eToro vs Bison – Broker im direkten Vergleich

eToro und Bison sind ideale Online-Broker für den erstmaligen Kauf von Bitcoin & Co. Sie bieten einen einfachen Zugang zu Kryptowährungen und sind somit vor allem für Einsteiger besonders interessant. Allerdings zeigt sich im Vergleich eToro vs. Bison auch, dass ansonsten die Unterschiede zwischen den beiden Anbietern sehr groß sind.

Genau diese Unterschiede, aber auch die Gemeinsamkeiten, untersucht diese Analyse von Bison und eToro. Besonders die Funktionalitäten unterscheiden sich enorm, ebenso wie die verfügbaren Anlageklassen. Ähnlich wiederum sind die Gebührenmodelle, wenngleich sich hier ein genauerer Blick lohnt, da die veröffentlichten Gebühren nicht immer mit den realen Gebühren übereinstimmen.

Ob man schließlich bei eToro oder Bison sein Konto eröffnen sollte und bei welchem Anbieter man günstiger Bitcoin kaufen kann, zeigt der folgende vollständige Vergleich Bison vs. eToro.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Kurzvergleich eToro oder Bison

Empfohlener Broker
broker-logo
67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.
Empfohlener Broker
broker-logo
Ihr Kapital ist im Risiko
Bewertung
5.0
3.9
Mobile App Bewertung
9/10
8/10
Mobile App
Wallet
Anzahl Coins
1345
Handelsgebühren
SpreadsCommission
Einzahlungsgebühren
N/A£0
Auszahlungsgebühren
5 USDDynamic fee
Reguliert
CySec, FCAEinlagensicherung 100.000€
Min. Einzahlung
200 USD20€
Leveraged Trading
1:30N/A
Bitcoin
€26985.46€27185.13
Ethereum
€1685.53€1666.51
XRP
€0.37€0.37
Tether
€0.93N/A
Litecoin
€59.81€59.13
Bitcoin Cash
€170.02€168.10
Chainlink
€6.12N/A
Cardano
€0.45N/A
IOTA
€0.31N/A
Binance Coin
€287.89N/A
Stellar
€0.12N/A
Bitcoin SV
€45.52N/A
USD Coin
€0.94N/A
EOS
€1.19N/A
Monero
€175.36N/A
Kreditkarte
Paypal
Sepa Überweisung
Skrill
Sofortüberweisung

Über eToro und Bison

Etoro Logo Transparent

eToro ist einer der führenden Anbieter unter den Bitcoin Börsen und Online Brokern, vor allem, wenn es um ein möglichst großes Anlagespektrum sowie geringe Gebühren geht. Der 2007 gegründete Anbieter besitzt mehrere Finanzlizenzen, darunter die für deutsche Anleger wichtige Lizenz der Cyprus Securities Exchange Commission (CySEC). Somit fallen die verwalteten Bargelder auch unter die europäische Einlagensicherung.

Besonders beliebt ist eToro bei Nutzern, da man hier Aktien ohne Gebühren kaufen kann. Allerdings etabliert sich eToro auch immer mehr als starker Krypto Broker, da das Angebot an Kryptowährungen in den letzten 12 Monaten mehr als vervierfacht wurde. Somit ist eToro nicht nur für Krypto-Einsteiger einen genaueren Blick wert, sondern auch für jene, die einen Anbieter für alle Anlageklassen suchen.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Bison logo

Bison wiederum ist ein Anbieter aus Deutschland, der sich ausschließlich auf Kryptowährungen spezialisiert. Sie ist die erste Krypto Trading App, hinter der eine traditionelle Wertpapierbörse steht – in diesem Fall die Börse Stuttgart. Bison ist keine voll umfängliche Krypto Börse, sondern spezialisiert sich ganz bewusst nur auf zwei Funktionen: Kryptowährungen kaufen und verkaufen.

Bison selbst hat keine Brokerlizenz, wickelt die Geldgeschäfte aber über die in Deutschland registrierte und von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) überwachte Solarisbank ab, wobei die Kundengelder, ähnlich wie bei eToro jedoch nicht die Kryptowährungen, unter die deutsche Einlagensicherung fallen.

eToro Bison
Aktiv seit 2007 2018
öffentlich gehandelt Nein Nein
Zulassung in der EU Ja Nur Banklizenz über Partnerbank Solarisbank
Anzahl Tier 1 Lizenzen 2 Kryptos: 0
Bargeld: 1
Anzahl Tier 2 Lizenzen 1 0
Anzahl Tier 3 Lizenzen 1 0
Hauptsitz UK / Zypern / Israel Deutschland

eToro vs. Bison im großen Test

Im Rahmen unseres eToro und Bison Vergleich gehen wir nun auf die einzelnen Testkriterien genau ein, die wir untersucht haben:

Kosten und Gebühren im Vergleich

eToro Gebühren Im Vergleich eToro vs. Bison ist besonders der Gebührenvergleich interessant, da beide Anbieter damit werben, dass man Bitcoin ohne Gebühren kaufen kann. Sowohl Bison als auch eToro finanzieren sich  ausschließlich über den Spread  (Unterschied zwischen Kauf- und Verkaufspreis).

