2023 sogar auf 121.000 USD. Ein neuer Bullenmarkt könnte 2024 eingeläutet werden, in dem Bitcoin auf 342.000 USD und 2025  sogar auf 1.330.000 USD steigt. 

Geht man davon aus, dass das aktuelle Verhältnis zwischen IOTA und Bitcoin gleichbleibt (1 MIOTA = 0.000022 BTC), wären die folgenden IOTA Kursziele anhand dieses Analysemodells möglich:

  • IOTA Prognose 2022: 2.49 USD
  • IOTA Prognose 2023: 2.69 USD
  • IOTA Prognose 2024: 7.62 USD
  • IOTA Prognose 2025: 29.64 USD

Anhand dieser IOTA Prognose wäre die Kryptowährung derzeit deutlich unterbewertet und weist enormes Aufholpotential auf. Die 24.40 USD, die optimistischste aller MIOTA Prognosen im Rahmen der Analystenberechnungen für 2030, würde bei diesem Berechnungsmodell sogar schon 2025 erreicht werden.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

IOTA Prognose anhand des Bitcoin-Verhältnis

Coincierge Icon 20Die Krypto Prognosen anhand des Stock-to-Flow Modells haben allerdings eine Voraussetzung: dass IOTA den aktuellen Kurs in Bitcoin gerechnet über die kommenden Jahre mindestens halten kann.

Im Gegensatz zu anderen Kryptowährungen, deren Wert in Bitcoin kontinuierlich abnimmt (siehe zum Beispiel Dash Coin Prognose), kann IOTA diesbezüglich ein stabiles Niveau aufweisen. Auch wenn das Allzeithoch in Bitcoin gerechnet weit entfernt liegt – Ende 2017 wurden für 1 MIOTA bis zu 0.003 BTC bezahlt – so bewegt sich IOTA seit Sommer 2019 in einem  bemerkenswert stabilen Korridor  zwischen 0.000017 BTC und 0.000037 BTC, der nur jeweils einmal kurzfristig nach oben und nach unten verlassen wurde.

2.5 Jahre in einem Seitwärtstrend zu Bitcoin ist für Kryptowährungen eine beachtlich lange Zeit und angesichts der Stärke von Bitcoin zu den meisten Kryptowährungen als bullisches Signal für die IOTA Zukunft zu werten.

Anhand des Bitcoin-Verhältnis fällt die IOTA Prognose demnach neutral bis positiv aus. Es kann daher als wahrscheinlich angesehen werden, dass IOTA das aktuelle Niveau von 0.000022 BTC halten und damit auch von zukünftigen Preissteigerungen am gesamten Kryptomarkt profitieren kann.

IOTA Prognose anhand des Volumens im Bereich „Internet der Dinge“

Coincierge Icon 16IOTA hat als Kryptowährung nahezu keine Konkurrenz im Bereich „Internet der Dinge“, sodass davon auszugehen ist, dass sich das Marktwachstum auch auf den MIOTA Kurs niederschlagen wird. Aktuell beträgt die Marktkapitalisierung des Sektors „Internet of the things“ rund 350 Milliarden US-Dollar.

Je nach Studie wird davon ausgegangen, dass dieses Volumen in den kommenden Jahren bis 2028 zwischen 12 und 25% pro Jahr gesteigert werden kann, was einem  durchschnittlichen Wachstum von 18.5% pro Jahr  entspricht. Insofern sich dieses Wachstum auch auf den MIOTA Kurs niederschlagen kann, wären für die Kryptowährung folgende Kursziele denkbar:

  • IOTA Prognose 2022: 0.90 USD
  • IOTA Prognose 2023: 1.06 USD
  • IOTA Prognose 2024: 1.26 USD
  • IOTA Prognose 2025: 1.50 USD
  • IOTA Prognose 2026: 1.78 USD
  • IOTA Prognose 2027: 2.10 USD
  • IOTA Prognose 2028: 2.49 USD

Bis 2028 könnte somit eine IOTA Rendite von über 200% erreicht werden.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Lohnt es sich noch, jetzt IOTA zu kaufen?

Aktuell befindet sich IOTA nach starken Kursverlusten auf einem Niveau von unter 1 USD. Zu diesem Kursniveau konnte man in den vergangenen 12 Monaten lediglich im Sommer 2021 IOTA kaufen, sodass es sich aktuell lohnen könnte, in diese Kryptowährung zu investieren.

