Request Network | REQ Token

3
Request Network

Was ist Request Network?

Das Request Network ist ein dezentrales Netzwerk für Bezahlsysteme, das auf die Ethereum Blockchain aufgebaut wird. Jeder kann von einem Anderen, unabhängig vom Standort, eine Zahlung anfordern.

Die Zahlung kann direkt von der anderen Partei bezahlt werden und das ohne eine Drittpartei und innerhalb eines sicheren Umfelds. Durch die Ethereum Blockchain sind die Zahlungen unveränderlich und abgesichert, wodurch es auch möglich ist, die Buchhaltung sicherer und einfacher zu gestalten.

Anzeige

Das Request Netzwerk funktioniert dabei (in Zukunft) mit jeder Währung, das bedeutet, der Empfänger kann z.B. eine Zahlung in Bitcoin oder Ether fordern und der Absender kann in Euro oder US Dollar bezahlen.

Anzeige

Zudem soll das Request Netzwerk mit dem Internet der Dinge kompatibel sein und mit allen anderen Systemen, die in der Zukunft kommen.

Das spannende an Request Network, das auch PayPal 2.0 genannt wird, sind die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten. Es ist nicht einfach ein gewöhnliches Zahlungssystem, sondern bietet deutlich mehr.

Online Shopping

Das erste, offensichtliche Anwendungsgebiet ist die Bezahlung von Online-Diensten und -Waren. Statt “Mit PayPal bezahlen” können Sie in Zukunft “Mit Request bezahlen”. Das ist vorteilhaft für den Käufer, da dieser keine persönlichen Bankdaten mehr preisgeben muss. Aber auch und vor allem für den Verkäufer, der keiner Drittpartei mehr bis zu 6% zahlen muss. Das könnte sich auch für den Kunden positiv auswirken, da der Preis gesenkt werden könnte.

Rechnungswesen

Rechnungserstellungen sind das zweite Anwendungsgebiet, das vor allem Anbietern und Verkäufern zugute kommt. Standardisierte und automatisierte Rechnungen werden über das Request Netzwerk angeboten. Zahlungen und Rechnungen können (z.B. monatlich oder wöchentlich) geplant werden, sogar Finanzierungen sind mit dem Request Netzwerk möglich. Zudem soll ein Treuhandservice integriert werden, um betrügerische Machenschaften zu unterbinden.

Buchhaltung und Buchprüfungen

Die Buchhaltung und Überprüfungen dieser fallen in das dritte Anwendungsgebiet. Dadurch, dass das Request Netzwerk und alle Daten unveränderbar sind, können Zahlungsdaten einfach verarbeitet werden. Das führt dazu, dass beim Wechsel eines Steuerberaters oder einer Software für Steuern keine teuren Gebühren mehr anfallen.

Das Request Netzwerk bietet diese und viele weitere Anwendungsmöglichkeiten rund um die Bezahlung. Dadurch, dass Request ein Netzwerk und kein Anbieter ist, können Menschen auf der ganzen Welt teilnehmen und Ihre Anwendungsmöglichkeit präsentieren.

 

Das Team und die Supporter

Das Request Network Team besteht aus Christophe Lassuyt (Co-founder & CFO), Etienne Tatur (Co-founder & CTO), Vincent Rolland (Hauptentwickler), Laura Girod (Daten-Analyst), Julien Devoir (CMO), Elliot Denis (Entwickler) und weiteren Helfern. Das Team hatte davor an Monetys gearbeitet, hatte aber erkannt, dass es an der Zeit war, Online-Zahlungen zu revolutionieren.

Bekannter als das Team sind die Unterstützer. Die Unternehmen Moneytis, Quantstamp, iexec und YCombinator unterstützen das Team. Beeindruckend ist die Unterstützung durch YCombinator – dieses Unternehmen hat schon reddit und Coinbase bei der Gründung erfolgreich unterstützt. Auch aus diesem Grund werden hohe Erwartungen an das Request Netzwork Team gestellt.

 

Request Network Token (REQ Token)

ProjektBeschreibungAnfängliche GesamtmengeArt
Request NetworkREQ Token1.000.000.000ERC20 Token

Das Request Netzwerk hat einen eigenen Token, den Request Network Token. Der Token entstand durch ein ICO, welches vom 13. bis 16. Oktober 2017 stattfand. Der Preis pro Token betrug 0,0672 USD (0,0002 ETH) und insgesamt wurden 1.000.000.000 REQ Token erstellt.

REQ Token werden dazu verwendet, um am Request Netzwerk teilzunehmen und um Entwickler, die am Netzwerk arbeiten, zu belohnen.