Ebenso stimmen eToro und Bison bei der Höhe des beworbenen Spread überein. Beide bieten diesen bei Bitcoin ab 0.75% an. Bei den weiteren Kryptowährungen wie Bitcoin Cash oder Litecoin liegt der eToro Spread zwischen 1.9% und 4.5%, bei Bison laut eigener Aussage ebenfalls bei 0.75%. Doch wie hoch ist der Spread bei eToro und Bison wirklich?

Um die tatsächlichen Gebühren zu untersuchen, lohnt sich ein Blick auf die aktuellen Kurse. Ob demnach eToro oder Bison den niedrigeren Spread bieten, zeigt die folgende Übersicht anhand der aktuellen Kauf- und Verkaufspreise auf eToro und Bison vom 23.12.2021.

Beworbener Spread Tatsächlicher Spread
eToro Bison eToro Bison
Bitcoin (BTC) 0,75% 0,75% 0,75% 1,50%
Ethereum (ETH) 1,90% 0,75% 1,91% 1,50%
Litecoin (LTC) 1,90% 0,75% 2,02% 1,54%

Wie in der Spread-Analyse eToro vs. Bison zu sehen ist, sind die effektiven Unterschiede der beiden Bitcoin Börsen geringer, als man auf den ersten Blick denken könnte:

  • Bei eToro befindet sich der Spread überwiegend in jenem Rahmen, der auf der Website als Gebühr angegeben ist. Wer Bitcoin kaufen möchte, bezahlt lediglich genau jene 0.75%, die als Spread beworben werden. Auch bei Ethereum und Litecoin sind die Spreads ähnlich wie angegeben, lediglich marktübliche Schwankungen sorgen hier für eine minimale Abweichung.
  • Bei Bison wiederum sind die Gebühren deutlich höher als ursprünglich angegeben. Ob dies mit einer schlechten Marktanbindung zusammenhängt oder mit einer etwas ungenauen Kommunikation (der Spread fällt bei Bison bei Kauf UND Verkauf an), sei dahin gestellt. Fakt ist, dass die beworbenen 0.75% Spread nicht möglich sind, die tatsächliche Gebühr beträgt 1.50%. Es ist demnach deutlich günstiger, seine Bitcoin bei eToro zu kaufen.

BISON kaufen & verkaufen Auch bei den anderen Kryptowährungen wie Ethereum oder Litecoin muss bei Bison ein Spread von mindestens 1.50% bezahlt werden, sodass der Gebührenunterschied zwischen eToro und Bison wesentlich geringer ist, als man auf den ersten Blick annehmen könnte – eine echte Überraschung und großer Vorteil für eToro.

Im Vergleich eToro vs. Bison ist auch ein Blick auf die weiteren Gebühren wichtig. Bei beiden Bitcoin Börsen sind die Kontoeröffnung, die Kontoführung und die Geldeinzahlung kostenlos. Bei eToro muss lediglich eine Inaktivitätsgebühr von 10 USD nach 12 Monaten ohne Login sowie eine Auszahlungsgebühr von 5 USD beachtet werden. Bison erhebt ein Verwahrentgelt (Negativzinsen) von 0.5% auf Bargeld-Guthaben über 250.000 Euro.

Da man bei Bison ausschließlich Kryptowährungen handeln kann, erübrigen sich weitere Gebührenvergleiche zwischen eToro und Bison. Wer sich für weitere Anlageklassen interessiert, kann bei eToro vom kostenlosen Aktienhandel, niedrigen Spreads beim Forex Trading sowie hunderte ETFs ohne Gebühren mit sehr niedrigen Spreads profitieren. Auch der Rohstoffhandel ist bei eToro sehr günstig möglich.

Ob eToro oder Bison daher der günstigere Anbieter ist, hängt  vor allem vom persönlichen Anlageprofil  ab. Beide Anbieter können mit preiswerten Gebühren bei Kryptowährungen punkten, wenngleich bei Bison der beworbene Spread von 0.75% im Vergleich zu eToro so nicht erreichbar ist. Zudem punktet eToro mit den günstigsten Bitcoin Gebühren sowie einem der niedrigsten Gebührenmodelle am Markt für andere Anlageklassen.

eToro Bison
Depotführung Kostenlos Kostenlos
Inaktivitätsgebühren Nach 12 Monaten ohne Login 10 USD pro Monat Keine
Aktien & ETFs Orderkosten Kostenlos, nur Spread; bei ETF zzgl. ETF-spezifische Verwaltungsgebühren Kostenlos, nur Spread
Fonds n/a n/a
CFDs Kostenlos, nur Spread + Übernacht-Gebühren, sofern zutreffend n/a
Sparpläne n/a Kostenlos, nur Spread
Anleihen n/a n/a
Krypto Kostenlos, nur Spread Kostenlos, nur Spread
Spreads Aktien & ETFs: ab 0.2%
CFDs: Ab 1 Pip / 0.01%
Krypto: Ab 0.75%
Ab 0.75%
Positionen über Nacht Ja, je nach Hebel/Margin/Position n/a
Währungshandlungsgebühren Ab 50 Pip / 0.5% n/a
Auszahlungsgebühren 5 USD pro Auszahlung Keine
Einzahlungsgebühren Kostenlos Kostenlos
Provisionen für Aktien Keine n/a
Negativzinsen 0% Ab 250.000 Euro 0.5%