Allerdings sollte die aktuelle Situation am Kryptomarkt nicht außer Acht gelassen werden, da auch weitere Kursverluste nicht ausgeschlossen sind.

LuckyBlock: Die vielversprechendere IOTA Alternative

LuckyBlock_logoLaut den bisherigen Prognosen könnte der IOTA Kurs zwar steigen, aber auch hohe Verluste sind nicht ausgeschlossen. Zudem darf man nicht vergessen, dass die Währung auch ihre Schwachstellen hat. Auch kommen regelmäßig Alternativen auf den Markt, die oftmals ein noch deutlich größeres Gewinnpotential aufweisen.

Eines dieser Projekte ist der  dezentralisierte Token LuckyBlock Die Kryptowährung ist zwar ganz neu, hat aber einen regelrechten Rakentenstart hingelegt und konnte seit der ersten Notierung auf PancakeSwap bereits über 500% zulegen.

LuckyBlock auf PancakeSwap kaufen

Da LuckyBlock aktuell aufgrund der Neueinführung noch recht günstig zu erwerben ist, dürfte nun ein hervorragender Zeitpunkt sein, um in den Handel einzusteigen und somit von Beginn an von zukünftigen Kursgewinnen zu profitieren. Eindeutige Empfehlung von unserer Seite!

Wann ist der beste Zeitpunkt, um IOTA zu kaufen?

Wer vom Projekt IOTA, dem Bereich Internet der Dinge sowie den MIOTA Prognosen überzeugt ist und in IOTA investieren möchte, sollte die aktuelle Kursschwäche nutzen, um eine erste Tranche IOTA zu kaufen. Als Broker bietet sich hierfür zum Beispiel der Testsieger aus dem Online Broker-Vergleich, eToro, an.

Somit kann man  bereits von den ersten Kursentwicklungen profitieren ggf. erste Buchgewinne notieren oder alternativ weitere Kursverluste für zusätzliche Tranchen nutzen. Anhand dieser Methode läuft man nicht Gefahr, den Einstieg zu verpassen und anschließend zu deutlich teureren Kursen kaufen zu müssen.

Wer eher defensiv investieren möchte, sollte aktuell den weiteren IOTA Kursverlauf abwarten. Vor allem das in der charttechnischen Analyse gezeigte Dreieck aus der langfristigen MIOTA Prognose wird sich in den kommenden Wochen weiter zuspitzen, sodass ein Ausbruch nach unten oder nach oben zwangsweise erfolgen muss.

Ein Überwinden des Widerstandes wäre ein klares Kaufsignal, ebenso das erneute Eintreten in den Seitwärtstrendkanal. Verharrt IOTA allerdings auf dem aktuellem Preisniveau im Bereich von 0.80 USD, wäre dies einem eher neutralen Ausblick sowie dem Eintreten der pessimistischeren IOTA Prognosen gleichzusetzen.

Welche Faktoren beeinflussen den IOTA Kurs?

Coincierge Icon 21 reverseVor allem die vergangenen Tage und Wochen haben gezeigt, dass sich auch IOTA nicht den allgemeinen Entwicklungen am Kryptomarkt entziehen kann. Die starken Kursverluste von IOTA gehen mit einem generell schwachen Gesamtmarkt einher, der oft von einer Kombination aus allgemeinen Wirtschaftsdaten, technischen Entwicklungen, politischen Rahmenbedingungen sowie genereller Marktstimmung beeinflusst wird.

Darüber hinaus stehen bei IOTA besonders die Faktoren aus dem Bereich „internet of the things“ im Vordergrund. Technische Entwicklungen sowie die Erfüllung der Road Map spielen hier eine besondere Rolle, vor allem da IOTA bisher nicht immer die Erwartungen erfüllen konnte. Zudem ist es wichtig, dass der Sektor seine Entwicklung fortsetzt und IOTA stets technische Lösungen im Bereich Internet der Dinge anbieten kann.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Warum fällt IOTA?