Beispiel: Der Ablauf einer Bezahlung mit Request

Sobald Jane ein Kleid ausgezahlt hat und auf “Zur Kasse gehen” klickt, werden Ihnen verschiedene Optionen angezeigt. Eine davon ist: “Mit Request bezahlen”, welche sie natürlich auswählt. Danach überweist sie 80 € an den Online-Shop “Modehaus REQ” von Ihrem Bankkonto und sobald Ihre Zahlung eingegangen ist, erhält Sie automatisch eine Rechnung.

Der Einkauf für Jane unterscheidet sich nicht von heutigen Methoden. Im Hintergrund spielt sich aber einiges ab. Jane weist 80 € an und davon werden automatisch REQ Token gekauft, welche wahrscheinlich in Zukunft von einer dezentralen Börse bezogen werden. Und diese REQ Token werden nach dem Einkauf verbrannt. Das “Modehaus REQ” erhält dann 80 € – die verbrannten REQ Token.

Das bedeutet, dass Endnutzer niemals REQ Token einkaufen müssen und von der Abwicklung auch nie etwas mitbekommen werden. Für die Benutzung des Request Netzwerkes werden Gebühren in Höhe von mindestens 0,05% und maximal 0,5% veranschlagt, die Entwickler diskutieren zurzeit über die Höhe. Das unterbietet derzeitige Zahlungsabwickler deutlich. PayPal verlangt von Händlern derzeit z.B. 1,9% + 0,35 € für eine inländische Transaktion.

Das nachfolgende Video zeigt einen Prototypen eines unabhängigen Entwicklers:

Wozu ein eigener Token?

Bei vielen neuen ICOs sollte man sich die Frage stellen, wofür ein eigener Token benötigt wird und ob man nicht einfach Ether für das Projekt nutzen könnte. Obwohl das Request Netzwerk auch Ether Gebühren erheben könnte, war es notwendig, dass REQ Token erstellt wurden. Zum einen können REQ Token auf jede andere Blockchain(lose) Technologie übertragen werden, was das Netzwerk unabhängig von anderen Systemen macht und damit auch von deren Scheitern. Zum anderen schafft das Request Netzwerk eine eigene Community, die dieselben Ziele verfolgt, wie das Team.

Fazit REQ Token

Durch das Verbrennen der REQ Token und die damit deflationäre Natur, die günstigen Gebühren bei der Abwicklung, die vielen verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten, das Team und die Unterstützer und die Größe des Marktes für Zahlungsdienstleister ist das Request Netzwerk ein sehr spannendes Projekt.

REQ kaufen | REQ Token kaufen

Im oberen Teil wurde das Request Network erklärt und wieso das ein sehr spannendes Projekt ist. Jetzt erfahren Sie, wie Sie REQ Token kaufen können und wie Sie diese sicher lagern.

REQ bei Binance kaufen

Die beste Börse für den REQ – Einkauf ist die Börse Binance*. In nur wenigen Minuten können Sie dort ein Benutzerkonto erstellen – aber natürlich immer mit einem sicheren Passwort und einer Zwei-Faktor-Authentifizierung! Das Gute an Binance* ist, dass Sie keine Verifizierung benötigen, wenn Sie weniger als den Gegenwert von zwei Bitcoins auszahlen möchten.

Sobald Sie ein Konto mit Zwei-Faktor-Authentifizierung und starkem Passwort erstellt haben, können Sie Bitcoin, Ether oder jede andere angebotene Währung einzahlen. Bei Binance werden die Paare BTC/REQ und ETH/REQ angeboten, d.h. Sie können REQ mit Bitcoin oder Ether kaufen.

Die beste Option ist hier, wenn man REQ Token direkt einkaufen möchte, Ether einzuzahlen. Zum einen, da Bitcoin Transaktionen derzeit Unmengen an Gebühren verschlingen und langsam sind, zum anderen, da Sie mit Ether direkt REQ Token kaufen können.

Falls Sie schon Bitcoin oder eine andere Währung besitzen, können Sie diese natürlich zu Binance senden, in Bitcoin oder Ether umtauschen und dann REQ Token einkaufen. Falls Sie noch keine digitale Währungen besitzen oder diese nicht umtauschen möchten, können Sie digitale Währungen bei diesen Anbietern einkaufen:

Bitcoin-BörseSpracheBenutzerfreundlichAnleitung
Bitpanda*DeutschJaBitpanda Anleitung
Coinbase*DeutschJaCoinbase Anleitung
Bitcoin.de*DeutschMittel-
Cex.io*EnglischJaCex.io Anleitung

 

Ether bei Binance einzahlen

Klicken Sie auf den Menüpunkt “Funds” und “Deposits Withdrawals”, um zur Ether-Einzahlung zu gelangen. Anschließend müssen Sie “ETH” in das Suchfeld eingeben, damit Ihnen “Ethereum” angezeigt wird.

Ether bei Binance einzahlen

Jetzt müssen Sie nur noch den “Deposit” Knopf anklicken, damit Ihnen eine eigene Ether-Adresse angezeigt wird. Überweisen Sie Ihren gewünschten Ether-Betrag auf diese Adresse und warten Sie einen kurzen Moment, bis Ihre Einzahlung von Binance bestätigt wurde.