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konten und Depots

Bison App Anmeldung Beim Vergleich der Konten ist es nahezu unerheblich, ob man sich für eToro oder Bison entscheidet. Beide Anbieter bieten ein vollumfängliches und kostenloses Demokonto, mit welchem man die Funktionen der jeweiligen Plattform  risikolos testen und kennenlernen  kann. Sobald man vom Anbieter überzeugt ist, kann man die Verifizierung abschließen und anschließend mit Echtgeld in Kryptowährungen investieren.

Ein kleiner Vorteil geht in diesem Bereich an eToro, wo Anleger mit vergleichsweise geringen Beträgen im eToro Club weitere Vorteile wie persönliche Kundenbetreuung, Live-Chats oder Marktanalysen genießen können. Die Mitgliedsstufen teilen sich in 5 verschiedene Levels, sind komplett kostenlos und bereits ab einem Anlagevermögen von 5000 USD möglich.

eToro Bison
Standard Account Ja Ja
Demokonto Ja Ja
Mini Account Nein Nein
Micro Account Nein Nein
VIP Account Ja (Club-Mitgliedschaft und/oder Profi-Account) Nein
Wallet Ja Nein

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Handelsinstrumente

Die eToro Trading App Auch ein Blick auf die Handelsinstrumente ist wichtig, um im Vergleich Bison vs. eToro einen besseren Eindruck zu erhalten. In diesem Segment kann eToro Bison ganz klar schlagen – sowohl im Bereich der Kryptowährungen als auch in Bezug auf die gesamten Anlageklassen.

Wie eingangs erwähnt, ist eToro ein idealer Online Broker für alle, die neben Kryptowährungen auch andere Anlageklassen wie Aktien, ETFs, Rohstoffe oder Währungen kaufen wollen. Auch ein umfangreicher CFD-Handel wird bei eToro angeboten. Was die Quantität der einzelnen Handelsinstrumente angeht, ist eToro ebenfalls im Markt kaum zu schlagen. Über 2500 Aktien stehen zur Verfügung, ebenso wie mehr als 250 ETFs und tausende CFDs. Bison bietet keine dieser Anlageklassen an.

Doch auch beim Vergleich im Bereich der Kryptowährungen  kann Bison eToro nicht das Wasser reichen.  Während Bison lediglich 7 Kryptowährungen (Bitcoin, Ethereum, Bitcoin Cash, Litecoin, Ripple, Uniswap und Chainlink) und damit ein vor allem für Einsteiger gutes Sortiment anbietet, können bei eToro aktuell mehr als 42 Kryptowährungen gehandelt werden, darunter alle bei Bison handelbaren Kryptos, ebenso wie unter anderem Polkadot, Shiba INU, Axie Infinity, Chiliz, Solana oder Decentraland.

Wer vor allem viele verschiedene Kryptowährungen handeln möchte, findet bei eToro das deutlich bessere Angebot – zusätzlich zu den zahlreichen anderen Anlageklassen.

eToro Bison
Aktien (Anzahl) Mehr als 2600 n/a
Rohstoffe 12 n/a
ETFs 263 n/a
Indizes 13 n/a
Forex Trading Ja n/a
Währungspaare 47 n/a
CFDs Anzahl Mehr als 2600 n/a
Kryptowährungen 42 7

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Zahlungsmethoden

paypal logo Auch im Bereich der Zahlungsmethoden  kann eToro den Vergleich Bison vs. eToro klar für sich entscheiden Bei Bison ist eine klassischen SEPA-Überweisung (Banküberweisung) die einzige Möglichkeit, sein Konto aufzuladen. Zudem muss diese Überweisung von einem Konto kommen, welches auf denselben Namen läuft wie das Bison Krypto Wallet.

eToro bietet eine weitaus größere Möglichkeit an Einzahlungsmethoden. Neben der Banküberweisung ist unter anderem der Geldtransfer via Kreditkarte, PayPal, Sofortüberweisung oder giropay möglich. All diese Einzahlungsmethoden sind bei eToro kostenlos.

eToro Bison
PayPal Ja Nein
Skrill Ja Nein
Neteller Ja Nein
Kreditkarten Ja Nein
UnionPay Ja Nein
Trustly Ja Nein
Banküberweisung Ja Ja
Giropay Ja Nein
SOFORT Ja Nein

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Handelsbedingungen

Bison App Cryptoradar Ob eToro oder Bison die besseren Handelsbedingungen bieten, ist vor allem eine Frage des Funktionsumfangs, sodass eToro in diesem Bereich die deutlich besseren Konditionen bietet. Während bei beiden Anbietern Limit- und Stop Loss-Orders möglich sind, bietet eToro mit dem Margenhandel sowie der Möglichkeit von Leerverkäufen deutlich größere Optionen. Dies liegt unter anderem auch daran, dass eToro im Vergleich zu Bison ein kompletter Krypto und Online Broker ist, während Bison lediglich als Trading App konzipiert ist.

