Krypto News: SEC Vertagt Entscheidungen über heiß antizipierte Bitcoin ETF-Optionen

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

In einer aktuellen Entwicklung hat die Securities and Exchange Commission (SEC) ihre Entscheidung über die Zulassung von Optionsgeschäften auf Bitcoin ETFs durch die Cboe bis Ende April verschoben. Dieser Schritt zeigt uns erneut, dass die Regulierungsbehörde trotz der Einführung ersten Spot ETFs für Bitcoin nun weiterhin eine vorsichtige Herangehensweise auf Krypto-bezogene Finanzprodukte an den Tag legt.

Mit welcher weiteren Kursentwicklungen man für die Bitcoin Kurs Prognose nun rechnen dürfte und welches Projekt besonders umweltfreundlich Anleger anlockt, erfahren Sie in diesem Artikel.

Unterbewertete Kryptowährungen kaufen & mit Gewinn verkaufen: Unterschätzte Coins im Überblick 2024

SEC Vertagt Entscheidungen über Bitcoin ETF-Optionen: So reagiert der Kryptomarkt

Aber was sind überhaupt Optionen und was haben Sie mit dem Bitcoin Kurs sowie dem Gesamtmarkt an Kryptowährungen zu tun? Kurz gesagt sind Optionen Finanzinstrumente, die den Kauf oder Verkauf eines Produkts zu einem festgelegten Preis innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens ermöglichen. Sie dienen als Instrumente zur Absicherung gegen Risiken, da sie es Anlegern erlauben, ihre Portfolios gegen Preisvolatilität zu schützen.

Folglich würde die Fähigkeit für Anlegern, Optionen auf Bitcoin ETFs zu handeln, eine zusätzliche Möglichkeit darstellen, um ihre Strategien und das gesamte Portfolio in dem abermals so oft volatilen Kryptomarkt abzusichern.

Dabei haben die größten Börsen, darunter die Cboe, NYSE und Nasdaq alle Anträge gestellt, um Optionen auf verschiedene Bitcoin-bezogene Produkte listen und handeln zu können. Die SEC hat diese Anträge berücksichtigt und die Entscheidung bis Ende April verschoben. Als einer der größten Player im Bereich der digitalen Vermögensverwaltung, hat mittlerweile auch Grayscale seine Unterstützung für die von der NYSE vorgeschlagene Regeländerung bekräftigt.

Die strategische Investmentleitung des Unternehmens appelliert derweil an die SEC, ein konsistentes Vorgehen bei der Genehmigung von Optionen auf alle gleich strukturierten Commodity ETFs zu standardisieren. Alles andere würde sowohl Investoren als auch die entsprechenden Vermögensverwalter in der Produktherstellung und Adaption der aktuellen Trends am Kryptomarkt für ihre Kunden verwirren.

Während mit Optionen wohl wahrscheinlich weniger neue Anleger in den Markt kommen würden, sonders das Vehikel wahrscheinlich von erfahreneren Anlegern genutzt werden würde, sollten viele potenzielle Anleger auch aktuell nur von der Seitenlinie zuschauen. Viele bleiben weiterhin einem Investment in Bitcoin fern. Bei vielen noch der Grund: Die Thematik der Umweltfreundlichkeit. Mit Green Bitcoin, der grünen Alternative der Nummer Eins Kryptowährung könnte jetzt die potenzielle Lösung des Problems erstmalig am Markt erschienen sein.

Hier geht es zum Green Bitcoin

Kann der umweltfreundliche GBTC Coin überzeugen: Fundamentaldaten von Green Bitcoin zeigen Potential der grünen Kryptowährung vielversprechend auf

Die neue Kryptowährung Green Bitcoin zielt darauf ab, die bewährten Eigenschaften von Bitcoin mit den umweltschonenden Technologien der Ethereum-Blockchain zu vereinen. Man möchte dabei den Proof of Stake (PoS) Mechanismus nutzen. Jener Ansatz ist darauf ausgerichtet, den Energieverbrauch signifikant zu senken, verglichen mit dem traditionellen Proof of Work (PoW) System.

Neuartiges Staking Konzept soll Green Bitcoin unter Investoren zur Nummer Eins machen

Weiterhin ermöglicht das Konzept des Gamified Green Stakings bei Green Bitcoin es seinen Anlegern, sowohl für finanzielle Einsätze als auch für die aktive Mitwirkung in der Gemeinschaft belohnt zu werden. Der zugewiesene GBTC Coin Belohnungspool mit 5,8 Millionen $GBTC-Token, dient hierbei einzig und allein der Förderung der Teilnahme und des dauerhaften Engagements der Community. Jene Menge entspricht ganzen 27,50% der Gesamtumlaufmenge von GBTC.

Während der Vorverkaufsphase präsentiert Green Bitcoin vorteilhafte Staking-Optionen, die attraktive jährliche Erträge versprechen. Die geplante Verteilung der Token, mit 40% für den Vorverkauf und 27,50% für Staking-Belohnungen, trägt zur langfristigen Wertentwicklung und zur Stärkung des Ökosystems bei.