Aktuell fällt IOTA aufgrund einer generell sehr schwachen Marktstimmung im Bereich der Kryptowährungen. So hat IOTA seit dem Allzeithoch von Bitcoin bei rund 68.000 USD Anfang November 2021 zwar die Hälfte an Wert in USD verloren, ist aber in BTC gerechnet immer noch genau so viel Wert. Der Wertverlust begründet sich demnach ausschließlich auf die fallenden Leitwährungen.

Lässt man die Schwankungen am gesamten Kryptomarkt außen vor, befindet sich IOTA bereits seit Sommer 2019 in einem Seitwärtstrend und entwickelt sich ähnlich wie Bitcoin. Wer demnach Kryptowährungen handeln möchte und eine  Alternative zu Bitcoin  zur Diversifizierung sucht, hat mit dem Kauf von MIOTA eine interessante Option.

Wird IOTA in Zukunft wieder steigen?

IOTA mit Paypal kaufenAnhand der IOTA Prognosen ist davon auszugehen, dass IOTA in Zukunft wieder steigen wird – insofern auch der Kryptomarkt sein Momentum wiederfinden und langfristige Gewinne erzielen kann. Auch wenn die charttechnische Situation bei IOTA relativ schlecht und das Allzeithoch in sehr weiter Entfernung ist, zeigen vor allem die Prognose anhand der Analystenberechnungen, des Bitcoin-Verhältnis, dem Bitcoin Kurs sowie die fundamentalen Analysen, dass IOTA gute Chancen hat, in Zukunft wieder zu steigen.

Allerdings sollten hierfür die zuletzt gebrochenen Unterstützungen, vor allem im Bereich der Marke um 1 USD, schnell wieder zurück erobert werden, um pessimistischere Szenarien ad acta legen zu können.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

IOTA Preis Prognose bis 2030

IOTA wurde anhand der verschiedenen Analysemodelle ausführlich analysiert. Insgesamt 6 verschiedene IOTA Prognosen wurden vorgenommen, wobei die fundamentale Analyse, die Analystenberechnungen, die Bewertung anhand des Sektors Internet der Dinge, die Kurszielermittlung anhand des Stock-to-Flow-Modells sowie anhand des Bitcoin-Verhältnis von MIOTA allesamt positiv sind.

Einzig  die technische Analyse ist maximal als neutral  zu werten, da im Chartverlauf der Vergangenheit positive Impulse fehlten, um IOTA nachhaltig unter den stärksten Kryptowährungen zu etablieren. Dennoch ergibt sich ein überwiegend positives Bild, wie auch die folgende Übersicht der einzelnen Kursziele aus den MIOTA Prognosen zeigt:

Charttechnisch in USD Internet der Dinge in USD Analystenberechnungen in USD Stock to Flow Modell in USD Durchschnitt in USD
2022 1,37 0,90 1,00 2,49 1,44
2023 1,92 1,06 1,38 2,69 1,76
2024 2,47 1,26 1,61 7,62 3,24
2025 3,02 1,50 1,91 29,64 9,02
2026 3,57 1,78 3,04 n/a 2,80
2027 4,12 2,10 4,20 n/a 3,47
2028 4,67 2,49 5,76 n/a 4,31
2029 5,22 n/a 6,29 n/a 5,76
2030 5,77 n/a 13,44 n/a 9,61

Anhand der IOTA Preis Prognosen für die einzelnen Jahre ist zu erkennen, dass IOTA eine positive Zukunft bevorsteht, denn bis 2030 werden ausschließlich Kursgewinne erwartet – wohl auch geschuldet durch den aktuell niedrigen Kurs, der eine ideale Einstiegsgelegenheit darstellen kann.

Für die IOTA Prognose 2022 ergibt sich unter Kombination aller Analysemodelle ein Kursziel von 1.44 USD – ein Renditepotential von 90% im Vergleich zum aktuellen IOTA Kurs. Für 2023 ist ein moderater Anstieg von 22% vorhergesagt, der im Übrigen im Rahmen des Marktwachstums liegt, welcher laut Vorhersagen der Bereich Internet der Dinge aufweisen soll. Für die IOTA Prognose 2024 wird ein Kurs von 3.24 USD prognostiziert,  2025 sogar von 9.02 USD was vor allem auf der hohen Vorhersage anhand des Stock-to-Flow-Modells basiert.