Kleinere Unterschiede im Vergleich Bison vs. eToro gibt es im Bereich der  Mindestanlagesummen  (eToro: 10 USD; Bison: 0.01 EUR) oder der minimalen Einzahlungshöhe (eToro: 50 USD; Bison: 20 EUR). Zudem kann Bison mit automatischen Bitcoin Sparplänen punkten.

eToro Bison
Scalping Nein Nein
Hedging Eingeschränkt Nein
EAs Nein Nein
STP Broker Ja Nein
Market Maker Ja Nein
Min. Trade Aktien: 10 USD
Krypto: 10 USD
ETFs: 10 USD
Devisen: 1000 USD
Rohstoffe: 1000 USD
Indizes: 1000 USD
CFDs: je nach Kontrakt
Nein
Max. Trade n/a 100.000 Euro
Hebel Ja Nein
Margenhandel Ja Nein
Min. Einzahlung 50 USD 20 Euro

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Lehrmaterial

eToro Weiterbildung Als Trading App konzentriert sich Bison vor allem auf die Kernfunktionen, dem Handel von Kryptowährungen. Umfangreiches Lernmaterial gibt es daher nicht, lediglich in den regelmäßigen Blogbeiträgen werden vereinzelt Themen aufgegriffen, mit denen Anleger sich weiterbilden können. Zudem werden die wichtigsten Begriffe kurz erklärt.

eToro bietet dem hingegen ein weitaus umfangreicheres Angebot an Schulungsmaterial an. In den vergangenen Monaten wurde die  tiefgründige eToro Academy  deutlich erweitert und bietet nun Einführungs- und Fortgeschrittenen-Lektionen in verschiedensten Themengebieten, darunter Aktien, Kryptowährungen, Trading und langfristiges Investieren. Gerade wer neu im Kryptobereich ist, kann hier jede Menge lernen. Zudem bietet eToro gelegentliche Live-Webinare an.

Der Punkt Lehrmaterial im Vergleich Bison vs. eToro geht also deutlich an eToro.

eToro Bison
Anfänger Trading Videos Ja Nein
Fortgeschrittenen Trading Videos Ja Nein
Webinars Ja Nein
Forex Lernmaterial Ja Nein
CFD Lernmaterial Ja Nein
Glossar der wichtigsten Begriffe Ja Ja

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Sicherheit, Schutz und Lizenz

CySec Logo Wer auf der Suche nach dem richtigen Broker für Kryptowährungen ist, sollte unbedingt auf die Sicherheiten und Lizenzen der Anbieter beachten. Nur so kann gewährleistet werden, dass das Geld der Anleger auch in sicheren Händen ist.

eToro besitzt unter anderem Brokerlizenzen in Großbritannien, Zypern und den Seychellen, wobei jene in Zypern die für deutsche Anleger wichtigste Lizenz ist, da eToro somit in der Europäischen Union reguliert ist und unter die europäische Einlagensicherung fällt. Ebenso ist in Sachen Sicherheit wichtig, dass eToro bereits seit rund 15 Jahren am Markt ist und somit auf eine sehr große Erfahrung in Sachen Kundengelder und Börsengeschehen vorweisen kann. EToro weist daher eine große Sicherheit und Seriosität auf.

Generell kann dies auch von Bison behauptet werden, wobei hier die Evaluierung ein wenig unterschiedlich ausfällt. Bison an sich ist lediglich eine Trading App, welche keinerlei Lizenzen und finanzielle Absicherungen enthält. Erst die Verbindung zur Börse Stuttgart und der Solarisbank bietet für den Anleger Sicherheiten, sodass auch Bison eine vertrauenswürdige Alternative darstellt.

Allerdings sollte bei Bison beachtet werden, dass lediglich das Bargeld bzw. die Einzahlungen in Euro der Verwaltung und der Kundengeldabsicherung der Solarisbank unterliegen. Die Kryptowährungen werden von der blocknox GmbH verwaltet, eine Partnergesellschaft der Börse Stuttgart, die in keiner Weise reguliert ist. Bison wurde 2018 gegründet und kann somit auf eine Erfahrung von 3 Jahren im Bereich der Kryptowährungen zurückblicken.

Wer in der Analyse Bison vs. eToro die höheren Sicherheiten bietet, ist  demnach nicht direkt zu vergleichen Tendenziell geht der Punkt aufgrund der längeren Erfahrung und der zahlreichen Broker-Lizenzen aber an eToro.

eToro hat wesentlich mehr Kunden, deutlich mehr Erfahrung am Markt und kann auf mehrere direkte Finanzlizenzen zählen. Bison ist in Deutschland registriert, ist aber nicht reguliert und bietet lediglich über die Solarisbank eine dafür deutlich höhere Kundengeldabsicherung.

