Bitcoin Halving Infografik: Fakten, Entwicklungen und BTC Prognosen

0

Ein Blick auf die Bitcoin Geschichte zeigt, dass die vergangenen Halvings stets einen Bullenmarkt einleiteten. In einer neuen Infografik von Coincierge.de werden die wichtigsten Fakten rund um das bevorstehende Event dargestellt. Dabei zeigt sich, dass es durchaus Indikatoren für kommende Kursgewinne gibt, wie beispielsweise ein starker Anstieg der Google-Suchanfragen für Bitcoin.

Das erste Bitcoin Halving im November 2012 leitete eine Rally ein, an dessen Ende der BTC Kurs rund 13.000 Prozent höher notierte. Auch das zweite Halving lieferte positive Impulse. Wie aus der Infografik hervorgeht, erwarten Analysten von der dritten Reward-Halbierung ähnliches: so veröffentlichte die Bayern LB eine Bitcoin Kurs Prognose von rund 90.000 US-Dollar.

Anzeige
krypto signale

Großteil der Bitcoins bereits in Umlauf

Unmittelbar vor dem dritten BTC Halving befinden sich bereits 87,27 Prozent der Coins im Umlauf. Weitere 2.674.187 werden noch generiert. Insgesamt sind 32 Blockhalbierungs-Prozesse vorgesehen.

Ob sich die optimistischen Bitcoin Prognosen im Zuge des Halvings erfüllen, wird sich indes noch zeigen müssen. Ein Blick auf die gestiegene Nachfrage wird zumindest von zahlreichen Anlegern in den Sozialen Medien als positives Signal gewertet. In den vergangenen Wochen kletterten die Google-Suchanfragen für „Bitcoin“ auf ein Jahreshoch.

Bitcoin Prognose durch Transaktionszahl gefährdet?

Obgleich die Nachfrage zu steigen scheint, sinken die tatsächlich durchgeführten Bitcoin Transaktionen rapide. In den letzten Wochen und Monaten gab es so wenige BTC Transaktionen, wie zuletzt im Dezember 2018. Seit Ausbruch der Corona-Krise verringerte sich die Anzahl der täglichen Überweisungen um bis zu 100.000. Dies entspricht einer Reduktion von fast 29 Prozent.

In der bisherigen Bitcoin Geschichte scheint das Halving stets einen großen Einfluss auf den Kurs sowie den gesamten Krypto Markt gehabt zu haben. Sofern der relative Kursanstieg gleich hoch ausfallen sollte, als nach dem ersten Halving-Event, dann würde der Preis für ein BTC 896.171 US-Dollar betragen – Ein Wert, der für die Meisten unvorstellbar sein dürfte.

Letztes Update:

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelDaten: XRP war eine der am schlechtesten funktionierenden Krypto-Assets im 1. Quartal 2020
Nächster ArtikelDiese Altcoins sind “bereit für die bullische Fortsetzung”, aber die Hürden bleiben bestehen

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

1 × 2 =