Lässt man dieses aus, kann IOTA im Jahr 2026 bereits knapp an die 3-USD Marke kommen, die laut MIOTA Prognose 2027 schließlich überschritten wird. Anschließend ist erneut ein schnelleres Wachstum möglich, sodass laut IOTA Preis Prognose 2030 ein Kurs von knapp 10 USD erreicht werden kann.

Betrachtet man die verschiedenen Vorhersagen und lässt das Stock-to-Flow Modell außer Acht, fällt auf, dass die Vorhersagen relativ gut miteinander übereinstimmen – Abweichungen von 50% sind im Kryptobereich keine Seltenheit. Für IOTA 2022 ist daher ein Kurs zwischen 0.90 USD und 1.37 USD realistisch. Die IOTA Preis Prognose für 2025 befindet sich zwischen 1.50 USD und 3 USD.

Welche alternativen Kryptowährungen empfehlenswert sind

LuckyBlock KaufUnabhängig davon, ob man sich für oder gegen den Kauf von IOTA entscheidet, sollte man seine Investition stets gut diversifizieren. Deshalb raten wir dringend zur Erstellung eines breit gefächerten Krypto-Portfolios, welches aus mehreren Anlagen besteht.

Eine Kryptowährung, die man sich in diesem Zuge besonders ansehen sollte, dürfte auf jeden Fall LuckyBlock sein. Der LBLOCK Token soll als zentraler Bestandteil eine dezentrale Lotterie aufbauen, die Spieler weltweit anspricht.

Obwohl die Währung erst Ende Januar 2022 auf den Markt ging, ist die Unterstützung durch die Community bereits jetzt  nahezu überwältigend Der Token legte einen Steilstart hin und konnte binnen weniger Tage eine Kurssteigerung von über 500% verzeichnen.

Hier dürfte es mit Sicherheit sinnvoll sein, frühzeitig in den Token zu investieren, denn noch sind die Preise verhältnismäßig gering. Sobald das Projekt bekannter wird, könnte es auch hier zu einem regelrechten Hype kommen, welcher den Kurs in weitere Höhen katapultieren könnte. Der frühe Einstieg kann hier also definitiv lohnenswert sein!

Was ist IOTA?

Coincierge Icon 21 reverseMIOTA ist eine Kryptowährung für das Kommunikations- und Zahlungsprotokoll IOTA, einem der wichtigsten Standard-Anwendungen im Bereich „Internet der Dinge“. Anstatt einer klassischen Blockchain ist die Hauptkomponente von IOTA die so genannte Tangle, eine Art Datennetzwerk mit besonderen Vorteilen in den Bereichen Geschwindigkeit und Skalierbarkeit.

So können über die Tangle auch kleinste und rechenschwache Geräte eingebunden werden, was besonders im Bereich „internet of the things“ von Vorteil ist. Es fallen keine Gebühren für die Transaktionen im Bereich Internet der Dinge bei IOTA an.

Die ersten IOTA Coins wurden 2017 ausgegeben, mittlerweile befinden sich alle Token der Kryptowährung im Umlauf. Als neueste Entwicklung ist bei IOTA auch Crypto Staking möglich.

Empfohlene Broker für den IOTA Coin Kauf

Wer IOTA kaufen möchte, sollte dies nicht bei jedem beliebigen Broker tun, da sich die Bitcoin Börsen enorm voneinander unterscheiden. Besonders wichtig ist ein Blick auf die Gebühren, die Benutzerfreundlichkeit sowie die Regulierung, um sicher Kryptowährungen kaufen zu können.

Auch sollte es möglich sein, ein kostenfreies Demokonto anlegen zu können, sodass man sich zunächst unverbindlich mit den Angeboten und Kursen des Anbieters vertraut machen kann. Der folgende Vergleich zeigt die besten Anbieter im Bereich der Krypto Broker:

