Krypto Crash: Fällt der Bitcoin Kurs auf 60.000 USD oder droht sogar der Totalverlust?

Bitcoin Crash

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!


Es zeigt sich, dass eine bedeutende Anzahl von Anlegern – ungefähr 1 Million Adressen – im Preissegment von 60.334 bis 62.155 USD über 671.000 BTC angehäuft haben. Diese Akkumulationszone demonstriert uns im Kontext der aktuell eher volatilen Zeiten des Kryptomarktes nichtsdestotrotz ein starkes Anlegervertrauen. Jene Kursmarken dürften dahingehend als entscheidende Unterstützungsmarken für Bitcoin gelten und im Falle weiterer Preisrückgängen erst einmal schützen.

Unterbewertete Kryptowährungen kaufen & mit Gewinn verkaufen: Unterschätzte Coins im Überblick 2024

Bitcoin wird zu vorherigen Höchstkursen gekauft: Wie sicher sind sich Anleger über den zukünftigen Verlauf der Kryptowährung wirklich?

Die vom Analysten @ali_charts präsentieren Daten seines Tweets zeigen uns eine wichtige fundamentale Entwicklung im Bitcoin-Markt für die weitere BTC Kurs Prognose auf.

Dieses Anlegervertrauen wird in den Makrobetrachtung weiterhin durch den beträchtlichen Rückzug von Bitcoin aus den Wallets der Kryptobörsen bei Anlegern untermauert. Demnach wurden im Februar mehr als 69.244 BTC, im Wert von über 3,60 Milliarden USD, von bekannten Krypto-Börsen abgezogen. Diese Bewegung gilt für uns und viele Marktbeobachter als ein eindeutiges Zeichen der Verlagerung der Anlegermentalität. Weg von einer kurzfristigen Handels- und Tradingabsicht hin zu einer langfristigen Haltestrategie.

Bitcoin-Reserven auf Börsen nehmen ab – ein Bullisches Zeichen für die BTC Prognose?

Das erste Diagramm zeigt, dass die Bitcoin-Reserven auf Börsen seit Anfang Januar kontinuierlich abnehmen, während der Preis von Bitcoin im gleichen Zeitraum tendenziell gestiegen ist. Eine Verringerung der Reserven kann darauf hinweisen, dass weniger Bitcoin für den Verkauf zur Verfügung steht, was bei gleichbleibender oder steigender Nachfrage den Preis potenziell erhöht.

Die abnehmenden Reserven stellen zudem in der Fundamentalanalyse der Kryptowährungen einen Indikator für das gestiegene Vertrauen der Investoren dar. Grund hierfür ist, dass sie Bitcoin möglicherweise aus den Börsen abziehen, um sie langfristig zu halten. Dies wird oft als “Hodling” bezeichnet, was auf eine bullische Marktstimmung hindeutet.

In der Akkumulationszone bei Bitcoin-Anlegern: Investorenvertrauen festigt sich weiter und weiter

Das zweite Diagramm im zusätzlichen Tweet verdeutlicht uns, dass viele BTC Adressen, die Bitcoin im Preisbereich von 52.784,66 USD bis 67.413,34 USD gekauft haben, weiterhin ihre Bestände halten (“In the Money”). Mit dieser Entwicklung zeigt sich folglich, dass der Großteil Anleger auch nach den BTC Preisrückgängen nicht bereit sind zu verkaufen und weiterhin folglich auf höhere Preise spekulieren.

Die “In/Out of the Money Around Price”-Grafik vom Analysten Ali identifiziert somit signifikante Preisbereiche, in denen große Mengen von Bitcoin gekauft wurden. In deren Natur liegt es folglich, dass diese wichtige Unterstützungsniveaus in der weiteren Bitcoin Kurs Prognose darstellen. Sollte der Preis von Bitcoin diese Zonen erreichen, dürfte es zu verstärkten Kaufaktivitäten kommen. Grundlage hierfür bildet die Tatsache, dass Anleger dazu neigen, an diesen psychologisch wichtigen Marken zusätzlich Coins der Kryptowährung einzukaufen.

Mit den aktuellen Marktanalysen liegt die Vermutung nahe, dass trotz der Volatilität und der jüngsten Preisberichtigungen die langfristige Stimmung unter Bitcoin-Investoren positiv verbleibt. Das Hodling-Verhalten zusammen mit stabilen Unterstützungsniveaus könnte als Fundament für zukünftige Preisanstiege dienen.