Wer bei den Kryptowährungen auf Nummer sich gehen will, kann diese bei beiden Bitcoin Börsen bedenkenlos kaufen, sollte sich diese anschließend für eine risikofreie Aufbewahrung aber auf seine privaten Bitcoin Wallets oder Ethereum Wallets (oder die Wallets anderer Kryptowährungen) transferieren, um einen eventuellen Verlust zu vermeiden.

eToro Bison
Lizenz Cyprus Securities & Exchange Commission (Lizenznr. 109/10) Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) über die Solarisbank
Land Zypern Deutschland
SSL Ja Ja
Einlagesicherung 20.000 EUR 100.000 EUR

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Kundenservice

Support Kundenservice ICON Im Bereich des Kundenservice ist es nahezu unerheblich, ob man sich für Bison oder eToro entscheidet. Beide Anbieter bieten die Möglichkeit, den Support via E-Mail oder über ein Kontaktformular zu kontaktieren. Auch bietet die Website der beiden Bitcoin Börsen eine enorm umfangreiche Sammlung an häufig gestellten Fragen.

Einen  Telefonsupport bieten beide Unternehmen nicht  an. Einen kleinen Pluspunkt im eToro vs. Bison Vergleich kann eToro ergattern, da man durch den Unterhalt eines Kontos mit mindestens 5000 USD Anlagevermögen in den eToro Club aufsteigen und somit von einem persönlicheren Service profitieren kann.

eToro Bison
E-Mail / Kontaktformular Ja Ja
Telefon Nein Nein
Live Chat Nein Nein
Website Ja Ja

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Benutzeroberfläche

Zero Spreads Broker eToro Die Benutzeroberflächen von eToro und Bison sind  sehr anwenderfreundlich gestaltet Beide richten sich an Einsteiger und sind daher leicht verständlich und schnell erlernbar. Die Schaltflächen sind jeweils übersichtlich dargestellt und die Kurse von Kryptowährungen sowie – im Falle von eToro – anderen Anlageklassen lassen sich einfach einsehen und nachvollziehen.

Einen großen Vorteil bietet jedoch eToro im Vergleich zu Bison: das Copy Trading. Hiermit wird eine Form des Social Trading bezeichnet, bei der man ganz einfach per Mausklick anderen Investoren folgen und somit deren Portfolio kopieren kann. Dieses Portfolio kann sich sowohl ausschließlich auf Kryptowährungen beschränken als auch ein kombiniertes Investment aus Aktien, Kryptos, Rohstoffe, ETFs und/oder Währungen sein. Mit seinem Investment beim Copy Trading partizipiert man anschließend anteilig an den Gewinnen und Verlusten des Anlegers, welchen man kopiert.

In diesem Bereich geht der Vergleich eToro vs. Bison an eToro.

eToro Bison
MT4 Nein Nein
MT5 Nein Nein
Web Trader Ja Ja
CTrader Nein Nein
DupliTrade Nein Nein
ZuluTrade Nein Nein
Social Trading/Copy Trading Ja Nein

Mobile Apps von eToro und Bison

Bison App Review Bei den mobilen Apps gibt es  kaum Unterschiede zwischen Bison und eToro.  Beide Apps sind für Android und iOS verfügbar und intuitiv bedienbar.

Beim Blick auf die Nutzerbewertungen kann die Krypto App von Bison eToro klar schlagen. Die App von Bison kann sowohl im Google Play Store als auch im App Store eine Punktzahl von 4.6 von 5 Sternen erreichen, während eToro lediglich auf 3.7 bzw. 3.9 von 5 Sternen kommt.

eToro Bison
iOS Ja Ja
Android Ja Ja

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Besondere Funktionen

Das Ziel von Bison ist, sich auf das Wesentliche zu beschränken: den  Kauf und Verkauf von Kryptowährungen.  Von daher kann man bei diesem Anbieter vor allem ein klares Menü und schnelle Auffindbarkeit erwarten, jedoch keinen tieferen Funktionsumfang. Allenfalls die Krypto Sparpläne wären hier als besondere Funktion zu nennen.

Im Unterschied zu Bison steht eToro. Hier wartet ein Komplettanbieter auf alle Anleger, welcher auch mit einigen besonderen Funktionen zu überzeugen weiß, die Bison oder andere Online Broker nicht anbieten. Allen voran steht das Copy Trading, in dem eToro Marktführer ist und es Anlegern ermöglicht, von den Entscheidungen erfahrener Privatanleger zu profitieren. Ebenso sticht eToro mit dem kostenfreien Aktienhandel sowie der umfangreichen eToro Academy hervor.

Kontoeröffnung bei eToro und Bison– Schritt für Schritt-Anleitung

Die Kontoeröffnung bei eToro und Bison verläuft zwar relativ ähnlich, ist aber bei eToro etwas schneller und einfacher erledigt. In der Folgenden Schritt für Schritt Anleitung erklären wir sowohl die Anmeldung bei eToro als auch bei Bison.