=
Bitcoin Cash
Bitcoin Cash
Bitcoin CashBitcoin Cash
CardanoCardano
DashDash
EthereumEthereum
Ethereum ClassicEthereum Classic
IOTAIOTA
LitecoinLitecoin
StellarStellar
XRPXRP
Binance CoinBinance Coin
EOSEOS
NEONEO
TezosTezos
TRONTRON
ZCashZCash
ElrondElrond
ChainlinkChainlink
Uniswap Protocol TokenUniswap Protocol Token
DogecoinDogecoin
yearn.financeyearn.finance
DecentralandDecentraland
AlgorandAlgorand
Basic Attention TokenBasic Attention Token
PolygonPolygon
Shiba InuShiba Inu
Enjin CoinEnjin Coin
MakerMaker
TetherTether
CompoundCompound
BitcoinBitcoin
PolkadotPolkadot
SolanaSolana
FTX TokenFTX Token
TerraTerra
0x0x
AaveAave
AragonAragon
AugurAugur
AvalancheAvalanche
BalancerBalancer
Bancor Network TokenBancor Network Token
Band ProtocolBand Protocol
Bitcoin DiamondBitcoin Diamond
Bitcoin GoldBitcoin Gold
Bitcoin SVBitcoin SV
BitsharesBitshares
BitTorrentBitTorrent
BlockstackBlockstack
CeloCelo
Celsius NetworkCelsius Network
ChilizChiliz
CosmosCosmos
Curve DAO TokenCurve DAO Token
CyberVeinCyberVein
DaiDai
DecredDecred
DFI.moneyDFI.money
ElectroneumElectroneum
Energy Web TokenEnergy Web Token
FantomFantom
GnosisGnosis
Golem Network TokenGolem Network Token
Hedera HashgraphHedera Hashgraph
HedgeTradeHedgeTrade
HeliumHelium
HiveHive
HoloHolo
Huobi TokenHuobi Token
ICON ProjectICON Project
IOS tokenIOS token
KavaKava
RIF TokenRIF Token
SafeMoonSafeMoon
SerumSerum
SiacoinSiacoin
SolaSola
StacksStacks
Status Network TokenStatus Network Token
SteemSteem
StorjStorj
StoxStox
StratisStratis
SushiSushi
SwipeSwipe
SynthetixSynthetix
The GraphThe Graph
ThetaTheta
ThorchainThorchain
TomoChainTomoChain
UMAUMA
UniBrightUniBright
USD CoinUSD Coin
UtrustUtrust
VeChainVeChain
VergeVerge
WavesWaves
Wrapped BitcoinWrapped Bitcoin
xDai ChainxDai Chain
ZBZB
ZilliqaZilliqa
KomodoKomodo
KusamaKusama
Kyber NetworkKyber Network
LiskLisk
LoopringLoopring
Machine Xchange CoinMachine Xchange Coin
Matic NetworkMatic Network
MonaCoinMonaCoin
MoneroMonero
Ocean ProtocolOcean Protocol
OMG NetworkOMG Network
OntologyOntology
Orchid ProtocolOrchid Protocol
PAX GoldPAX Gold
Paxos StandardPaxos Standard
PlusCoinPlusCoin
QTUMQTUM
QuantQuant
RavencoinRavencoin
RENREN
Reserve RightsReserve Rights
RevainRevain
Multi Collateral DaiMulti Collateral Dai
NanoNano
NEMNEM
Nervos NetworkNervos Network
1inch1inch
Axie Infinity ShardsAxie Infinity Shards
Hoge FinanceHoge Finance
Alien WorldsAlien Worlds
Yield Guild GamesYield Guild Games
The SandboxThe Sandbox
Ankr NetworkAnkr Network
Crypto.comCrypto.com
AmpAmp
API3API3
LivepeerLivepeer
My Neighbor AliceMy Neighbor Alice
Origin ProtocolOrigin Protocol
Crypto.com Chain TokenCrypto.com Chain Token
ABBC CoinABBC Coin
aelfaelf
AmpleforthAmpleforth
ArdorArdor
ArweaveArweave
BytomBytom
Hydro ProtocolHydro Protocol
Oasis LabsOasis Labs
RaydiumRaydium
IlluviumIlluvium
Render TokenRender Token
GalaGala
TravalaTravala
PancakeSwapPancakeSwap
Ethernity ChainEthernity Chain
HarmonyHarmony
CartesiCartesi
ImpactImpact
NumeraireNumeraire
iEx.eciEx.ec
NEXONEXO
Gatechain TokenGatechain Token
JUSTJUST
Worldwide Asset eXchangeWorldwide Asset eXchange
HyperCashHyperCash
HorizenHorizen
Floki InuFloki Inu
The Midas Touch GoldThe Midas Touch Gold
Compound Governance TokenCompound Governance Token
OvrOvr
11 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen
Sortieren nach
Bewertung
Bewertung
Preis
11 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen
Zahlungsmöglichkeiten
Funktionen
Nutzerfreundlichkeit
Support
Gebühren
0 oder besser
Sicherheit
0 oder besser
Auswahl Coins
0 oder besser
Bewertung
0 oder besser
Empfohlener Broker
92 Neue User Heute
Bewertung
Für €1000 bekommt man3463.4014 MIOTA
Was uns gefällt
Echte Kryptos und Krypto CFDs handeln
Lizenzierter Broker mit Einlagensicherung
Integriertes Wallet
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man3463.4014 MIOTA
67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.
Funktionen
Instant verificationFor beginnersWallet ServiceMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardPaypalSepa TransferSkrillSofort
Bewertung
Für €1000 bekommt man3617.8073 MIOTA
Was uns gefällt
Nutzerfreundliche Plattform
0% Provisionen
Einzahlung ab 20€
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man3617.8073 MIOTA
83,45 % der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. CFDs sind komplexe Instrumente, die aufgrund von Hebelwirkung ein hohes Risiko des schnellen Geldverlustes darstellen.
Funktionen
Instant verificationMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardGiropaySepa Transfer
Bewertung
Für €1000 bekommt man3604.8351 MIOTA
Was uns gefällt
Große Auswahl an unterstützten Kryptos
Zugang zu NFTs
Verdienen Sie bis zu 14
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man3604.8351 MIOTA
Kryptoassets sind ein hochvolatiles unreguliertes Anlageprodukt. Kein EU-Anlegerschutz.
Funktionen
Instant verificationFor beginnersWallet ServiceMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardPaypalSepa Transfer
Bewertung
Für €1000 bekommt man3562.2583 MIOTA
Was uns gefällt
Broker vollständig reguliert
Zahlreiche Auszeichnungen
Libertex Erfahrungen seit mehr als zwanzig Jahren
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man3562.2583 MIOTA
83% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Ihr Kapital ist im Risiko
Funktionen
For beginnersMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardGiropayNetellerPaypalSepa TransferSkrillSofort
Bewertung
Für €1000 bekommt man3548.2887 MIOTA
Was uns gefällt
Gute Auswahl an Kryptowährungen
Reguliert durch CBI und MiFID in Europa
Keine Provisionen und niedrige Spreads
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man3548.2887 MIOTA
72% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Trading von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten erwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, ihr Geld zu verlieren.
Funktionen
For beginnersMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardNetellerSkrill

Wie in der Tabelle zu sehen ist, kann sich eToro als Testsieger im Vergleich durchsetzen, u.a. aufgrund der Regulierung innerhalb der Europäischen Union, der günstigen Spreads, dem gebührenfreien Handel sowie dem vollumfänglichen Musterdepot und Demokonto, welches von eToro angeboten wird.

Zudem kann man beim Copy Trading von eToro automatisch von der Expertise anderer Investoren und somit von deren Wissen im Bereich der Kryptowährungen profitieren.

Fazit zur IOTA Prognose

Die IOTA Prognose erinnert stark an die Chiliz Prognose sowie die The Graph Prognose: erstklassige fundamentale Aussichten, nahezu keine Konkurrenz sowie ein angeschlagenes Chartbild mit nur einer mäßigen technischen Prognose. Dies kann jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass auch IOTA ein sehr spannendes Projekt ist, welches sich bei Erfolg in Zukunft von anderen Blockchain-Projekten abhebt und somit einen deutlichen Vorteil bietet.

IOTA kursAuch in der IOTA Prognose spiegelt sich dies wieder. Der überwiegende Teil der Analysemodelle ist positiv und sagt eine überdurchschnittliche Kursrendite für die Zukunft voraus. Vor allem die Stabilität zu Bitcoin ist beeindruckend, obwohl IOTA keine klassische Blockchain-Kryptowährung ist.

Auch die fundamentale Prognose sowie MIOTA Prognosen anhand der Analystenberechnungen sind überwiegend positiv, sodass sich Investoren auf gute Chancen für eine  in Zukunft überproportionale Rendite  freuen können. Dies schlägt sich auch in den konkreten IOTA Kurszielen wieder. Für 2022 liegt dieses bei 1.44 USD, die IOTA Prognose 2023 sogar bei 1.76 USD. Insofern anschließend ein neuer Bullenmarkt gestartet werden kann, wäre laut der Preis Prognose 2024 ein IOTA Kurs von 3.24 USD möglich – eine Rendite von rund 300%.

