Elon Musk und Amazon Managed Blockchain geben Ethereum ihren Segen – warum stagniert ETH immer noch?

0

Alle Aufmerksamkeit galt in letzter Zeit Bitcoin, nachdem der Krypto-Papa die Krypto-Märkte von der Talsohle zurück in bullisches Terrain geführt hat. Ethereum fehlte es hingegen – gelinde gesagt – ein wenig an Glanz: kaum Preisbewegungen, kein Vergleich mit anderen Krypto-Assets. Das könnte sich mit der Unterstützung von Amazon ändern, da das Unternehmen kürzlich ein neues Blockchain-Tool über AWS auf den Markt gebracht hat.

Amazon: „Ethereum gut geeignet“

Die Twitter-Kryptokugel wurde jüngst mit Kommentaren überflutet, nachdem Multi-Milliarden-Unternehmer Elon Musk einige Beiträge über Ethereum veröffentlicht hatte. Dieser einfache Einwort-Tweet wurde über 9.000 Mal neu getwittert und hatte fast 5.000 Antworten.

Elon könnte auf etwas gestoßen sein. Auch Web-Commerce-Gigant Amazon gab Ethereum kürzlich ein „Daumen hoch“, lobte ETH in einer Pressemitteilung bezüglich eines neuen Blockchain-Dienstes. Das neue Tool, verfügbar über Amazon Web Service, ermöglicht es Benutzern, „skalierbare Blockchain-Netzwerke zu erstellen und zu verwalten“, die über offene Blockchain-Netzwerke wie Ethereum laufen.

Der „Amazon Managed Blockchain“-Service (AMB) wurde letztes Jahr erstmals angekündigt und zur Vorschau bereitgestellt. Die Vorschau ist nun abgeschlossen, der Service steht zur Verfügung, ist aber derzeit auf eine kleine Region im Osten der Vereinigten Staaten beschränkt. Yahoo News zufolge sagte Amazon:

Ethereum eignet sich gut für hochgradig verteilte Blockchain-Netzwerke, bei denen die Datentransparenz für alle Mitglieder wichtig ist“, sowie „ein Kundenbindungs-Blockchain-Netzwerk, das es jedem Einzelhändler im Netzwerk ermöglicht, die Aktivitäten eines Benutzers unabhängig von anderen Mitgliedern zu überprüfen.

Anzeige

Zunächst wird der AMB-Dienst auf Hyperledger Fabric von der Linux Foundation mit „Ethereum in the works“ gestartet. Gelobt wird die Einfachheit: „Sie können Ihr Netzwerk in wenigen Minuten erstellen. Nach der Erstellung können Sie Ihr Blockchain-Netzwerk einfach verwalten und warten. Sie können Zertifikate verwalten, neue Mitglieder einladen und die Kapazität von Peer Nodes erweitern, um Transaktionen schneller abzuwickeln.“

ETH weiterhin stagnierend

Ethereum steckt immer noch in einer rückläufigen Handelsspanne und hat es in den letzten Monaten nicht geschafft, Fortschritte zu erzielen. Seit dem ersten Marktanlauf Anfang April blieb Ethereum bei 160 $ und fiel nach einem Höchststand von 185 $ wieder zurück. Der Rückgang um 13 Prozent im Laufe des Monats hat bestätigt, was eine Reihe von Analysten festgestellt haben.

Das Ethereum-Volumen hat sich seit Anfang April halbiert und liegt nun bei rund 5,5 Milliarden Dollar. Der Dreimonats-Chart ist etwas positiver – Ethereum damals weit über seinem Tief von rund 100 $. Das Entwickler-Team ist jedoch unbeeindruckt und setzt seine Arbeit fort. Just wurde ein neues Community-Portal gestartet, und der Aufbau von Ethereum 2.0 Serenity gewinnt an Fahrt.

Ethereum dürfte nicht lange auf dem Boden liegenbleiben. Es scheint, dass eine größere Akzeptanz wie z.B. durch Amazon und eine Reihe solider technologischer Verbesserungen die Plattform ihrem Zweck näherbringen werden.

Bildnachweis: pixabay, CC0 Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

Anzeige

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Testsieger im CFD Broker Vergleich
  • Große Auswahl an Kryptos
  • Ein- und Auszahlung mit PayPal und vielen mehr
4.7/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/plus500newsCreate your account
    Hide Reviews
    • Top Krypto Broker - niedrige Gebühren!
    • Über 30 verschiedene Kryptowährungen
    • Einzahlung mit Karte, Banküberweisung oder Bitcoin
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/eaglefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelJohn McAfee beschwört Calvin Ayre nach Bitcoin SV ‚Betrüger‘-Kommentaren
      Nächster ArtikelDie Kryptomärkte zeichnen wieder flache Linien; Cosmos steigt weiter an, Monero und Dash bewegen sich, XRP fällt zurück.

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.