 

REQ kaufen mit Ether

Nachdem Ihre Einzahlung bestätigt wurde, können Sie mit dem REQ-Einkauf beginnen. Zuerst müssen Sie den Menüpunkt “Exchange > Basic” anklicken, um zur Börse von Binance zu gelangen. Danach wählen Sie erst auf der rechten Seite ETH aus, dann nutzen Sie das Suchfeld, um nach REQ zu suchen und zum Schluss wählen Sie das REQ/ETH Paar aus.

REQ Token bei Binance kaufen

Anschließend können Sie Limit-Käufe setzen, einen Einkauf zum Marktpreis vornehmen oder die Option Stop-Limit nutzen.

REQ Token sicher lagern

REQ Token als ERC20 Token

Das Request Netzwerk baut auf die Ethereum Blockchain auf und da ist es nur sinnvoll, dass die REQ Token standardisierte ERC20 Token sind. Und alle ERC20 Token nutzen dasselbe Netzwerk wie Ether-Adressen, das bedeutet, dass jede Ether Adresse eine REQ Token Adresse ist. Das bedeutet, dass Sie Ihre REQ Token an Ihre Ether-Adresse senden können. Sie benötigen nur einen Wallet, der Ihnen diese Token anzeigt.

 

Sichere Wallets für REQ Token

Sobald Sie größere Investments tätigen und Ihr Geld nicht verlieren möchten, kommen Sie an einem Hardware Wallet nicht vorbei. Ein Hardware Wallet ist der wohl sicherste Wallet für alle Kryptowährungen und damit auch für REQ Token. Zusätzlich unterstützen die aufgelisteten Hardware Wallets (mit Myetherwallet) ERC20 Token und damit auch REQ Token. Die besten Hardware Wallets:

Hardware WalletBenutzerfreundlichOpen SourceWährungen
TrezorJaJaBitcoin, Ether und ERC20 Token, Litecoin uvm.
Ledger Nano SJaNeinBitcoin, Ether und ERC20 Token, Litecoin, Ripple uvm.
KeepKey WalletJaJaBitcoin, Ether und ERC20 Token, Litecoin, Ripple uvm.

 

REQ Token versenden

Da REQ Token das Ethereum Netzwerk benutzen, müssen Sie, wenn das Ethereum Netzwerk benutzen möchten, Ether-Transaktionsgebühren bezahlen. Das bedeutet also, dass Sie, um REQ Token von einer Ether-Adresse zu versenden, etwas Ether auf dieser Adresse benötigen, um die Ether-Transaktionsgebühren zahlen zu können.

Image via Blog von request.network

Letztes Update:

Vorheriger ArtikelStorj mit PayPal kaufen
Nächster ArtikelTether mit PayPal kaufen

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Mein Bruder hatte mich 2014 auf einen Artikel über Bitcoin aufmerksam gemacht. Wochenlange Überforderung und Recherche standen an der Tagesordnung. Nach einiger Zeit verstand ich den Umgang mit der Technologie und versuche seit dem Abschluss meines Studiums der Rechtswissenschaften, die Thematik leicht verständlich wiederzugeben.

3 KOMMENTARE

  1. ETH einzuzahlen ist derzeit die zweit schlechteste Option nach Bitcoin. Wenn überhaupt Litecoin wenn man über coinbase einzahlt oder noch besser NEO. Das Ethereum Netzwerk leidet derzeit an Network Congestion und Bitcoin hat einen backlog von 4 Wochen. Bei ETH kann es gut sein, dass die Einzahlung mehrere Tage dauert. Bitcoin bis zu Wochen. Litecoin dauert 30 min. NEO 5 min.

    • Vielen Dank für deine Anmerkung. Der Gedanke dahinter war, dass man, wenn man REQ Token direkt kaufen möchte, eher Ether statt Bitcoin einzahlen sollte. Die Webseite Ethgasstation hilft dabei, Ether Gebühren und Transaktionen zu berechnen.

      LG Andre

  2. Die letzten Woche gab es leider immer wieder Probleme bei Ether Transaktionen. Die meisten Börsen setzen den Gas Preis sehr niedrig an, sodass die Miner diese dann nicht verarbeiten. Eine meiner Transaktionen in ETH war 14 Stunden in der Schlange. Bei anderen teilweise über eine Woche. ansonsten ist ETH statt Bitcoin definitiv die bessere Wahl. Aber wie gesagt, Litecoin verursacht derzeit wenig Kopfschmerzen und das Geld kommt in 30 min an der Börse an. Litecoin lässt sich dann in der Regel sehr leicht in BTC oder ETH umwandeln um dann REQ zu kaufen.

    Beste Grüße

    Orion

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

11 − zwei =