Kontoeröffnung bei eToro – Schritt für Schritt

eToro bietet nach dem ausführlichen Vergleich eToro vs. Bison zweifelsohne das umfangreichere Komplettpaket. Vor allem die große Anzahl an Kryptowährungen, die sehr niedrigen Bitcoin Gebühren und die lange Erfahrung am Markt sprechen deutlich für eToro. Aus diesem Grund zeigt die folgende Schritt für Schritt-Anleitung, wie man am besten bei eToro ein Konto eröffnen kann.

Schritt 1: Bei eToro anmelden

Die Anmeldung bei eToro erfolgt in Sekundenschnelle, lediglich ein selbst gewählter Benutzername sowie E-Mail-Adresse und Passwort sind notwendig.

eToro Bitcoin investieren

Anschließend hat man bereits sofortigen Zugriff auf das oben besprochene Demokonto mit dem kompletten Funktionsumfang von eToro. Man kann die mehr als 40 verschiedenen Kryptowährungen handeln und zum Beispiel probeweise bereits Solana oder Cardano kaufen. Auch können bei Interesse andere Anlageklassen wie Aktien, ETFs oder Rohstoffe gekauft werden.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Schritt 2: Registrierung abschließen

Wer mit eToro zufrieden ist oder alternativ das Demokonto überspringen und direkt mit dem Echtgeldkonto fortsetzen möchte, kann die Registrierung bei eToro unter Angabe einiger weiterer persönlicher Daten abschließen. Unter anderem sind die Angabe von Wohnort, finanziellen Kenntnissen und beruflichem Hintergrund erforderlich.

eToro Verifizierung

Ebenso muss ein Ausweisdokument sowie eine Telefonnummer verifiziert werden. Die Verifizierung bei eToro kann normalerweise in wenigen Minuten oder Stunden abgeschlossen werden, in Ausnahmefällen kann es auch 2-3 Tage dauern.

Schritt 3: Geld einzahlen

Anschließend kann mit einer der verschiedenen Einzahlungsmethoden von eToro Geld auf das Konto eingezahlt werden. Wer besonders schnell Kryptowährungen kaufen möchte, kann das Konto idealerweise mit Kreditkarte oder PayPal aufladen, sodass das Geld sofort zur Verfügung steht.

eToro Einzahlung

Schritt 4: Kryptowährungen kaufen

Sobald das Geld auf dem eToro Konto eingetroffen ist, kann man die gewünschten Kryptowährungen kaufen. Hierfür sucht man entweder über die Suchfunktion oder über die Krypto-Auswahlfunktion (über das Menü „Entdecken“) die bevorzugte Währung, z.B. Bitcoin.

Bitcoin Kauf eToro

Nun müssen noch die gewünschten Einstellungen vorgenommen, sowie der Kaufbetrag ausgewählt werden. Mit einem Klick auf „Trade eröffnen“ kann man den Auftrag schließlich platzieren und die Kryptowährung kaufen.

Bitcoin kaufen bei eToro

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Kontoeröffnung bei Bison – Schritt für Schritt-Anleitung

Die Anmeldevorgänge bei Bison und eToro sind ähnlich, sodass auch bei Bison die Registrierung in 4 Schritten erfolgt. Allerdings gibt es bei der Verifizierung und der Einzahlung jeweils einen wesentlichen Unterschied.

Schritt 1: Bei Bison anmelden

Bison wurde vor allem als App konzipiert, steht mittlerweile aber auch in der Desktop-Version zur Verfügung. Somit kann man sich für die erste Anmeldung bei Bison entweder die App downloaden oder alternativ auf der Website anmelden. Wie bei eToro sind auch bei Bison lediglich E-Mail und Passwort notwendig, um sich erstmalig bei Bison zu registrieren.

Bison App Anmeldung

Anschließend hat man Zugriff auf das mit 5.000 Euro geladene Demokonto von Bison (eToro: 100.000 USD), welches man in aller Ruhe testen und ausprobieren kann. Auch der risikofreie Kauf von Kryptowährungen mit virtuellem Geld ist möglich.

Schritt 2: Registrierung abschließen

Wer mit dem Bison Demokonto zufrieden ist und dieses mit Echtgeld nutzen möchte, kann mit einem Klick auf „Verifizierung jetzt starten“ die Registrierung bei Bison abschließen. Hierfür werden persönliche Angaben wie der vollständige Name, Wohnort und Nationalität benötigt. Ebenso müssen Risikohinweise und die AGB akzeptiert werden.

Bison App Verifikation

Zum Schluss ist die Verifizierung eines Ausweisdokuments notwendig – entweder Reisepass oder Personalausweis. In Einzelfällen wird auch ein Adressnachweis verlangt. Die Verifizierung kann per VideoIdent abgeschlossen werden, welcher 7 Tage die Woche von 08:00 bis 24:00 Uhr zur Verfügung steht.