Mit diesen beiden Beobachtungen zusammen genommen deutet die fundamentale Ebene im Bullenmarkt darauf hin, dass trotz der Volatilität im Krypto-Bereich eine tieferliegende Bewegung zu einer strategischen Akkumulation von Bitcoin vonstattengeht. Eine Vielzahl der Investoren scheinen sich auf wesentliche Unterstützungslevels zu konzentrieren und bereiten sich daher möglicherweise auf eine langfristige Wertsteigerung von BTC über die nächsten Monate und gegebenenfalls auch Jahre vor.

Mit Green Bitcoin möchte das dahinter stehende erfahrene Entwicklerteam eine zukunftsweisende Synthese aus der Beständigkeit von Bitcoin und der ökologischen Effizienz der Ethereum-Blockchain schaffen.

Hier geht es zum Green Bitcoin

Eine tatsächlich nachhaltige Kryptowährung: Das steckt wirklich hinter dem neuartigen Konzept von Green Bitcoin

Durch den strategischen Einsatz des Proof of Stake (PoS) Mechanismus stellt sich Green Bitcoin als eine energieeffiziente Alternative innerhalb des Kryptowährungsmarktes passend zum zunehmend umweltbezogenen Diskurs innerhalb der Anlagemöglichkeiten auf

GBTC Token-Ökonomie im Fokus: Solide Grundlage soll Erfolgskonzept für Zukunft garantieren

Die Token-Ökonomie von Green Bitcoin ist sorgfältig strukturiert, um eine nachhaltige Entwicklung und eine breite Akzeptanz von GBTC über Jahre hinweg zu ermöglichen:

  • Vorverkauf (50%): Der Vorverkauf soll Investoren eine einzigartige Gelegenheit bieten, sich frühzeitig am Projekt Green Bitcoin zu beteiligen und dessen Wachstum mit Kapital zu unterstützen.
  • Staking-Prämien (20%): Weiterhin ist ein wesentlicher Bestandteil der GBTC Token ist für die Belohnung von Staking-Aktivitäten reserviert. Diese sollen zur langfristigen Wertsteigerung von $GBTC beitragen.
  • Marketing (12,50%): Gezielte Marketingmaßnahmen sind auch für GBTC entscheidend, um Green Bitcoin einer breiteren Öffentlichkeit vorzustellen und die Marktdurchdringung zu erhöhen. Hierfür sind 12,50% der GBTC Gesamtumlaufmenge vorgesehen.

Hier geht es zum Green Bitcoin

  • Liquidität (7,50%): Die Bereitstellung von Liquidität auf zentralisierten und dezentralisierten Börsen sichert Green Bitcoin mit 7,50% einen stabilen und zugänglichen Handel von $GBTC.
  • Community-Prämien (10%): Mit der aktiven Förderung der Green Bitcoin Community und die Belohnung von Engagement sind zentrale Elemente der GBTC Token-Verteilung mit 10% passend im Whitepaper des nachhaltigen Bitcoins integriert.

Hier geht es zum Green Bitcoin

Green Bitcoins ökologische Nachhaltigkeit und die Zielsetzung des GBTC Community-Engagement

Nach der Darlegung der Token-Ökonomie richtet sich der Fokus auf die ökologischen und sozialen Aspekte von Green Bitcoin. Durch die Implementierung von PoS auf der Blockchain trägt das Projekt selbst signifikant zur Reduzierung des Energieverbrauchs bei.

Zudem werden umweltbewusste Handlungen innerhalb der Green Bitcoin Community durch spezielle Belohnungsmechanismen passend gefördert. Ein langfristiges GBTC Staking wird zusätzliches honorieren.

Nächster Doge inspirierte Coin der vor dem Doge Day explodiert

  • Nächste 100x Multi-Chain-Meme-Münze? Presale bringt in Sekundenschnelle 250.000 US-Dollar ein!
  • Nahtlose Interoperabilität mit Wormhole und Portal Bridge und ermöglicht sichere Navigation zwischen Blockchains
  • Einfaches Kaufen und Claimen von $DOGEVERSE-Token während der Vorverkaufsphase
10/10

Slothana - Neuer SOL basierter Memecoin

  • SOL verschicken und auf den Airdrop warten - die neue Art des Vorverkaufs
  • Bisher über 500.000€ gesammelt und weist weiterhin großes Potenzial auf
  • Keine feste Obergrenze - wer zuerst kommt, mahlt zuerst
9.5/10

Gewinnchancen steigen mit jedem Einsatz

  • Großzügige 10% Referral-Kommission für jeden
  • Token-Airdrop an Solana-Whales geplant
  • Ähnlich erfolgreiche Tokens: Erfolgspotenzial vorprogrammiert
10/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

9 − acht =