Hier geht es zum Green Bitcoin

Zusätzliche Vorteile für GBTC Investoren bei einem langfristigen Green Bitcoin Engagement

Das Team von Green Bitcoin fördert das langfristige Engagement durch erweiterte Belohnungen für längere Staking-Zeiten. Diese Struktur begünstigt das nachhaltige Wachstum des GBTC Coin Netzwerks und die verstärkte Aktivität in der Gemeinschaft, indem sie sowohl die Investition als auch das Vertrauen in das Projekt wertschätzt.

Somit möchte man mit Green Bitcoin einen zukunftsorientierten Ansatz in der Welt der Kryptowährungen, mit einem Fokus auf Umweltschutz und der Unterstützung einer aktiven Gemeinschaft bestmöglich passend kombinieren. Durch die Anwendung des PoS-Mechanismus und ein gut durchdachtes Belohnungssystem möchte das Team eine Plattform schaffen, welche nachhaltiges Wachstum und langfristige Anlagemöglichkeiten bei Green Bitcoin in den Mittelpunkt stellt.

Hier geht es zum Green Bitcoin

Varianten von möglichen Bitcoin-ETF-Optionen: Nutzen der neuen Krypto-basierten Finanzprodukte

Zum besseren Verständnis und optimalen Einordnung, wie zukünftig Optionen auf Bitcoin und andere Kryptowährungen konkret aussehen könnten, gehen wir nun noch etwas in die Details ein. Optionen auf Bitcoin ETFs könnten ein breites Spektrum an Strategien für Investoren eröffnen. Wir schauen uns jetzt einige der potenziellen Varianten und ihre Funktionen auf die BTC Prognose an:

  1. Call-Optionen: Call-Optionen auf Bitcoin ETFs würden dem Käufern das Recht geben, den ETF zu einem festgelegten Preis, dem sogenannten Ausübungspreis, zu kaufen. Dies dürfte besonders in dem Fall vorteilhaft sein, wenn man als Anleger erwartet, dass der Preis von Bitcoin steigt. Sie würden von der Wertsteigerung profitieren, ohne den ETF direkt kaufen zu müssen.
  2. Put-Optionen: Im Gegensatz dazu würden Put-Optionen den Inhabern das Recht geben, den ETF zu einem festgelegten Ausübungspreis zu verkaufen. Dies ist besonders dann nützlich, um sich gegen einen Preisverfall von Bitcoin abzusichern. Wenn der Preis sinkt, könnten die Inhaber der Put-Optionen ihre ETF-Anteile zu einem vorher festgelegten, höheren Preis verkaufen.

Zudem würde man bei der Genehmigung von Optionen basierend auf dem Bitcoin Kurs durch die SEC dann weiterhin in die Unterscheidung von Cash-Settled vs. Physical-Settled Optionen gehen.

Nur zur Groben Einordnung kann man hier sagen, dass Cash-Settled Optionen auf Bitcoin ETFs in bar abgerechnet würden, basierend auf dem Preis des zugrundeliegenden Bitcoin ETFs am Ausübungsdatum. Im Gegensatz hierzu werden Physical-Settled Optionen hingegen die Lieferung der tatsächlichen ETF-Anteile erfordern.

Nutzen und Nachteile der neuen Krypto-Optionen: Welche Auswirkungen hätten die Instrumente auf die Kurse?

Der Hauptvorteil von Optionen besteht darin, dass sie eine Hebelwirkung bieten; Investoren haben die Möglichkeit Kontrolle über einen größeren Betrag des zugrundeliegenden Assets ausüben, als sie sonst könnten. Dies kann die Renditen verstärken, aber auch entsprechend die Verluste erhöhen, besonders im sehr volatilen und schnelllebigen Kryptomarkt. Zudem bieten Krypto-Optionen Anlegern die Möglichkeit, sich gegen Preisvolatilität abzusichern und somit das Risiko zu managen.

Der Nachteil ist, dass Optionen komplex und für unerfahrene Anleger schwer zu verstehen sein können. Weiterhin können sich Kosten für den Kauf von Optionen, die sogenannten Prämien, auch nachteilig auswirken. Dies ist besonders dann der Fall, wenn die Bewegungen des Kryptomarkt nicht den Erwartungen des Anlegers entsprechen.

Zuletzt aktualisiert am 13. März 2024

Nächster Doge inspirierte Coin der vor dem Doge Day explodiert

  • Nächste 100x Multi-Chain-Meme-Münze? Presale bringt in Sekundenschnelle 250.000 US-Dollar ein!
  • Nahtlose Interoperabilität mit Wormhole und Portal Bridge und ermöglicht sichere Navigation zwischen Blockchains
  • Einfaches Kaufen und Claimen von $DOGEVERSE-Token während der Vorverkaufsphase
10/10

Slothana - Neuer SOL basierter Memecoin

  • SOL verschicken und auf den Airdrop warten - die neue Art des Vorverkaufs
  • Bisher über 500.000€ gesammelt und weist weiterhin großes Potenzial auf
  • Keine feste Obergrenze - wer zuerst kommt, mahlt zuerst
9.5/10

Gewinnchancen steigen mit jedem Einsatz

  • Großzügige 10% Referral-Kommission für jeden
  • Token-Airdrop an Solana-Whales geplant
  • Ähnlich erfolgreiche Tokens: Erfolgspotenzial vorprogrammiert
10/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

elf + 9 =