Schritt 3: Geld einzahlen

Die Einzahlung kann bei Bison, ganz im Gegensatz zu eToro, ausschließlich per SEPA-Überweisung erfolgen. Hierzu nimmt man die im Bison-Konto angezeigte IBAN-Kontonummer und überweist von seinem Girokonto Geld an diese IBAN, die bei der Solarisbank hinterlegt ist. Zwar ist die Überweisung kostenlos, dauert aber in der Regel 2-3 Werktage, sodass man im Gegensatz zu eToro bei Bison nicht unmittelbar mit dem Krypto Trading starten kann.

Bison App Einzahlung

Schritt 4: Kryptowährungen kaufen

Ähnlich wie bei eToro ist auch bei Bison der Kauf von Kryptowährungen sehr einfach. Hierzu klickt man im Dashboard der Bison-App oder der Desktop-Version auf den Reiter „Market“ und anschließend auf eine der 7 Kryptowährungen. Mit einem Klick auf „Buy“ gelangt man zur Abfrage, wieviel investiert werden soll. Hinweis: Die Desktop Version der Bison App ist bisher nur in englischer Sprache verfügbar, die App aber auch auf deutsch.

Bison App Bitcoin kaufen

Unter Angabe der gewünschten Investitionssumme sowie einem weiterem Klick auf „Ok, senden“ (sowie einer weiteren Bestätigung) kann man schließlich seine erste Kryptowährung bei Bison kaufen und sich diese in das private Wallet legen oder in der Bison App belassen.

Bison App Bitcoin kaufen 2

Vor- und Nachteile von eToro und Bison

In den vergangenen Abschnitten wurde ausführlich auf die jeweiligen Eigenschaften von Bison oder eToro eingegangen. Doch welches sind die Vor- und Nachteile der beiden Krypto-Anbieter?

Vor- und Nachteile eToro

Als Online-Broker bietet eToro die folgenden Vor- und Nachteile:

Vorteile von eToro

  • Größtes Produktangebot am Markt
  • Große Auswahl an Handelsinstrumenten
  • Sehr günstige Gebühren
  • Einfache Anmeldung
  • Regulierung innerhalb der Europäischen Union
  • Europäische Einlagensicherung
  • Über 40 Kryptowährungen
  • Innovative Funktion des CopyTrading
  • Weitere Leistungen im eToro Club
  • Zahlreiche Einzahlungsmethoden
  • Umfangreiches Schulungsmaterial (eToro Academy)
  • Leicht verständliche Benutzeroberfläche

Nachteile von eToro

  • Hohe Gebühren bei vereinzelten Kryptowährungen
  • Auszahlungsgebühr von 5 USD

Vor- und Nachteile Bison

Bison bietet die folgenden Vor- und Nachteile:

Vorteile von Bison

  • Deutscher Anbieter
  • Börse Stuttgart
  • Deutsche Banklizenz über den Partner Solarisbank
  • Automatische Bitcoin Sparpläne möglich
  • Einlagensicherung von 100.000 Euro
  • Leicht verständliche Benutzeroberfläche

Nachteile von Bison

  • Kein regulierter Handel
  • Keine Brokerlizenz
  • Etwas intransparente Gebühren
  • Höhere Bitcoin Gebühren als im Marktdurchschnitt
  • Lediglich 7 Kryptowährungen

Unterschiede zwischen eToro und Bison

Wer sich noch nicht sicher ist, ob er lieber bei eToro oder Bison sein Depot für Kryptowährungen eröffnen sollte, für den können die Unterschiede der beiden Anbieter entscheidend sein. Somit lässt sich schnell abschätzen, ob Bison oder eToro besser zu einem passen. Die 6 wesentlichsten Unterschiede der beiden Anbieter sind:

Bitcoin GebührenAnzahl KryptowährungenProduktangebotRegulierung und Broker-LizenzenCopyTradingSparpläne

Bitcoin Gebühren

Die Gebühren sind beim Investieren besonders wichtig, schließlich möchte man nicht seine Gewinne aufgrund hoher Gebühren verlieren. Hier kann eToro Bison klar schlagen, denn der Spread, die Differenz zwischen Kauf- und Verkaufspreis, über den sich beide Bitcoin Börsen finanzieren, liegt bei eToro nur bei 0.75%, bei Bison hingegen doppelt so hoch.

Bei den anderen Kryptowährungen hat Bison leicht die Nase vorn, wenngleich man hier nicht den publizierten Spannen (0.75%) glauben sollte – die tatsächlichen Gebühren liegen bei Bison in der Regel doppelt so hoch, bei mindestens 1.5%.

Anzahl Kryptowährungen

Auch wer andere Kryptowährungen als Bitcoin kaufen möchte, hat bei eToro bessere Karten, denn bei Bison stehen lediglich 7 Kryptowährungen zur Verfügung, während eToro mehr als 40 Coins bietet. So kann man neben Ethereum, Cardano oder Polkadot auch Kryptowährungen mit Potential wie Algorand oder Binance Coin kaufen, die bei Bison allesamt fehlen.