Dennoch sollten auch die eher konservativen Prognosen berücksichtigt werden. So sieht die charttechnische Situation von IOTA alles andere als rosig aus. Sollte die Kryptowährung die wichtige 1 USD-Marke in den kommenden Wochen nicht zurückerobern können, wären vor allem mittelfristig weitaus niedrigere Kursziele im Bereich von 0.60 USD als realistisch anzusehen.

Ebenso sollte das bei der langfristigen IOTA Prognose gebildete Dreieck möglichst mit einem Impuls nach oben verlassen werden, um dem IOTA Kurs Auftrieb zu geben. Nicht zuletzt ist auch eine der Analystenberechnungen zu beachten, dessen IOTA Prognose 2025 einen Kursverlust von rund 66% vorhersagt – auf Basis des aktuellen IOTA Preises.

Wer sich anhand dieser Aussichten mit einem Investment noch unsicher ist, kann sich IOTA zur weiteren Beobachtung erst einmal in das eigene Musterdepot legen, welches zum Beispiel hier bei eToro eröffnet werden kann.

Ebenso stehen weitere Prognosen bei Coincierge zur Verfügung, um Kryptowährungen zu finden, die ggf. besser zur eigenen Anlagestrategie passen, zum Beispiel die LuckyBlock Prognose. Die neue Kryptowährung stellt eine hervorragende IOTA Alternative bzw. Ergänzung dar und liefert dabei sogar noch höhere Steigerungspotentiale.

Unsere neue Krypto Empfehlung: LuckyBlock

LuckyBlock logoWer an neuen Kryptowährungen mit noch größerem Potenzial interessiert ist, dem könnte die neue Kryptowährung LuckyBlock Token sehr gefallen. Diese ist schon jetzt heiß begehrt und könnte bald einen neuen Krypto-Hype auslösen und damit ein deutlich höheres Gewinnpotential als IOTA aufweisen.

  • Vielversprechenste Kryptowährung 2022
  • Innovatives Konzept
  • Raketenstart mit Kurssteigerung von 500%
  • Direkt nach dem Start günstig einsteigen

FAQs

Wie hoch kann IOTA steigen?

Laut den aktuellen IOTA Prognosen kann die Kryptowährung bis 2030 auf über 20 USD steigen. Insofern der gesamte Kryptomarkt ebenfalls zulegen kann, sind bei IOTA auch höhere Kurse möglich.

Wie teuer kann IOTA werden?

Aktuell ist IOTA verhältnismäßig preiswert, sodass MIOTA in Zukunft höchstwahrscheinlich teurer wird. Wie teuer IOTA werden kann, ist nicht sicher vorherzusagen, über 3 US-Dollar bis 2025 können jedoch realistisch sein.

Sollte man in IOTA investieren?

IOTA bietet mit seinem Fokus auf das Internet der Dinge ein Alleinstellungsmerkmal und besitzt daher ein spannendes Investmentszenario. Zudem scheint der aktuelle Kurs günstig bewertet, sodass man in IOTA investieren kann.

Wie lautet die IOTA Prognose 2022?

Das durchschnittliche Kursziel 2022 liegt laut IOTA Prognosen bei 1.44 USD. Je nach Analysemodell schwankt die IOTA Prognose zwischen 0.90 USD und 2.49 USD.

Wann steht IOTA bei 100 US-Dollar?

Die aktuellen IOTA Prognosen bis 2030 sehen die Kryptowährung noch nicht bei 100 US-Dollar. In der kommenden Dekade, zwischen 2030 und 2040 könnte IOTA jedoch 100 US-Dollar überschreiten.

Zuletzt aktualisiert am 27. Juni 2022

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Christian investiert seit vielen Jahren in verschiedene Asset-Klassen, darunter Aktien, ETFs, Kryptowährungen und P2P. Besonders von passivem Einkommen und langfristigen Anlagestrategien ist er angetan. Neben dem Finanzmarkt interessiert er sich vor allem für das Reisen rund um die Welt.

Zeige alle Posts von Christian Jannasch