Produktangebot

Ein weiterer wichtiger Unterschied zwischen Bison und eToro ist das Produktangebot. Bei Bison können ausschließlich 7 Kryptowährungen gehandelt werden, jedoch keine weiteren Anlageklassen. eToro bietet dem hingegen neben Kryptowährungen auch Aktien, ETFs, Rohstoffe, Währungen, Indizes und CFDs an. Es handelt sich bei eToro um einen Online Broker mit Komplettangebot, sodass man mit nur einem Depot alle verschiedenen Anlageklassen handeln kann.

Regulierung und Broker-Lizenzen

Bei der Regulierung und Lizenzierung verfolgen eToro und Bison unterschiedliche Ansätze. eToro ist in verschiedenen Ländern reguliert, darunter auch innerhalb der Europäischen Union, was besonders für deutsche Anleger wichtig ist.

Bison ist dem hingegen lediglich eine Trading App, welche einen nicht regulierten Handel mit Kryptowährungen anbietet. Über den Partner Solarisbank, welche von der BaFin reguliert und überwacht wird, werden die Kundenzahlungen abgewickelt.

CopyTrading

Wer sich nicht ausführlich mit Kryptowährungen beschäftigen, aber dennoch investieren möchte, hat bei eToro den großen Vorteil, dass er im Rahmen des Copy Trading die Entscheidungen anderer Investoren kopieren und damit an deren Erfolgen teilhaben kann. Dies ist besonders bei volatilen Kryptomärkten wichtig, da man so den Transaktionen besser informierter Investoren vertrauen kann.

Sparpläne

Ein Vorteil bei Bison ist die Möglichkeit von Sparplänen. Diese können automatisch für jeden beliebigen Betrag ausgeführt werden. Somit kann man automatisiert in Kryptowährungen investieren, hat aber dennoch nur die 7 von Bison angebotenen Coins zur Auswahl.

Für wen eignet sich eToro? Für wen Bison?

Zahlreiche der Vorteile und Unterschiede sprechen für eToro, sodass die Mehrheit der Investoren hier eine größere Schnittmenge mit den eigenen Interessen finden sollte.

Etoro Logo Transparent Vor allem wer die Auswahl unterschiedlicher Kryptowährungen schätzt und zudem neben Bitcoin auch andere Anlageklassen handeln möchte, ist bei eToro bestens aufgehoben. Auch wer auf besonders günstige Bitcoin Gebühren Wert legt und am Social Trading Interesse zeigt, sollte eToro Bison vorziehen.

Bison logo Bison dem hingegen, eignet sich vor allem für Investoren, die ausschließlich in Bitcoin und Ethereum investieren wollen – und dies am besten per Sparplan, da dies bei anderen Anbietern nur bedingt möglich ist. Für größere Einmalkäufe bei Bitcoin ist stattdessen eher eToro zu empfehlen.

Für Anfänger eignen sich Bison und eToro aufgrund der einfach bedienbaren Benutzeroberfläche und intuitiven Bedienung gleichermaßen, für Fortgeschrittene ist eToro aufgrund der umfangreicheren Funktionalitäten und Analysemethoden deutlich besser geeignet.

Krypto App eToro

Fazit - wer hat die Nase vorn?

Sowohl Bison als auch eToro haben ihre Daseinsberechtigung, doch der Blick auf die Unterschiede als auch auf die ideale Zielgruppe zeigt deutlich, dass im Vergleich eToro vs Bison der Anbieter eToro deutliche Vorteile bietet.

eToro verfügt über deutlich mehr Anwendungsfälle, hat eine weitaus größere Auswahl an Kryptowährungen und bietet zudem auch Aktien, ETFs und weitere Anlageklassen. So kann man bei Bedarf unkompliziert und schnell von Kryptowährungen in Aktien umschichten – oder umgekehrt. Dies geht bei Bison nicht, hier stehen lediglich 7 Kryptowährungen zur Auswahl.

Zwar bietet Bison die Vorteile der Krypto Sparpläne sowie der deutschen Registrierung, doch mit den im Vergleich zu eToro intransparenteren Gebühren verspielt Bison diese schnell wieder.

Coincierge-Icon-26 Den Vergleich eToro vs. Bison kann eToro demnach klar für sich entscheiden. Wer zunächst mit einem Demokonto starten möchten, kann dieses direkt hier eröffnen. Alternativ kann auch direkt ein Echtgeldkonto bei eToro eröffnet werden, sodass man noch heute mit dem Handeln von Kryptowährungen starten kann.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Zuletzt aktualisiert am 3. Januar 2022

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Christian investiert seit vielen Jahren in verschiedene Asset-Klassen, darunter Aktien, ETFs, Kryptowährungen und P2P. Besonders von passivem Einkommen und langfristigen Anlagestrategien ist er angetan. Neben dem Finanzmarkt interessiert er sich vor allem für das Reisen rund um die Welt.

Zeige alle Posts von Christian Jannasch